Insulin Trennkost nach Dr. Pappe


Hallo!
Heute habe ich angefangen mich nach dem Prinzip von Dr. Pappe zu ernähren.
Kennt das jemand von euch? Gibt es vielleicht jemanden, der es schon ausprobiert hat und seine Erfahrungen mitteilen möchte?
LG, crunchy


Hi, Crunchy,

wie die gängige Lehrmeinung in der "Ökotrophologie" (Ernährungswissenschaft) heute ist, gibt es keine gesundmachenden, gesunderhaltenen oder krankmachenden Lebensmittel, wenn sie nicht gerade vergiftet sind (z.B. mit Strichnin, E 605, Zyankali).
Somit gibt es letzendlich nur noch zwei Diätformen: viel (hochkalorisch) bei Untergewicht, wenig (hypokalorisch) bei Übergewicht.



Kostenloser Newsletter