Hab´s vergessen... was kann man gegen Vergesslichkeit tun?


hiho,ihr Lieben!
ich musste in letzter Zeit leider vermehrt feststellen,dass ich vergesslich bin!
Es geht zwar meist nur um Kleinigkeiten,aber ich hab irgenwie Angst mal was wirklich wichtiges zu vergessen.
Ausserdem hab ich wohl ein Gedächtnis-Problem,es gibt Dinge an die ich mich manchmal einfach nicht erinnere... :blink:

Was kann ich tun,ausser Zettelchen schreiebn und überall aufhangen,um nicht mehr so vergesslich zu sein???

Geht es euch manchmal auch so?Was tut ihr dann?


Ich habe vor dem Herbstflugurlaub meinen zweiten Autoschlüssel
irgendwo versteckt :pfeifen: damit ihn keiner klauen kann.
Jetzt weiss ich nicht mehr wo!!! :wallbash:

Dann habe von der Bank eine neue Scheckkarte bekommen,
( nicht nicht mein tägliches Girokonto ) , die neue Geheimzahl
gelesen, geschmunzelt, weil sie so leicht zu merken war,
den Wisch durch den Schredder gejagt, jetzt hab ich die
Zahl doch vergessen. :wallbash:

Du siehst, das geht dir nicht nur alleine so.
Manchmal denk ich, ich hab Alzheimer, dann sag ich mir wieder,
das ist nur der alltägliche Stress. :(

Ich weiß auch nicht, woran es liegt. :heul:

Bearbeitet von anitram.sunny am 06.11.2005 18:37:07


:blumen: :pfeifen:

CS trägt nicht grade zum Gehirntraining bei :blumen: :pfeifen:

Wie wärs mit Kreuzworträtsel,oder sich die Tagesschau ansehen, und sich 5 Minuten später daraufhin "abfragen"

Gibt auch so Bücher ,wie:

Gedächtnistraining leicht gemacht....

Viel Vergnügen vom

ALTEN :blumen: :blumen: :blumen:


Zitat (anitram.sunny @ 06.11.2005 - 18:36:39)
Dann habe von der Bank eine neue Scheckkarte bekommen,
( nicht nicht mein tägliches Girokonto ) , die neue Geheimzahl
gelesen, geschmunzelt, weil sie so leicht zu merken war,
den Wisch durch den Schredder gejagt, .....

Ich finde das mutig! :rolleyes:

Zitat (chris @ 06.11.2005 - 18:47:50)
Zitat (anitram.sunny @ 06.11.2005 - 18:36:39)
Dann habe von der Bank eine neue Scheckkarte bekommen,
( nicht nicht mein tägliches Girokonto ) , die neue Geheimzahl
gelesen, geschmunzelt, weil sie so leicht zu merken war,
den Wisch durch den Schredder gejagt, .....

Ich finde das mutig! :rolleyes:

Find ich jetzt mittlerweile auch!!!!! Demnächst heb ich den
Zettel irgendwo sicher auf, aber dann vergess ich bestimmt wo! :D

Zitat (ElectrA @ 06.11.2005 - 18:28:24)
hiho,ihr Lieben!
ich musste in letzter Zeit leider vermehrt feststellen,dass ich vergesslich bin!
Es geht zwar meist nur um Kleinigkeiten,aber ich hab irgenwie Angst mal was wirklich wichtiges zu vergessen.
Ausserdem hab ich wohl ein Gedächtnis-Problem,es gibt Dinge an die ich mich manchmal einfach nicht erinnere... :blink:

Was kann ich tun,ausser Zettelchen schreiebn und überall aufhangen,um nicht mehr so vergesslich zu sein???

Geht es euch manchmal auch so?Was tut ihr dann?

Wenn ich Unmengen zu tun habe und mir immer mehr merken muss, bzw. lange Zeit viel Stress habe, dann beginne ich auch immer zu verblöden. Und je mehr ich mir aufschreibe, desto mehr vergesse ich. Vor allem denke ich dann, ich habs aufgeschrieben, aber ich habe gar nicht.... :D

Wenn der Streß dann wieder nachläßt, kann ich mir auch wieder mehr merken.

Hab son Notizblock...Da steht oben

Hattu
Kopf wie Sieb
muttu

notieren:

und unten steht

(Hattu notiert,wo Zettel ist ?)


da muss ich mir in diesem fall noch keine gedanken machen,
wenn ich dein alter ansehe und meins :lol: :lol: :lol:
das bring ich nämlich auch fertig. wenn ich einkaufen gehe und zwar
mit dem notizzettel im kopf aber zwischendurch noch einen schwatz abhalte....
schwubs und schon ist es passiert...ich weiss nicht mehr was ich kaufen wollte.
dann steh ich da wie ein esel vor dem oelberg. ich geh dann von gestell zu gestell
und langsam dämmerts dann wieder. also muss ich noch nicht angst haben
wegen alzheimer und so wenn es dir (euch da oben) auch passiert.


Was wollte ich hier eigentlich schreiben?

Ähhh, Äähmm, naja,

wird mir schon wieder einfallen.......... ;)


Zitat (Gordon Shumway @ 06.11.2005 - 19:25:56)
Hab son Notizblock...Da steht oben

Hattu
Kopf wie Sieb
muttu

notieren:

und unten steht

(Hattu notiert,wo Zettel ist ?)

...und wenn de auf dem nächsten Zettel notierst, wo der vorige Zettel ist, und wenn de dat gewissenhaft weiterführst, dann haste rucki-zucki den Block vollgeschrieben und brauchst 'nen Neuen. :P

Auch mir geht es so, dass ich mich immer mit meinen Notizen verzettele!
Was anitram geschrieben mit dem Schlüssel ist mir auch schon passiert. Den Büroschlüsselbund von meinem Mann habe ich vor dem Urlaub gut versteckt. Dort liegt er heute noch. Er war wirklich gut versteckt!
Aber trotzdem bin ich noch zufrieden (für mein Alter) mit meinem Gedächtnis. Manchmal kann ich Dinge abrufen, worüber ich mich selbst wundere. Und das ist dann der Ausgleich für manches Vergessene und ich kann mich freuen, die wesentlichen Dinge doch irgendwo zu "speichern".
Also, Kopf hoch, bei dem Alter, elektra, ist das noch nicht besorgniserregend und ganz "normal". Ich finde auch, dass das Gedächtnis sich trainieren lässt und man sogar noch Synapsen! verbinden kann, die längst unterbrochen waren.
Liebe Grüße
Elisabeth


Ich glaub ich kann euch ma locker toppen:
Ich hatte schonmal meine Adresse vergessen! Und die war nichtmal neu.

Ich stand hochschwanger im Baumarkt und wollte Fliesen bestellen. Samstag kurz vor Schluß. Wir haben damals noch zur Miete gewohnt und die neuen Fliesen waren für unser im Bau befindliches Haus.
Der Typ fragt mich nach der Lieferadresse; ok, kein Problem. Aber dann die Rechnungsadresse ... Ich bin fast verzweifelt. Hinter mir eine Schlange mit mehr oder minder wütenden Leuten, ein kleines quengelndes Kind an der Hand, eins tretend im Bauch und ich überleg und überleg und je mehr ich überlegte desto weiter weg war meine Adresse. Ich konnte genau beschreiben wo ich wohnte und der Verkäufer kannte die Straße. Aber die Hausnummer war einfach weg. Bis hinten in der Schlange jemand rief: "Dann schau doch im Ausweis!".
Das war die Rettung.

Muß ich erwähnen, daß ich danach lange brauchte um diesen Baumarkt wieder zu betreten?

Aber was man dagegen tun kann weiß ich leider auch nicht.

Gutemine


ich vergesse auch sehr viel.Ist eine kontinuierliche Überforderung. Family,>Beruf und so weiter. Muss man hinnehmen . Und immer schön das Hirn trainieren.
Telefonnummern nicht abspeichern,
Einkaufszettel nicht notieren,
Gedächtnissspiele,
u.s.w.


Zitat (Gutemine @ 06.11.2005 - 20:20:37)
Ich glaub ich kann euch ma locker toppen:
Ich hatte schonmal meine Adresse vergessen! Und die war nichtmal neu.


rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl

Zitat (Ela @ 06.11.2005 - 20:35:10)

Telefonnummern nicht abspeichern

:wacko: :wacko: ich merk mir doch nicht mal meine eigene :heul:

Ich arbeite nur mit Listen, sowohl beruflich als auch privat und komme damit bestens zurecht. Gerade in einer Phase, wo sich anscheinend Alzheimer bemerkbar macht *schäm*, ist dies notwendig.

Zitat (Apsyrtides @ 06.11.2005 - 21:51:20)
Zitat (Ela @ 06.11.2005 - 20:35:10)

Telefonnummern nicht abspeichern

:wacko: :wacko: ich merk mir doch nicht mal meine eigene :heul:

Stimmt eigentlich :) Ist Quatsch :wacko: musste auch vor kurzem überlegen wie meine lautet. Und meine Handynummer weiss ich garnicht :heul: die kann ich nie weitergeben :heul: :heul:

Zitat (Ela @ 06.11.2005 - 21:13:45)
Und meine Handynummer weiss ich garnicht :heul: die kann ich nie weitergeben :heul: :heul:

Die guck' ich im Handy immer unter "eigene Rufnr." nach.

:D

Danke für den Tipp :blumen: Werde ich sofort eingeben :)


Also wenn es SACHEN sind, an die ich denken muss, dann lege ich mir sie so hin, dass sie mich stören. Z.B. im Schwimmbad stecke ich die Armbanduhr immer in meine Schuhe. Oder wenn ich etwas irgendwohin mitnehmen muss, hänge ich mir das über meine Jacke. Halt so, dass ich auf alle Fälle dran erinnert werde.
Bei Zetteln und Dingen, die ich wegräumen muss, aber wieder finden will, überlege ich, wo ich danach suchen würde, wenn ich sie jetzt bräuchte. Meistens findet sich dann auch ein logischer Platz.
Auf diese Weise reduziert sich der Vergessenspegel etwas, den Rest muss ich auch immer wieder suchen. :mellow:


Es gibt Tage, da vergess ich so ziemlich alles was man vergessen kann. Ich geh von einem Zimmer ins nächste und wenn ich dort bin: Was wollte ich jetzt eigentlich? Komischerweise hilft es mir meist wenn ich an den Ausgangsort zurückgehe. Dort fällt es mir sofort wieder ein.
An anderen Tagen hab ich überhaupt kein Problem damit.


Zitat (Paradiesvogel @ 06.11.2005 - 21:08:30)
[color=purple][b]Ich arbeite nur mit Listen, sowohl beruflich als auch privat und komme damit bestens zurecht.

so mach ich das auch, aber wehe ich vergesse oder verlege einer meiner listen :wacko:

viva, sind alle im pc :rolleyes:

Zitat (Paradiesvogel @ 06.11.2005 - 22:13:12)
sind alle im pc

mach ich auch so, aber was, wenn ich das Passwort fuer den PC vergesse ??

Zitat (obelix @ 06.11.2005 - 22:03:31)
Es gibt Tage, da vergess ich so ziemlich alles was man vergessen kann. Ich geh von einem Zimmer ins nächste und wenn ich dort bin: Was wollte ich jetzt eigentlich? Komischerweise hilft es mir meist wenn ich an den Ausgangsort zurückgehe. Dort fällt es mir sofort wieder ein.
An anderen Tagen hab ich überhaupt kein Problem damit.

Du, genau so gehts mir auch. Und das war bei mir schon als Kind so. Ist wohl ein Stück weit normal. Trags mit Fassung :trösten:

Dinge, die ich UNBEDINGT bei Verlassen des Hauses mitnehmen muß, lege ich vor die Haustür (innen). ;)

Ansonsten Zettel, Zettel, Zettel.... :lol:

Termine GLEICH in den Kalender eintragen.

Und in irgendeinem Buch müßten noch Scheckformulare schlummern, die ich vor einem Urlaub (Jahre her :lol: ) ganz hervorragend versteckt habe.

Hammerhart allerdings war, daß ich vor Jahren die Geburtstagsgeschenke unseres Sohnes so gut versteckt habe, daß sie bis heute nimmer gefunden wurden. :rolleyes:


Noch leide ich nicht an Vergeßlichkeit, vielleicht hab ich es auch nur noch nicht bemerkt (oder will es mir nicht eingestehen). Da das aber scheinbar auch auf mich irgendwann zukommen wird, habe ich eine e-mail-adresse angelegt, wo ich nur wichtige Informationen hinterlegt habe. Diese Adresse wird ausschließlich dafür benutzt.
Ich denke mal auch, daß ein Zettel mit nem Paßwort oder so eher versehentlich vergessen werden kann. Die Gefahr, daß ein Paßwort geknackt wird und daß irgendwer mit den (verschlüsselten) Daten irgendwas anfangen kann, halte ich für eher unwahrscheinlich.
Extrem wichtig ist es, daß die e-mail-Adresse niemals gelöscht wird! Es gibt ja einige Anbieter, die die Addi nach 3, 6 oder 9 Monaten rausschmeißen, wenn die mails nicht abgefragt werden.
Für relativ sicher halte ich zur Zeit yahoo.de, lycos.de, dieoberpfalz.de und austria.com.
Sicherlich gibt es noch viele andere, dies aber sind meine Erfahrungswerte.


ihr vergesst soviel im stress.. aber muss ich mir jetzt sorgen machen? seit ich vor 4monaten die schule aufgehört habe und nur als aushilfe jobbe bin ich sooo vergesslich geworden. das ist echt nimmer lustig :(

ist es jettzt wohl übertrieben wenn ich denke das ich einfach unterfordert bin?! vielleicht bräucht ich echt mal n gedächtnistraining oder sowas.. kann mir da einer helfen? was könnt ich denn da in angriff nehmen???

ich wechsel den raum, steh dort und weiß oftmals nimmer was ich eigentlich wollte.. oder ich vergesse ständig meine bus-monatskarte zu hause und muss extra zahlen.. ich vergess auch ab und an mal die busfahrzeiten, obwohl ich fast täglich mitm bus fahre.. oder ich verlege auch oft sachen.. :( das alles war aber vorher nicht der fall.. ich komm mir schon richtig blöd vor :(

bin doch erst 19... das ist doch nicht normal .. :unsure:


... und ich bin 34 und habe seit den letzten 2 Jahren immer mehr mit Alltagsvergeßlichkeit zu tun. :unsure: . Arbeite deshalb auch viel mit Listen.
Gottseidank hat sich mein (bisher gefürchtetes gutes) Gedächtnis noch immer in Bezug auf wirklich wichtige und prägende Dinge erhalten. Also die Bankverbindung, der Autoschlüssel oder arbeitsrelevante Sachen. Ich glaube an die Theorie, daß sich Merkfähigkeit und Denkvermögen trotz reichlich Kreuzworträtseln, Bücherlesen und der "Zeitungsschau" abnutzen können. :(
Der Speicher macht halt dicht, wenn zuviel Input auf einmal kommt und das über lange Zeit.
Wo krieg ich -günstig- neue Speicherriegel für meine Birne her?? :D


Ich habe einen Kalender mit diversen Rubriken für Notizen und schreibe mir Dinge auf.
Wenn ich sie aufgeschrieben habe erinnere ich mich eh besser dran und wenn nicht kann ich ja lesen, was ich machen wollte.

Murphy


..

