Übermäßiger Durst & Übelkeit


Habe total den Durst der von Übelkeit begleitet ist...Habe heute ausreichend getrunken, mein Mund ist auch total trocken...

Würde echt gern wissen was das sein kann, bzw was man dagegen machen kann..kann so nich schlafen mit dem ständigen Durstgefühl....Renn auch alle 15 Min. aufs Klo...

Habt ihr vielleicht Tipps und hilfreiche Ratschläge für mich?

Danke im Voraus

Lg


Ich habe einen Tipp und Ratschlag für dich: Entweder zum ärztlichen Notdienst fahren (lassen) oder den Bereitschaftshausarzt anrufen. Hier im Forum wird dir keiner helfen können.


Lasse vorsichtshalber, wenn du sowieso schon mal beim Doc bist, ein großes Blutbild und Diabetestest (Zuckertest) machen.


Mir ist auch sofort der Diabetes eingefallen.
Kann natürlich auch sein, dass du gestern etwas sehr salziges oder etwas mit viel Knoblauch gegessen hast.
Dann kann es auch schon mal zum starken Durstgefühl mit Überkeit kommen. Es gibt Menschen, da kann der Magen sehr salzige oder eben auch den vielen Knoblauch nicht gut verarbeiten und reagiert mit Überkeit darauf. Hinzu kommt, dass Salz und/ oder Knoblauch in größeren Mengen häufig dazu führt, dass man viel trinken muss.

Aber gehe bitte auf jeden Fall zum Arzt!!! Andauernder starker Durst und Überkeit sollten immer ärztlich abgeklärt werde. Es sind Symtome einiger Krankheiten!!

Winke


Ich würde auch auf Diabetes tippen.
Allerdings fängt bei mir eine Magen-Darm Grippe immer so an...mit starkem Durst und Übelkeit.


Zitat (Die Bi(e)ne @ 21.01.2011 05:06:48)
Lasse vorsichtshalber, wenn du sowieso schon mal beim Doc bist, ein großes Blutbild und Diabetestest (Zuckertest) machen.

.....und eine Urintest auf Bakterien (Nitrittest) zum Ausschluss eines Harnwegsinfekts (vgl. Elaborat aus "Das Goldene Blatt"®, Ausgabe 10: "The Honeymoon-Cystitis")


Kostenloser Newsletter