Glück im NEUEN JAHR? Was macht euch glücklich?


Liebe FM-Muttis und -Vatis. Was macht euch glücklich? Kurzfristig? Geld mal ausser acht gelassen. Macht euch "zuviel " Glück auch manchmal Angst? So nach dem Motto: "Na, irgendwann kommt schon das dicke Ende?"


Mich macht am meisten glücklich, wenn meine Familie, meine Freunde und ich gesund bleiben - das ist das allergrößte Glück und mein Wunsch für jedes Jahr! :wub:


mich macht der zusammenhalt zwischen meinen familien und meinen freunden glücklich, dass ich noch immer lernen darf, dass ich ein stück mehr gelernt habe, das wichtige vom unwichtigen zu unterscheiden und dass die welt gar nicht so schlecht ist.


Meine Familie und Freunde um mich zu haben, zu wissen das alle gesund sind, das jeder jeden auffängt wenn es Probleme gibt, das macht mich glücklich.Darüber hinaus bin ich froh das ich Arbeit habe und oft freue ich mich über ganz kleine Dinge, ein Tütchen Blumensamen das ich für den Garten bekomme, die Aufkleber von Zeitschriften die meine Ex-Schwiemu für mich sammelt weil sie weiß das ich damit bastel, solche Dinge machen mich Glücklich.


Glücklich machen mich die kleinen Dinge im Leben. Eine spontane Umarmung meiner pubertierenden Kinder, wenn sie mehr von sich erzählen, als üblich. Dass wir uns bei allen noch so verschiedenen Meinungen und Geschmäckern trotzdem im Ernstfall aufeinander verlassen können.
Oder ein netter Brief, ein Anruf oder nur ein Lächeln eines netten Menschen - oder auch wenn ich merke, dass sich jemand freuen kann.
Das Gezwitscher eines Vogels kann mich ebenso glücklich machen wie gute Musik hören oder einen netten Abend mit meinen Freunden haben.
Ich bin glücklich viel gemeinsames mit meinen Freunden und meinem Mann zu machen und Arbeit zu haben, die mir Spaß macht, auch wenn diese durchaus besser bezahlt werden könnte.
Und und und ... :)


Rumpumpel - du sprichst mir aus der Seele :blumen:

Harmonie in der Familie und daß alle gesund bleiben, steht auch für mich an 1. Stelle.
Man kann vieles gut bewältigen, wenn man dort von den anderen aufgefangen wird.

Ein gutes Miteinander im Bekanntenkreis und in der Nachbarschaft ist auch ganz wichtig und selbst unter Fremden wirken Grüße, ein Lächeln oder freundliche Bemerkungen wahre Wunder. Das ist in unserer schnelllebigen Zeit leider selten geworden - aber man findet es doch noch ab und zu.

Selbst ein kurzes Winken, wenn man sich z. B. im Straßenverkehr für´s Vorbeilassen bedankt, gehört für mich dazu und - obwohl das ja selbstverständlich sein sollte - es freut sich doch jeder darüber. Das sind kleine Geschenke, die nichts kosten und doch viel bewirken können. Dazu gehören für mich auch zuvorkommende und freundliche "Gesprächspartner", auch am Telefon oder wie hier bei FM und in anderen Netzwerken.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag :) und nette Begegnungen!


ich arbeite in einer caritativen Beratungsstelle ... wenn wir jemandem helfen konnten, dann ist nicht nur der Geholfene glücklich sondern wir gleich mit ... toller Synergieeffekt

für das kleine Glück reicht mir allerding ein Glas Nutella

:blumen:



Kostenloser Newsletter