Bearbeitet von Valaam am 30.11.2005 11:10:40


Ich gehöre zu denen :
die einen Einkaufszettel schreiben um keine Sachen zu vergessen, aber dann den Einkaufszettel liegen lassen.
in den Keller gehen um etwas raufzuholen und erst wieder wissen was es war, wenn ich wieder oben bin.
den Hund im Garten vergessen, liege im Bett und frage mich, welcher Hund bellt denn um diese Uhrzeit so ?
ich habe sogar schon mal meinen Mann an der Autobahnraststätte vergessen, ich war tanken und bezahlen,er in der Zwischenzeit auf dem WC.
Er kann heute noch nicht darüber lachen :hihi: ich hab es erst gemerkt, als mein Handy klingelte und ich sein Bild auf dem Display sah, hätt ich doch bloß das Handy auch vergessen.... rofl , daran wird er mich mein Leben lang erinnern :heul:


Als meine Schwester und ich noch klein waren, hat meine Muddi mal Karten fürs Kindertheater versteckt vor uns. Bis heute, ich bin inzwischen 23, sind sie nicht wieder aufgetaucht, obwohl wir zwischenzeitlich mal umgezogen sind. Verschwunden. ... Es bleibt also zu Fragen, ob immer alles am Gedächtnis liegt, oder ob es nicht irgendwelche übernatürlichen Kräfte gibt, die sich die Sachen holen, sodass man sie niee wieder findet.


Zitat (Gutemine @ 06.11.2005 - 20:20:37)
Ich glaub ich kann euch ma locker toppen:
Ich hatte schonmal meine Adresse vergessen! Und die war nichtmal neu.


das kann ich noch überbieten:
hab´mal vergessen, wie alt ich bin.ich wußte es einfach nimmer. :wacko: :ph34r:
(na, das alter ändert sich ja aber auch ständig. im laufe meines lebens mußte ich mir schon 26 verschiedene zahlen merken und es werden immer mehr! :o :lol: )

und meine tel.-nr. hab ich natürlich auch im handy unter meinem eigenen namen gespeichert. :pfeifen:

Zitat (obelix @ 06.11.2005 - 22:03:31)
Ich geh von einem Zimmer ins nächste und wenn ich dort bin: Was wollte ich jetzt eigentlich? Komischerweise hilft es mir meist wenn ich an den Ausgangsort zurückgehe. Dort fällt es mir sofort wieder ein.

Genau so geht es mir auch.Marschiere in die Küche, um irgendetwas zu holen, und stehe dann wie ein Ölgötze da rum, weil ich nicht mehr weiß, was ich wollte.
Kaum bin ich ins Wohnzimmer zurück und sitze auf der Couch, fällt's mir wieder ein. :blink: Wie kommt das bloß?

Hauptsache, der zweite Versuch gelingt.Sonst bin ich in zehn Jahren den ganzen Tag nur noch in meiner Wohnung unterwegs. rofl

Zitat (chilli-lilli @ 07.11.2005 - 12:32:45)

hab´mal vergessen, wie alt ich bin.ich wußte es einfach nimmer. :wacko: :ph34r:

:lol: ich muss immer nachrechnen :wacko:

Zitat (Apsyrtides @ 07.11.2005 - 12:39:37)
Zitat (chilli-lilli @ 07.11.2005 - 12:32:45)

hab´mal vergessen, wie alt ich bin.ich wußte es einfach nimmer. :wacko:  :ph34r:

:lol: ich muss immer nachrechnen :wacko:

und was machst du, wenn du das geburtstjahr auch vergessen hast? :o :lol:


Zitat (chilli-lilli @ 07.11.2005 - 12:40:51)

und was machst du, wenn du das geburtstjahr auch vergessen hast? :o :lol:

Mutti fragen! rofl

Zitat (Nyx @ 07.11.2005 - 12:22:48)
ich habe sogar schon mal meinen Mann an der Autobahnraststätte vergessen, ich war tanken und bezahlen,er in der Zwischenzeit auf dem WC.
Er kann heute noch nicht darüber lachen :hihi: ich hab es erst gemerkt, als mein Handy klingelte und ich sein Bild auf dem Display sah, hätt ich doch bloß das Handy auch vergessen.... rofl , daran wird er mich mein Leben lang erinnern :heul:

So was steht doch immer nur in der Zeitung und dann glaubt man es nicht! rofl rofl

Ich lauf auch immer in den Keller, dann hab ichs wieder vergessen,
was ich wollte, wenn ich oben bin, fällts mir wieder ein.

also eigentlich wollte ich euch an dieser stelle erzählen, was ich immer vergesse zu erzählen,.... :heul: :lol: :lol:


