Wie kriege ich 11 Seiten in eine PDF-Datei?


Hallo Mutti-Gemeinde,

ich möchte mich online bei einer größeren Firma bewerben, und zwar direkt über das online-Bewerbungsportal.
Man muss dort mehrere Fragen beantworten und dann seine Anlagen per PDF-Datei zufügen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse, bei mir insgesamt 11 Seiten)

Dabei steht dort, dass man aus allen Anlagen EINE PDF-Datei machen soll.

Jetzt stehe ich vor dem Problem, wie mache ich aus meinen 11 Seiten EINE Datei?
Ich habe alle Seiten einzeln bereits als PDF's in Laptop abgespeichert, aber eben alle einzeln.
Kann man die zusammenbasteln?

Mein Versuch, alle 11 Seiten von so einem Drucker/Kopierer/Scanner-Monster einscannen zu lassen, ergab 2 PDF-Dateien, weil das Ding nicht mehr als 6 Seiten in eine Datei packen kann.

Hat jemand von euch einen heißen Tip für mich, wie ich alle 11 Seiten in EINE Datei bekomme?

Bei der Online-Bewerbung kann man sich den PDF-Creator herunterladen. Den kannte ich bereits, habe ich auch runtergeladen, ich weiß aber nicht so recht, was ich damit soll, da ich ja bereits alle Seiten einzeln als PDF's vorliegen habe.

Bin für jede Idee dankbar.

Grüße
Herbstzeitlos


PDF 24 Creator

Da ist auf der Seite auch gleich die Anleitung, wie man mit dem Programm mehrere Dokumnete zu einem pdf verbindet

:offtopic: @Bierle: Ist das ein kostenloses Feature? Ich kenne bisher nur die (sauteure) Vollversion von Adobe Acrobat, die ich zwar in der Firma zur Verfügung habe, aber nicht zuhause. Und deshalb auch nicht für private Zwecke nutze. Und beim runterladen von Programmen, die ich nicht kenne, bin ich sehr vorsichtig, seitdem mir ein Virus mal den ganzen Schlepptopp plattgemacht hat ... etliche Passagen der Magisterarbeit musste ich daraufhin auf Grund nachlässiger Datensicherung nochmals schreiben :(

Grüßle,

Ilwedritscheline


Hab das von Bierle vorgeschlagene Programm auch erst kürzlich runtergeladen, um meinen Abschlußbericht zur Pdf Datei zu machen. :D

Ist super einfach, funktioniert einwandfrei.

Grüßle :wub:


Den Adobe Acrobat kann man auch kostenlos testen. Aber so eine gratis Voll-Version is natürlich noch besser :)


Liebe Herbstzeitlos,
ich bin so ein PC-Amateur Marke "learning-by-doing". Aber ich hab es mal folgendermaßen ausprobiert: Mach ein neues Word-Doc auf und kopier da alle Seiten auf ein einziges Dokument, dann mit dem pdf-creator konvertiert und Du hast ein einziges pdf-Dokument. Ich habe das mit 14 Seiten probiert und es hat geklappt. Ist ein absoluter Laien-Tipp, aber vielleicht hilft er Dir weiter.
Hoffe, dass ich es so erklärt hab, dass es überhaupt verständlich ist.

Bearbeitet von gina57 am 04.08.2011 13:35:30


high,
schau mal hier:
http://www.chip.de/downloads/PDFCreator_13009777.html

hier kannst du kostenlos downloaden.
Hast du das auf dem Rechner verfährst du so:
Dein gespeichertes Dokument öffnest du und gehst auf Datei drucken. Hier bekommst du nun angezeigt, wo du drucken möchtest. Ob Fax, Drucker oder PDF Drucker. Du unterlegst PDF und gehst auch drucken!
Dann erscheint ein Fenster, hier drückst du auf "next command"! Das nächste Fenster erscheint und du drückst auf speichern. Nun öffnet sich deine Datei und du speicherst erst mal das, was du in pdf haben willst.
So, nun hast du das Dokument in PDF gespeichert.
Diese Datei kannst du dann per mail als Anhang verschicken!
Die meisten Firmen möchten das, um es einfacher und platzsparend zu speichern. Hast du noch Fragen, mail mich einfach an!

LG grittel


grittel, du hast dir nicht wirklich durchgelesen, was das problem von herbstzeitlose ist bzw war, oder?

Sie hat ja schon mehrere einzelne pdf-Dateien, zum Beispiel Anschreiben, Lebenslauf, etc. Niemand würde das immer in einem .doc-Dokument haben bei zig Bewerbungen, das wäre wahnsinnig ineffektiv.

Und um aus den einzelnen Dateien eine zu machen, ist deine Methode auch leider ungeeignet ;)

Ich denke der pdf24creator sollte schon das tun, was sie möchte, der ist kostenlos, auch das zusammenfügen, und erprobt. Und braucht erheblich weniger Platz als so eine komplette Acrobat Installation


Der PDF-Creator kann ebenfalls mehrere einzelne PDF zu einer zusammanfügen.
Habe es heute ausprobiert. Die Hilfedatei vom PDF-Creator erklärt wie es geht.



Kostenloser Newsletter