Lampenfassung ohne Schrauben - Kabel befestigen


Hallo liebe Vatis,

Den Fehler an meiner (Ikea) Tischlampe habe ich schon gefunden: Einer der beiden Kabeldrähte ist aus der Fassung gerutscht.
Aber wie befestige ich ihn wieder??
Mit dieser sogenannten Clip-Steck-Fassung kenne ich mich nicht aus - sie hat keine Schrauben für die Drähte. So sieht sie aus:

http://www.google.com/imgres?um=1&hl=de&sa...:0&tx=142&ty=77

Nur der braune Draht ist ab, muss wieder in sein Anschlussloch auf dem 2. Bild von rechts.
(Er führt zum größeren der beiden Kontakte, der an die Mitte des Glühbirnensockels greift.)
Die Fassung hat ein paar Öffnungen - vermutlich muss man irgendwo ein Werkzeug reinstecken, festhalten, Kabel in den Anschluss und loslassen.
Gute Idee? Falls ja, wie und wo?

Finde keine Zeichnung oder Montageanleitung...
Das Ganze ist auch noch schwarz, und man sieht ja nur, was man weiss...
Bitte helft mir, liebe Vatis :)

Vielen Dank aus dem dunklen (!) Norwegen
von Eva


Hallo EvaNorwegen

Schön das Du Dich mit Deiner Frage an uns wendest, ich kann Dir da leider nicht weiterhelfen aber wir haben auch "Stromer" bei uns, die Dir sicherlich helfen werden.


Hallo Eva,

eigentlich kann der Draht gar nicht aus der Fassung rutschen, es sei denn du hast kräftig daran gezogen.
Ich kenne diese Fassung jetzt nicht, ist auch nicht genau erkennbar.
Neben den 2 Löchern für die Ader ist ja noch ein Loch, vielleicht musst du da mit einem spitzen Gegenstand/Schraubendreher hinein drücken und gleichzeitig den Draht in das vorgesehene Loch schieben.
Es gibt auch Fassungen die nur einmal maschinell angeschlossen werden, da geht dann gar nichts.
Wenn die Lampe neu ist, kannst du die auch reparieren lassen oder umtauschen.

LG

gd

Zitat
aber wir haben auch "Stromer" bei uns

Woooo? :lol:

Bearbeitet von gutdrauf5 am 30.11.2011 07:57:35

Na, hier :lol:


Hallo gutdrauf5,

ja, ich denke mir auch, dass da ein Clip-Mechanismus sein sollte, da sind mehrere Öffnungen, die ich eingedrückt habe, den losen Draht eingesetzt und dann losgelassen. Der Draht ging dann immer wieder los. Maschinell montiert könnte auch sein... Es waren allerdings keine Lötspuren an dem Draht...

Was meine Tochter in ihrem Zimmer mit der Lampe angestellt hat, weiss ich nicht... diese Teenies!

Erstmal vielen Dank für Deine Ideen!
Eva


Hallo farbenpeter,

danke für deine Antwort - hast du einen guten Tipp, wie ich die "Stromer erreichen kann? Vielleicht eine andere Kategorie?

Gruss aus dem immer noch dunklen Norwegen ;)
von Eva


Hallo Kati,

Danke für deine Antwort.
Sehe jede Menge Strom in deinem Bild und Zitat. Das ist ja schon mal gut!
Hier ist es aber immer noch dunkel (Norwegen minus Lampe) , kannst du mir noch weiter helfen?

Jeder Tipp bringt sicher mehr Licht in unser Leben...

Liebe Grüsse
Eva


Könnte natürlich auch sein das der Mechanismus an der Fassung defekt ist, dann evtl. eine neue Fassung im Baumarkt kaufen und montieren.
Aber eigentlich sollte dass nur ein Fachmann machen.
Ferndiagnosen sind da sehr schwierig.

Nur um sicher zu gehen, das eine Kabel besteht doch aus mehreren feinen Drähten?
Wäre es nur ein Draht, würde er nur hineingesteckt- so macht man es bei der Hausinstallation.

Bearbeitet von gutdrauf5 am 01.12.2011 09:26:49



Kostenloser Newsletter