drucker druckt keine PDF dokumente: Drucker druckt unter vista nicht


Hallo, ich habe mal wieder ein Problem.

Ich hab Vista und mein Brother Drucker druckt einfach keine PDF Dateien von Adobe, habe mir die
neuste Version heruntergeladen, aber wenn ich dann auf Datei bei Adobe gehe, ist der Drucker nur grau, statt schwarz, sonst ist alles normal und andere Sachen kann ich ohne weiteres Drucken.
Woran kann das liegen, weiß vielleicht jemand einen Rat, danke schon mal im voraus
lg Blumenkind :blumen:


Das PDF-File ist wahrscheinlich vom Author nicht zum Ausdrucken freigegeben.
Guck mal im Adobe Reader unter Datei -> Eigenschaften -> Karteikarte: Sicherheit nach.
Dort findest du Informationen zu Dateibeschränkungen, u.a. auch Drucken.


Wenn du ein solches geschütztes Dokument ausdrucken möchtest, musst du dir erst die Rechte des Urhebers einholen, eventuell auch dafür etwas bezahlen. Für eine einmalige Kopie/Ausdruck für den eigenen persönlichen Gebrauch bekommt man recht unkompliziert und meist kostenlos eine Erlaubnis.
Die Urheber müssen sich ja im Zeitalter der fortschreitenden Techniken auch schützen können, deshalb sag ich dir lieber nicht, wie man diese "Sperre" (jedoch mit qualitativen Einbußen) umgehen kann ... , erst recht nicht hier so öffentlich ... ;)


Danke für eure Antworten.

Ich komme bei Adobe noch nicht mal unter Datei in die Eigenschaften rein, ist grau und damit geht es nicht auf.
Habe ihn aber erst neu heruntergeladen.

Die Dateien die ich Drucken möchte sind meine Bank Auszüge und die sind eigentlich nicht verschlüsselt oder gesperrt, habe mit meiner Bank schon gesprochen.

Es ist zum verzweifeln
lg Blumenkind


Du könntest den Adobe Reader noch einmal neu installieren,oder es mal damit versuchen ;) Foxit Reader ist Freeware (kostenlos)

Bearbeitet von wurst am 09.01.2011 16:26:06


:( Hab beides gemacht und nix funktioniert :wallbash:

lg Blumenkind


an deinem Drucker liegt es aber nicht!
ich habe auch einen und der druckt was erlaubt ist. :trösten:


Jetzt sagt er mir, Dokumente in Warteschlange wird gedruckt oder an Drucker und weg ist alles :wacko:

nichts kommt raus und es sind auch keine Verbotenen PDF,s

Ich nehme gleich die Flex :labern:
Ach ja und auf meinen alten PC XP geht der selbe Drucker und Adobe eingewandt frei, nur der PC ist soooo
langsam, das man ihn zwei Tage vorher anmachen muss, bis der mal Arbeitet

lg Blumenkind

Bearbeitet von Blumenkind am 09.01.2011 17:32:58


hast du ihn denn auch mal aufgeräumt? oder muß man das bei Vista nicht mehr? :trösten:
also ich meine defrag.


:unsure: ,,aufgeräumt''? wie und wenn meinst du damit??

lg Blumenkind


gitti meint wohl temporäre Dateien löschen, defragmentieren, also im Prinzip den Pc in Punkto Geschwindigkeit und Platz optimieren.

Allerdings brächte dich in diesem Fall der Lösung deines Problems keinen Schritt weiter ;)

Ich würde den Drucker erst einmal komplett deinstallieren (im Druckermenü im Startmenü) und dann neuinstallieren mit aktuellen Treibern aus dem Internet von der Herstellerhomepage


Zitat (Blumenkind @ 09.01.2011 17:28:45)
Jetzt sagt er mir, Dokumente in Warteschlange wird gedruckt oder an Drucker und weg ist alles :wacko:

Ja Bierle,könnte am Drucker liegen :hmm:

Blumenkind hast du schon mal versucht was anderes zu drucken?

ja hab ich, er druckt mir alles andere aus, nur die doofen PDF-Dokumente nicht :angry:

lg Blumenkind


ja ich würde auch Adobe Reader deinstallieren, dann PC Neustarten und die neuste Version komplett neu installieren


Hab ich auch schon.
Jetzt habe ich meinen Drucker Treiber Deinstalliert und wollte den Treiber von Brother mfc 425 neu installieren und jetzt bekomme ich ihn nicht mehr auf den PC, heißt jetzt kann ich überhaupt nicht mehr drucken,
so eine Sch.... :heul:
lg Blumenkind


Blumenkind,

was heisst das jetzt genau?

Hast Du keine Internetverbindung mehr oder streikt jetzt lediglich das Installationsprogramm.

Evtl. mit dem anderen Rechner den Treiber runterladen und dann per USB Stick auf den Deliquenten übertragen.

Oder den Rechner per Systemwiederherstellung auf einen früheren Zustand zurücksetzen.

Gruß

Highlander


Ich hatte das gleiche Problem auch schon mal, dann habe ich mich an den Support (Hersteller des Druckers) gewandt und die haben mir einen Link geschickt den ich installiert habe, das Programm durchlaufen lassen und seit dem funktioniert alles wunderbar.


Danke für eure Mühe,
Drucken kann ich jetzt alles auch PDF,s .Der Drucker ist jetzt nur mit USB angeschlossen, ohne Treiber.
Denn bekomme ich einfach nicht mehr auf den PC, sagt mir ständig das ein Fehler bei der Installation auf getreten ist und ich soll den PC neu starten und es dann noch mal installieren und das hab ich jetzt schon 4x gemacht ,aber nix da, geht einfach nicht.

Da ich ein Kombi Gerät habe, Drucker ,Scanner und Fax kann ich ohne den doofen Treiber jetzt nicht mehr Faxen :( , es ist zum Weinen echt. Bis gestern um 11 Uhr hab ich es versucht und ich habe auch keinen Zugriff mehr auf das Gerät, Einstellungen usw. ,das geht ja nur mit dem Treiber :heul:

LG ein trauriges Blumenkind


Hast du Hier geladen?
Da gibt es auch Infos ;)


Ja habe ich, ganze vier mal hab ich es versucht,
Hab das Gefühl es liegt an Vista, die mitgelieferte Treiber CD von meinen Drucker bekomme ich auch nicht drauf. Bei XP ging das alles ohne Probleme.
Obwohl ich einmal den Treiber drauf hatte, aber jetzt will er einfach nicht mehr

lg Blumenkind


schreibe doch mal an Brother, ob sie dir nicht eine Vista Version schicken können, weil du ja sonnst soooo zufrieden mit diesen Drucker warst.
sonnst müsstest du dich eben wegen einen neuen, aber anderen Modell umschauen.
wirst sicher Antwort bekommen. :wub: :pfeifen:


Ja, ich gebe so schnell nicht auf..!!!! :rolleyes:

Irgendwann wird es schon klappen, das kann doch nur eine Kleinigkeit sein <_< -_-


installiere bei Vista bitte per Rechtsklick auf die Downloaddateien des Herstellers mit der Kompatibilitätseinstellung für Windows XP und als Administrator...

Bearbeitet von Nachi am 10.01.2011 20:22:08


ich werde es gerne mal versuchen, danke :)


geht alles nicht :wub: :angry:


was passiert denn dann? Beschreibe mal...


oh man Blumenkind mir fällt gerade etwas ein, hatte mich beim neu machen von PC auch in den Wahnsinn getrieben. :wacko:

deinstalliere alles was mit diesen Drucker zu tun hat!
dann den Drucker ab,( schau mal nach ich glaube auch vom Strom,)auf jeden Fall vom PC.
dann den PC runter fahren und wieder hoch.
und jetzt erst den Drucker installieren.

dann wirst du aufgefordert den Drucker anzuschließen. :wub:
dann sollte alles wieder gehen. :trösten:


Moin Blumenkind, bist du inzwischen weiter gekommen?
Hast du Greenshot oder ein ähnliches Programm, mit dem du Ausschnitte des Bildschirms kopieren und als JPGs speichern kannst? Wenn du alles andere drucken kannst, müsste das ja klappen, aber auf Dauer ist das natürlich keine zufrieden stellende Lösung.


Ihr seit echt nett, aber nix geht :(

Hab den Drucker aus geschaltet und vom PC getrennt, PC auch runtergefahren und so,
aber ich bekomme den Sch... Treiber einfach nicht mehr drauf.
Sagt mir nach den Download, wenn ich ihn installieren will, es wäre ein Fehler bei der Installation aufgetreten, ich
solle den PC neu starten und es nochmal versuchen, hab ich aber schon zig mal gemacht :wacko:
So langsam weiß ich nun auch nicht mehr weiter :hmm: :zumhaareraufen:


nee, wirklich! :trösten: :trösten:
du musst es komplett deinstallieren!!
dann alles abmachen und erst dann runter fahren und wieder hoch mit der Installation beginnen und so verfahren wie dir die Installation vorschreibt. :(

ich wollte auch ein wenig die zeit verkürzen, bin fast soweit gewesen alles weg zu hauen. :zumhaareraufen:
doch dann habe ich es so gemacht wie ich dir beschrieb, nun tut er wieder seine Pflicht.


Blumenkind,

mit "Deinstallieren" meint Gitti, über START -> SYSTEMSTEUERUNG -> SOFTWARE den Druckertreiber komplett entfernen vom Rechner.

Dann alles abstöpseln, den Rechner runterfahren. Wieder starten und dann den Treiber neu installieren.

BEim Runterladen solltest Du nicht sofort auf "ausführen" klicken, sondern ihn erstmal auf Deiner Festplatte abspeichern.
Dann in das Verzeichnis gehen und per Doppelklick starten.

