Nachbars Kater und die Vögel......................


Moin moin.Hat jemand in unserer Runde einen Tip,wie ich Nachbars Kater von unserem gut besuchtem Vogelfutterhäuschen fern halte?


Keine Sorge, ein gesunder Vogel lässt sich von einer Katze nicht fangen. Vögel sind sehr aufmerksam, sie schauen sich erst 10x um bevor sie 1x picken.

Das Futterhaus muss sich oberhalb der Sprunghöhe von Katzen befinden, mindestens 1,5 m, besser noch etwas höher. Dann haben die Vögel was zu schnabulieren und Nachbars Katze ihr Katzenkino. :)


so einfach würde ich es nicht sagen! :( :wub:

mein Katerchen (6kg, 10 Jahre mind.) fängt die vögel bei uns auf dem Balkon im Flug.
dabei springt er in den Flug rein, das ich manches mal denke er fällt dabei vom Balkon.

die Höhe würde ich auch rauf setzen und dazu ein wenig (Art) Stacheldraht um den Stamm machen, damit er nicht die Möglichkeit hat rauf zu klettern. :wub:


Bei uns im Gartenmarkt gibt es extra Ringe aus Metall,die legt man um den Stamm, unten stehen so "Stacheln" weg. Ist zur Katzenabwehr gedacht für Bäume an denen Nistkästen hängen.


Und nein, ich füttere die Wildvögel nicht zur Belustigung unserer Hauskatze. Irgendwie habe ich so das Gefühl, wenn unsere Mieze genauestens die Futterhäuschen-Plätze inspiziert.

"Ringe aus Metall" ha, ha, springen Katzen drüber. Hält unsere Katze nicht ab.

Ich suche auch wieder ein geeignetes Plätzchen fürs Futterhäuschen. Unsere Mieze zeigt mir dann gleich mal, wo sie am besten hinkommt. Also wieder umhängen. Am besten ist ein frei hängendes Häuschen. Ich werde mal probieren, ob ich es irgendwie über der Terrasse hinbekomme. Da Vögel ja auch Mist machen, will ich es auch nicht überall haben.

Vögel, die Körnchen auf dem Boden suchen, kann ich leider nicht schützen.


Hallo liebe Leutchen!!
Ich freue mich über die netten Antworten.Werde das Futterhäuschen wesentlich höher hängen,und lege mich des öfteren mit einer Wasserpistole auf die Lauer. B)


Zitat (Pumukel77 @ 19.11.2010 18:25:59)
Bei uns im Gartenmarkt gibt es extra Ringe aus Metall,die legt man um den Stamm, unten stehen so "Stacheln" weg. Ist zur Katzenabwehr gedacht für Bäume an denen Nistkästen hängen.

Ich habe mal gesucht, sowas nennt sich Katzenabwehrgürtel..

Ob es hilft weiß ich nicht.

Es sieht zwar nicht so schön aus, aber man könnte das Vogelhäuschen statt in einen Baum, auch an einen Metall-Pfahl hängen (Pfahl für Wäscheleine oder so etwas).
Das ist zu glatt zum Hochklettern :wub:


:blumen: Insi


Zitat (Jeannie @ 20.11.2010 17:41:45)
Ich habe mal gesucht, sowas nennt sich Katzenabwehrgürtel..

Ob es hilft weiß ich nicht.

Bei meinem sind die Zinken breiter ca 1.5 cm und stehen leicht schräg nach unten, so wie die hier ausschauen kommt ne kluge Katze drüber, denn die benutzt das Ding dann als Kletterhilfe :pfeifen:
Einfach im Bau und Gartenmarkt mal umsehen.

Zitat (afra @ 20.11.2010 16:56:36)
Hallo liebe Leutchen!!
Ich freue mich über die netten Antworten.Werde das Futterhäuschen wesentlich höher hängen,und lege mich des öfteren mit einer Wasserpistole auf die Lauer. B)

Ich hoffe, das war nur ein Scherz. Katzen sind erziehungsresistent und der Jagdinstinkt gehört nun mal zu jeder gesunden Katze dazu. Alles was Du tun kannst ist Deine Gartenlandschaft ausreichend zu strukturieren, damit die Vögel Sitzgelegenheiten und Schutz finden.


Kostenloser Newsletter