Mit Essig entkalken: Welcher Essig?

Neues Thema Umfrage
 
  Nehmt ihr Essig-Essenz oder normalen Essig?  
  Essig-Essenz [5] [22.73%]  
  "Normaler" Essig [9] [40.91%]  
  Ich entkalke nicht mit Essig, sondern etwas anderem [8] [36.36%]  
  Stimmen Gesamt: 22  
GĂ€ste können nicht abstimmen, 'Die Registrierung dauert nur eine Minute 

Zur Vorbereitung eines kleinen Tests, den wir hier in der Redaktion durchführen wollen, wollen wir gerne von euch wissen, wie ihr normalerweise Geräte wie z.B.

Mir ist bewusst, dass man auch mit speziellen Haushaltsentkalkern, Zitronensäure oder sonstigen Säuren / Mitteln arbeiten kann. Es geht uns bewusst um die Frage: "Wenn ihr mit Essig entkalkt, welchen Essig nehmt ihr?". Falls ihr NICHT mit Essig entkalkt, dann könnt ihr die dritte Option wählen.

Zum Entkalken und auch sonst im Haushalt nehme ich den billigen 8%igen Branntweinessig in den großen 1,5-Liter-Plastikflaschen.
(Zum Kochen und für Salate 5%igen Bio Apfelessig)

Zitat (Zingi, 16.10.2019)
Zum Entkalken und auch sonst im Haushalt nehme ich den billigen 8%igen Branntweinessig in den großen 1,5-Liter-Plastikflaschen.
(Zum Kochen und für Salate 5%igen Bio Apfelessig)

Genau so mach ich es auch

zum Entkalten und Putzen verwende ich die preiswerte Essigessenz von Al.i (500ml 0,69€)
25%ig .... verdünnen kann ich je nach Bedarf und Anwendung - die kleinen Flaschen nehmen wenig Platz weg

zum Essen/Kochen Naturtrübe Essige verschiedener Früchte Apfel-, Himbeer-, Kirsch-, etc.

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 16.10.2019 13:04:16

Zitat (Tortenhummelchen, 16.10.2019)
zum Entkalten und Putzen verwende ich die preiswerte Essigessenz von Al.i (500ml 0,69€)
25%ig .... verdünnen kann ich je nach Bedarf und Anwendung - die kleinen Flaschen nehmen wenig Platz weg.

Den nehme ich auch zum Entkalken - braucht man dann eben nur ein paar Tropfen.

Zum Kochen und so, 5% Bio-Apfelessig.

Ich nehme Wein-Essig. Essigessenz habe ich auch schon mal benutzt, bekomme ich hier leider nicht immer.

Wasserkocher wird mit speziellen Tabs entkalkt.
Kaffeemaschinen mit flüssigem Zitronen-Entkalker.
Kalk auf Armaturen oder Glas beseitige ich mit Klarspüler (für die Spülmaschine).

Als ich mit Essig noch entkalkt hatte,nahm ich den normalen Tafelessig .
bei dunkler Wäsche, nehm ich Essig statt Weichspüler,

Heute entkalke ich alles lieber mit
Das Pulver kauf ich in Eimer.

Ich entkalke mit Zitronensäure.

Wasserkocher mit Billigessig, Essigessenz wäre mir pur zu aggressiv.
Kaffeevollautomat mit Zitronensäure-Pulver, das ich vorher auflöse.
Elisabeth

Zitat (Zingi, 16.10.2019)
Zum Entkalken und auch sonst im Haushalt nehme ich den billigen 8%igen Branntweinessig in den großen 1,5-Liter-Plastikflaschen.
(Zum Kochen und für Salate 5%igen Bio Apfelessig)

Genau so mache ich das auch. Ich habe damit sogar meine Duschwände entkalkt bekommen. Vorher habe ich dafür einiges an Mitteln ausprobiert. Ich habe sogar Tipps angewendet die hier bei FM erschienen sind. So wirklich hat davon nichts geholfen.
Neues Thema Umfrage