Essig und Chlor :(

Guggu,
mir ist da ein kleiner Unfall passiert. Ich habe nämlich etwas blöd in der Küche erst Schimmel EX mit Chlor verwendet und dann hat halt wer der mit helfen wollte mit Essigessenz drübergeputzt.
Hab ich nun giftige Dämpfe in der Küche? Kann ich da was gegen machen ausser lüften?

Liebe Grüsse
Thora
4 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Außer kräftig lüften, am besten auf Durchzug kannst du nichts tun. Wichtig ist den Raum zu verlassen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Blöderweise war ich halt schon ne Weile drin und hab mich gefragt warum das Zeug auf einmal so komisch riecht. Hilft es was mir nachher nasses Tuch übern Mund zu stülpen und mit klarem Wasser mal nachzuwischen?

Wir verschwinden jetzt erstmal aus der Wohnung und gehen in die Mensa essen :/
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo Thora,
nie Chlor mit Säure mischen! Gibt giftiges Chlorgas!
Kräftig mit Durchzug lüften und erst mal raus ist eine gute Idee.

Ich nehme übrigens am liebsten Wasserstoffperoxid (muss man auch vorsichtig sein, darf nicht auf Haut/Schleimhaut/in die Augen gelangen), hole ich im Aquarienbedarf. Das gibt keine giftigen Dämpfe.

Wenn ihr nachher wiederkommt und der Geruch sich soweit verzogen hat, würde ich auf jeden Fall mit einfachem Wasser gründlichst nachwischen.

LG von der lio
Gefällt dir dieser Beitrag?
Kurz Durchzug machen in der Küchen 2 Minuten reichen völlig. Dei Menge vom entstandenen Chlorgas ist eher gering und nicht wirklich gesundheitsschädlich. :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich weiss ja eigentlich dass man das nicht mischen darf :/ Wollte ja nur noch das Rest dumme Zeug da aufbrauchen weils sonst dumm rumsteht. Ich vertrag das normalerweise schon nicht zum "normalen" Gebrauch und gegen Schimmel hats in der alten Wohnung vom Mitbewohner halt gut geholfen gehabt. Ich will eh kein Zeug mehr in dem Chlor und sowas ist.

Also hat nun gut durchgelüftet, glaube es riecht nur noch nach Essig.
Kann man das Wasserstoffperoxid auch dann einfach so zum Wischen nehmen?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wasserstoffperoxid ist kein Putzmittel. Das ist ein Bleichmittel und zudem recht teuer.

Zum normalen Putzen braucht man keine Mittel mit Chlor oder Wasserstoffperoxid.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich mein jetzt auch nur in Bezug auf Schimmel, als normales Putzmittel hab ich was harmloses *g* Wenn es ein Bleichmittel ist, killt es dann Schimmel oder machts nur die Wand schön weiss?

Ich weiss ja das der Schimmel meine SChuld ist, war mit Lüften in letzter Zeit etwas schlecht.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ach so, kleines Missverständnis von mir... Ja, Wasserstoffp. kannst auch zur Schimmelentfernung verwenden. Ist sogar besser als das Chlorgedöns.

Schau mal hier!!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Oh das klingt gut! Sollte ich mir nochmal Schimmel einfangen hole ich auf jeden Fall dann das :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Jepp, besorgst dir dann welches in der Apotheke. Solltest aber ne stärkere Version nehmen. so 35 %ige Lösung.
Evtl. auch vorher im Web suchen. Könnte billiger sein als in der Apo. :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ach auf das Geld kommts mir da nicht an :) Hauptsache Schimmel weg.
Werde mich gleich dran machen und in der Küche mit klarem Wasser nachspülen und dann nie mehr Chlorputzzeug :)

Bleiben die Threads in diesem Forum bestehen oder werden sie nach ner Zeit gelöscht?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Die bleiben bestehen bis zum Sanktnimmerleinstag. Also keine Gefahr..... :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ok.. dann auf jeden Fall mal vielen Dank :blumenstrauss:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Essig statt Weichspüler: Leitet einer von Euch mich weiter? ;) wäsche riecht nach chlor Chlor und Acryl Geruch an der wand Mit Essig entkalken: Welcher Essig? Weichspüler-Ersatz: damit man die Umwelt schont Hundegeruch: Wie krieg ich das weg? Ich verzweifel! Fettgeruch in der Wohnung: Geruchsbelästigung