wie kann ich autoscheibenmittel selber machen


wie kann ich autoscheibenmittel selber machen für


Na, das ist mal wieder so ne Frage :schrei:


Wasser und Spiritus 2 zu 1 ;) also im Winter :pfeifen:

Bearbeitet von wurst am 11.01.2011 18:10:28


Mal wieder etwas vermurkst die Fragestellung....

Nun ich denke es geht um die Scheibenreinigungsmixtur für den Winter. Ehrlich gesagt lohnt es sich nicht wirklich da selber rumzumixen. Das Zeug ist doch so billig. 5-Liter-Kanister bis -30 Grad Frostsicher gibts für 3,99. Vor allem stimmt das Mischungsverhältnis der einzelnen Zutaten.


Bei meinem Auto steht explizit in der Betriebsanleitung, dass man Frostschutz/REinigungsmittel mit *Boah, wie heißt der STof noch gleich... Mein Hirn ist ein Sieb...* nicht verwenden darf, da davon die Schläuche angegriffen werden.

Deshalb würd ich auch nix selbst prokeln, sondern eher irgendein fertiges Mittel kaufen, bei dem auf der INhaltsangabe steht, ob der Stoff, den man nicht verwenden darf, drin ist oder nicht.


meinst du ein mittel fürs eiß enfernen?


Cambria, könnte es eine Warnung vor Spiritus sein? Das hört man immer mal wieder; auch die Wischerblätter Sollen davon angegriffen werden können. Aber das fertige Zeugs riecht doch auch nach Spiritus? irgendwie.

Edit: Musste Buchstabendreher aus dem Wort mit W entfernen.... rofl

Bearbeitet von dahlie am 11.01.2011 23:20:53


Spiritus würde ich auch nicht nehmen, ganz einfach aus dem Grunde, weil der stinkt wie Sau! :ph34r:
Ich habe mal mit Spiritus die Fenster geputzt, weil das mal irgendwo so ein Super-Tip war. Nachher hat alles so bestialisch gestunken, selbst von meinen Händen ließ sich der Geruch nur schwer entfernen.


Spiritus pur hattest Du genommen?? :rolleyes:

NUn, Heia, ich kippe immer einen Schuss Spiritus ins Fenstzerputzwasser, denn nach 2 x putzen mit dem Fensterspray finde ich, dass die Scheiben irgendwie, naja, nicht ganz sauber sind (vllt. Vorurteil, aber ich erlebe das halt so), und wieder mal richtiges Wasser brauchen. Der Geruch stört mich nicht, und ich finde auch nicht, dass er hängen bleibt, denn wenn ich dann später wieder ins Zimmer komme, erinert mich nichts Geruchliches an diese Aktion. Aber wer weiß, möglicherweise habe ich Hornhaut auf den Geruchsnerven. :D


Spiritus hat einen Schmelzpunkt von -114 °C, man muss es mit Wasser so vermischen, dass es bei -24°C schmilzt. Tenside zur Reinigung dazu - lässt sich zu Hause auch nicht besser oder billiger mischen, als von Lidl Schwarz & Co.

@Butzi: ich nehme Spiritus zum Reinigen meiner Airbrushes, der Geruch verfliegt recht schnell. Man muss es auch nicht pur verwenden, sonfern das Fenster nicht mit Acrylfabe verschmiert ist.



Kostenloser Newsletter