kennt jemand den Ausdruck -HESSE- bei RINDFLEISCH


Hallo, kennt jemand von euch den Ausdruck - HESSEN - im Zusammenhang mit RINDFLEISCH. Habe ich in einem alten Kochbuch gefunden, aber keine Ahnung was u wo das Stück Fleisch sein soll im Rindvieh :-)); Danke für eure Hilfe


Schau mal hier nach, da wird es unter Punkt 12 genau erklärt. :)

Bearbeitet von Graograman am 19.01.2011 16:11:21


Meinst du das:

Hesse beim Rind ??

:blumen:


:) Danke, das war sehr hilfreich für mich @ Graograman

Bearbeitet von cicerogk am 19.01.2011 16:27:20


Hesse heißt eigentlich Haxe oder Dickbein und ist wohl eine landschaftstypische Bezeichnung der Beinscheiben / Waden vom Rind.
Was immer man noch damit machen kann: Vor allem sehr gute Eintöpfe und Suppen damit kochen. :sabber:

Es gibt einen Begriff in der Hunde- und Pferdebeurteilung des Extrieurs (äußeres Erscheinungsbild), der nennt sich "Kuhhessigkeit", so haben so beurteilte Tiere meist einen Hüftschaden und stehen eben wie für Kühe typisch hinten eng mehr oder weniger X-beinig und werden damit nicht zur Zucht zugelassen (angekört).
Was für eine Kuh typisch, ist also bei Pferd und Hund nicht gut... B)

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 20.01.2011 02:37:44


Ah... ich denke, jetzt versteh ich auch, was Lindenstraßen-Figur "Phil Seegers" seinerzeit meinte, als er "Gaby Skabowski" als "kalbshaxenmäßig" bezeichnete...


Zitat (Die Bi(e)ne @ 20.01.2011 02:22:28)

Was immer man noch damit machen kann: Vor allem sehr gute Eintöpfe und Suppen damit kochen. :sabber:


Noch besser für Gulasch,Sauerbraten und andere Schmorgerichte :rolleyes:

Ich kannte die Bezeichnung nicht, dachte im Moment es ist das Eisbein, was ja vom Oberschenkel oder Dickbein
stammt.
Man lernt immer noch dazu, auch in meinem Alter.
Danke für die Aufklärung



Kostenloser Newsletter