Trennkost: hat jemand Erfahrung damit

Neues Thema Umfrage

Ich sollte abnehmen :grinsen: und habe nun von Trennkost gehört. Hat jemand von Euch vielleicht Erfahrung mit Trennkost ? Kann mir auch nichts genaues vorstellen unter Trennkost.

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Schau mal bei Google nach, da findest Du jede Menge zu dem Thema.

War diese Antwort hilfreich?

Also ich finde Trennkost ueberhaupt nicht so toll.
Hab es zwei Wochen lang versucht,aber ne ausgewogene Ernaehrung,viel Wasser und Bewegung ersetzt das nicht.
Der Jojo-Effekt ist vorprogrammiert.....
Und wenn du nicht bei Trennkost bleibst,dann bist du ziemlich schnell wieder beim alten Gewicht.

Ich trinke viele Obst Smoothies,aber natuerlich ohne Zucker.
Einfach die gewuenschten Fruechte im Mixxer mit etwas Crush Eis und Wasser oder Saft puerieren.Ich tue meistens einen Loeffel Apfelessig dazu.


Macht satt und ist lecker.
Trennkost ist wirklich nicht das Wahre,um abzunehmen.
Wenn man es dauerhaft macht,dann ist es sicherlich toll.

Lg Daraja

War diese Antwort hilfreich?

Trennkost ist nichts für mich.
Ich liebe Kuchen -_- . Und da sind Kohlenhydrate (Mehl) und Eiweiß (Eier) drin.
Also nicht Trennkostgeeignet.

Bei Trennkost dárfst Du Kohlenhydrate und Obst bzw. Gemüse zusammen essen und mindestens 4 Stunden später Eiweiß und Kohlenhydrate bzw. Obst. Aber, wie gesagt, lies am besten bei Google nach.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo Amber,

ich habe selbst sehr gute Erfahrungen mit Trennkost gemacht. Allerdings muß man dann wirklich konsequent sein, d.h. keine zuckerhaltigen Lebensmittel und Getränke, auch kein Kuchen u.ä.

Man gewöhnt sich sehr schnell daran. Keine Kohlehydrate und Eiweiß zusammen essen, das bedeutet: Nicht Fleisch und Beilagen (Nudeln, Kartoffeln) zusammen essen. Dafür Gemüse oder Salat dazu.

Am besten besorge Dir das Trennkost Buch von Ursula Summ. Das soll jetzt keine Schleichwerbung sein, aber dort stehen die besten Tipps drin.

Lass hören, ob es geklappt hat.

Gruß

Lovely

War diese Antwort hilfreich?

Ich trenn meine Kost auch immer: ein Gäbelchen Fleisch, ein Gäbelchen Gemüüüüse, ein Gäbelchen Kartoffel mit Soooße..... rofl


Ernst beiseite:

Die beste Methode zum Abnehmen ist immer noch FdH und viel Bewegung. Ich würde mich nie dazu hinreißen lassen, irgendwelche zweifelhaften Diäten zum Abnehmen zu machen. Der Jojo-Effekt ist vorprogrammiert.



Gruß

Abraxas

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter