Welche Farbe zum Streichen eines Raumes? "Katzenecke..."


ich hätte da so ne kleine Frage und mich würd intressiern was ihr machen würdet. Also in dem Raum wo sich meine Katzen am meisten aufhalten, ist gelb gestrichen. Allerdings das Eck wo der Futternapf steht sieht etwas übel aus ( Spritzer mit Futter dran usw usf )
Wenn ich hergehe und feucht drüber gehe, splittert mir etwas farbe ab und das sieht dann noch blöder aus. Ich bin am Überlegen den Raum gleich noch mal komplett zu streichen ( weil wir die Farbe das man drüber gehen könnte längst nicht mehr haben... ) Was für Farbe ist da am besten geeignet ? Also gibts da auch so abwaschbare farben ohne das gleich Farbe absplittert oder so ? Ich bin da etwas unerfahren und würde mir da gern Anregungen tipps holen. danke sehr


Viellecht reicht es ja, wenn Ihr nur die Ecke neu streicht. Vielleicht noch einen schmalen weißen Streifen als Rahmen drumherum.

Dafür eignet sich Latexfarbe sehr gut, oder aber auch "Elefantenhaut". Diese ist durchsichtig und wird über die normale Wandfarbe gerollert. Damit ist sie auch abwaschbar. Die Elefantenhaut kostet knapp 8,- EUR und das reicht glaube ich für ca. 20 qm aus.


Ja Elefantenhaut ist super, hab damit in der Küche eine Ecke überstrichen, dort wo immer der Einkaufskorb parkt, denn da hatte ich immer Streifen an der Wand.
Vor allem ist kaum ein Übergang sichtbar.


durchsichtige klebefolie, haben wir in der küche zwischen fliesen und hängeschränken. ist definitiv abwischbar und kostet kaum was. man sieht allerdings den übergang


Vielleicht nur die "Futter-Ecke" in ein sanftes Grün streichen, etwas Elefantenhaut drüber und mit Leisten einrahmen, sowie ein Gemälde eben.


Ich würd die Ecke braun streichen, dann sieht man die Futterreste nicht so. :pfeifen:


Hallo,

oh ja, dass Problem kenne ich auch. Ich habe mir so eine Plexiglas Platte besorgt. Oh je , komme gerade nicht aus dem richtigen Namen. <_< Die Platte wird auch gerne genommen um die Wand am/ hinter dem Herd vor Fettspritzer usw. zu schützen. Ich hoffe du weiß nun was ich meine!
Glaube beim schwedischen Möbel Giganten bekommt man die Platte mittlerweile auch.

Also, ich habe die Platte fast farblich zu meiner Tapete bekommen und sie dann in der Futterecke an die Wand geschraubt. Sieht echt gut aus und ist sooooo prima herrlich sauber zu halten. Feucht abwischen und alles glänzt wieder. Katzensklave ist damit sehr zufrieden. :D Man kann die Platte auch kleben, aber ich fand fest anschrauben besser.

Allerdings nimmt meine Katze auch gerne ihre Fleischbrocken vom Teller, schleppt es ein paar Schritte durch die Küche, legt es dann auf den Küchenboden um es denn von dort aus langsam und mit viel Genuss zu verspeisen. Wie gut das es denn Wischmop gibt! ;)

Winke


Wenn Ihr sowieso den Raum neu streichen wollt, so rate ich euch zu einer Latexfarbe oder sogar zu einer Fassadenfarbe. Beide sind Scheuer- und Wasserfest und strapazierfähig. Dann hast du keine hässlichen Absätze oder Kanten und kannst überall Dreckflecken wegwischen. Heutzutage sind die Latexfarben auch schon umweltfreundlicher als früher. Und man kann sie auf Putz, auf Glasfaser- sowie auf Raufasertapete anwenden.
Übrigens: in den großen Baumärkten kann man sich inzwischen den perfekten Farbton mischen lassen, so brauchst du vielleicht wirklich nur die eine Ecke zu streichen.


hey,
ich hab auch schon latexfarbe verwendet - funktioniert alles supi - ich fast wie mit normaler farbe...
liebe grüße
chrissi


hallo, vielleicht könnt ihr ja auch die ecke mit schönem holz verkleiden, weil wenn die ecke eh immer von dreck bedroht ist, lohnt sich immer wieder neu streichen auch nicht. evtl. kann man auch 2 glasplatten dran machen, die kann man immer gut sauber halten und man würde sie fast nicht sehen.

lg
Mutterschraube



Kostenloser Newsletter