Gruß

Highlander


:( hab ich doch alles schon gemacht, ich nehme doch balde die Flex :zwinkern: :angry:


Hast Du denn auch schon mal die "Systemwiederherstellung" ausprobiert?

Gruß

Highlander


also ich würde den Drucker abschließen
dann den Treiber in der Systemsteuerung als Administrator löschen...
dann PC neu starten...
dann nach dieser Anleitung die Treiberleiche Klick des Druckers entfernen
dann nochmal den PC neu Starten...
dann die Treiber aufspielen per Rechtsklick als Administrator...
dann wieder PC neu starten...
dann erst den Drucker wieder anschließen...


;) ich werde es morgen nochmal auf diese Weiße versuchen :rolleyes:


Hallo Blumenkind.
Wenn Dein Drucker aus Word, Openoffice oder anderen Anwendungen heraus druckt liegt es nicht am PC oder Drucker.
Es gibt bei der originalen Vollversion von Adobe die Möglichkeit das Ausdrucken zu sperren. Diese PDF Datei kann dann nur auf dem Bildschirm gelesen werden. Mit einigen " PDF Reader- Progammen ist die Drucksperre jedoch zu überlisten, dafür sind die Darstellungen manchmal nicht ganz fehlerfrei.
Das ist meine Meinung , es kann aber auch ein Irrtum sein. :wallbash:

Bearbeitet von alter-techniker am 12.01.2011 18:40:15


Generell hast Du recht, alter Techniker,

in diesem Fall aber will Blumenkind IHRE Kontoauszüge drucken.
Und die sind, soweit ich weiss, normalerweise nicht verschlüsselt bzw. gesperrt.

Gruß

Highlander


Blumenkind und Highlander.
Bei den beiden Bankingdiensten und dem Telefonanbieter, auf die ich zugreife, sind die .Pdf geschützt. Da muß auf Druckansicht geklickt werden. Danach erscheint die Ansicht die gedruckt werden kann.
Bei anderen Anbietern kann das natürlich anders sein.
Das ist doch das " Schöne " an den PCs. In jedem Betriebssystem ist alles anders und nicht kompatiebel.
Sch..... Computerei. :wallbash: :wallbash:
Trotzdem mal überprüfen ob das nicht ähnlich ist.
:pfeifen:


Danke für eure Unterstützung :blumen: .
Im Moment hab ich den Treiber wieder deinstalliert und kann diese doofen PDF,s drucken.
Komisch,das es ohne Treiber geht, aber dafür kann ich nicht Faxen, das geht nämlich nur mit dem
Treiber, den bekomme ich aber immer noch nicht drauf.
Ständig diese Fehlermeldung, ,,Bei der Installation ist ein Fehler unterlaufen, PC neu starten und noch mal versuchen'' :verwirrt:

Unter XP klappt das alles prima, nur bei Vista gibt es immer Probleme :angry: , es ist zum verzweifeln :traurig:


Hallo Blumenkind.
Vista hat teilweise keine passenden Treiber für FAX- Geräte. Daher funktioniert es nur unter XP.
Versuche doch mal vom Hersteller des Kombigerätes FAX / Drucker einen neuen Treiber zu laden.
Damit hatte ich vor ein paar Monaten Erfolg bei der Hilfe den PC wieder zum Laufen zu bringen.
:pfeifen:


Blumenkind,

dann hast Du nur zwei Möglichkeiten:

entweder wandelst Du VISTAS in XP um (einige Versionen haben diese Option) oder Du wandelst VISTAS in WIN 7 um.

Damit gehst Du nahezu allen Problemen aus dem Weg. Vistas ist leider nicht so ganz ausgereift.

WIN 7 kostet als 32 bit Home Premium nur noch 79 Euro.

WIN 7 Angebot bei CHIP

Gruß

Highlander


Hallo ihr lieben,
jetzt hab ich den Treiber endlich wieder drauf, alles geht, außer diese PDF,s

So langsam zweifele ich an meinen Verstand, das gibt es doch gar nicht <_<


Adobe Reader wurde auch als Administrator installiert?


Ich denke schon, da ich mich ja wenn ich den PC Hochfahre anmelde.
;)


nein diese Anmeldung hat nichts mit dem Schutz unter Vista zu tun... nur das ausführen per Rechtsklick ist immer die vollwertige Administrator Installation...


Ne das hab ich nicht gemacht :(
Bin nur auf Download gegangen, dann habe ich ihn gespeichert.
Danach bin ich in meine Downloads auf den PC gegangen und habe dann auf installieren geklickt


da der Adobe Reader schlau ist kannst du die Installation gleich nochmal so starten ohne den erst zu deinstallieren...


ich versuche es mal :)


hab das jetzt gemacht und er sagt ,,Fehlercode, Adobe sei schon installiert'' :(


hmmmm.... zu intelligent der Reader? deinstallieren... :( und dann installieren also doch :wacko:

aber andere PDF hast du schon probiert und die gehen alle nicht?



Kostenloser Newsletter