PDF - Datei: umwandeln in andere Formate


wie kann ich eine PDF-Datei in ein anderes Format umwandeln?
Mich stört, dass man da keine Einträge machen kann, z.B. wenn ich mir aus dem Internet
Sprachübungen runterlade und ich die Lösungen da eintragen möchte!
[SIZE=7]

:heul:

freundliche Grüße und danke!!!!!

Hallo,

meiner Ansicht nach gibt es da drei Möglichkeiten:

1. Du kaufts Dir Adobe Acrobat (ist eine Art Setz- und Schreibprogramm, zu dem auch der Adobe Reader gehört)

2. Du googlest mal nach "PDF to Word Converter". Die gibt es auch als Freeware

3. Du googlest mal nach "PDF Editoren". Da gibt es auch welche.

Allerdings müsstest Du wissen, ob es irgendwelche Sperren im Dokument gibt, die Deine Bemühungen behindern (z.B. Drucksperre, Schreibsperre usw.)

Gruß

Highlander


Suchst Du sowas?
Bin mit dem Teil sehr zufrieden! :)

Es kommt beim Konvertieren auch immer drauf an, WAS sozusagen im pdf-Dokument drin ist. Wenn das z.B. nur eingescannte Seiten sind, die komplett als A4-Grafik dann im pdf eingebunden sind, dann hilft auch kein "pdf zu doc" Konverter, dann hilft eigentlich nur ausdrucken ;)


Bei der hp Software ist ein, glaube nennt sich OCR, Programm eingebunden. Dafür habe ich noch den alten PC mit Win ME das läuft es. Das erkennt den Text und er kann als rtf Datei abgespeichert werden. Aus den Grafik- oder Bild- Teilen werden natürlich merkwürdige Sonderzeichen und sinnlose Buchstabenfolgen. Aber den Text kann man sich herraus filtern.
MfG. :pfeifen: :pfeifen:


Achso vergaß darauf hinzuweisen, daß wie Highlander sagte manche PDFs ein Druch und veränderungssperre haben, da kommen älte Programme nicht mit zurecht.


danke! für alle Antworten!
Habe nun nach vielem hin und her von pdfforge.org den Converter heruntergeladen, aber , wie schon bei einigen Versuchen vorher, krieg ich das gespeicherte Dokument ( auf dem Desktop z.B.) oder ein eingescanntes, nicht in den Converter :wallbash:


Mir gehts wirklich nur darum, dieses PDF Dokument beschreiben zu können, geöffnet krieg ich sie alle.

Bin ein bisschen :wallbash: oder auch viel :(




lieben Gruß Euch, vielleicht bis zum nächsten mal :trösten:

Danari

[SIZE=7]

Mal eine ganz einfache Lösung, die aber nicht immer funktioniert: Einfach den Text aus dem PDF in ein Worddokument kopieren. :blumen:


hallo und guten Abend

habs ausprobiert, es ist so wie beschrieben, mal funkts. mal nicht, überwiegend geht es mir um Formulare
wie Mietverträge und ähnliches, die mit Hand ausgefüllt nicht so sauber aussehen.
Die lassen sich nicht kopieren. :heul:
Danke ! auch für Deine Mühe


:wub: lieben Gruß



Danari

na aber geht sowas nicht in Excel? :wacko:
ich meine so als Formular, da gibt es doch hier einige die das wissen. :wub:


Nen Abend Danari.
Zugegeben ich rede jetzt vom hp Scanner, bei den Namhaften anderen sollte es ähnlich möglich sein.
Beim Einscannen von Formularen markiere ich : Schw- weis Textvorlage.
Dabei steht mir dann die OCR Funktion zur Verfügung. Den Text speichere ich als RTF Datei ab. Die kann ich mit fast allen Schreibprogrammen öffnen um den Text zu bearbeiten. Die handschriftlichen Teile gehen dabei verloren, es sei denn es ist ordentliche Druckschrift.
MfG. alt.-techn. :pfeifen: :pfeifen:


guten Morgen, das ist auch ne Idee, aber mein Drucker, ein Brother DCP 110, scannt das Dokument bei Win 7 in die Bibliothek zu Bilder,
hatte vorher XP, da gabs ein " Controll-Center indem ich entsprechend einstellen konnte.
Habe mich an den Support gewand, hoffe, dass die mich informieren, wie ich das einstellen kann.



Danke, schönes Wochenende , lieben Gruß



Danari
:blumen:

Hallo Danari.
Ich habe leider die Erfahrung machen müssen, der Modus unter " ME oder XP" Umgebung laufen lassen bei WIN 7 zickt nur rum. Da muß ich doch ein Protekt Programm nach jedem Hochfahren des PC wieder aktivieren. So ist auch das OCR und der Scan- Mod nur nach stets neuer Aktivierung möglich. Da wäre es doch zu prüfen ob die erforderlichen Funktionen nicht irgendwo versteckt sind und aktiviert werden können notfalls unter ME oder XP Modus.
PC ist langwierig und mühsehlig. :heul:



Kostenloser Newsletter