Obwohl ich schon einige Jahre auf dem Buckel habe, bin ich eigentlich gar nicht vergesslich. Am besten merke ich mir Telefonnummern, damit habe ich meinen Chef schon einige Male sehr erstaunt. Er steht neben mir und sagt: "Bitte rufen Sie doch Herrn xxx an!" und ich schaue nirgendwo nach, sondern tippe sofort die Nummer ein.
Aber vielleicht geht es mir auch bald so wie den drei Damen in folgendem Witz:

Ingeborg (70), Emma (80) und Gertrud (90) sitzen beim Kaffeetrinken zusammen. Sagt Ingeborg: "Ich weiß gar nicht, was mit mir los ist. Manchmal gehe ich in die Küche und weiß überhaupt nicht mehr, was ich da wollte"
Sagt Emma: "Das ist mir auch schon passiert. Ich stand schon mal mit Hut und Mantel vor der Haustür und wusste nicht, will ich jetzt gehen oder komme ich heim."
Gertrud, die Älteste, klopft auf den Tisch und sagt: "Gott sei Dank. Bei mir ist noch alles in Ordnung. Übrigens Ingeborg schau doch mal nach, wer da geklopft hat!"
:pfeifen:


Ich vergesse auch gerne Dinge, die ich tun wollte.
Z.B.: Ja ich schicke es dir per Mail zu. Ich drucke dir das Rezept aus.
Gesagt ist es schnell, nur meistens vergesse ich es noch bevor ich im PC-Zimmer hocke und mir fällt es dann Tage, Wochen oder Monate später ein. Aber dann mache ichs auch :yes: !
Oder es sind solche Kleinigkeiten wie: Räumst du spülmaschine aus? Ja Klar.
Nach 2 Minuten: Was sollte ich nochmal machen? Oder am nächsten Tag stehe ich vor der Spülmaschine und dann :glühbirne: "NEIN! Da war doch was! :wallbash: "

Zum Glück vergesse ich nie die wichtigen Sachen ^_^ , wie Termine zb. das ich ein Termin morgen Mittag beim Arzt habe.
... MIST! Hab vergessen meiner Freundin deswegen für morgen Mittag abzusagen, die wollte doch vorbei kommen! Also, ich muß mal telefonieren, bevor ich dass auch wieder vergesse.... :pfeifen:


Zitat (Nyx @ 07.11.2005 - 12:22:48)
den Hund im Garten vergessen, liege im Bett und frage mich, welcher Hund bellt denn um diese Uhrzeit so ?

ich habe sogar schon mal meinen Mann an der Autobahnraststätte vergessen, ich war tanken und bezahlen,er in der Zwischenzeit auf dem WC.

rofl rofl rofl rofl

(IMG:http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/froehlich/c040.gif) (IMG:http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/froehlich/c040.gif) (IMG:http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/froehlich/c040.gif) (IMG:http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/froehlich/c040.gif)

Zitat (Sammy @ 07.11.2005 - 13:44:27)
den Hund im Garten vergessen, liege im Bett und frage mich, welcher Hund bellt denn um diese Uhrzeit so ?


Das mit Hund ist uns auch schon mal passiert.

Meine Bekannte und ich kommen aus dem Supermarkt heraus. Sie plappert an einem Stück und als wir bei ihr zu Hause sind, nach einiger Zeit, fragt sie, wo der Hund geblieben sei. Allerdings hat es einige Zeit gedauert, bis wir uns daran erinnerten, dass das Tierchen vor dem Supermarkt angebunden war. Dabei war das ein Colli und wir mußten an ihm vorbei, als wir nach Hause gingen. Aber der war zu gut erzogen, als das er herumgekläfft hätte. Deshalb haben wir ihn nicht mehr bemerkt.

Ich hab mich scheckig gelacht.

Zitat (chilli-lilli @ 07.11.2005 - 12:32:45)
Zitat (Gutemine @ 06.11.2005 - 20:20:37)
Ich glaub ich kann euch ma locker toppen:
Ich hatte schonmal meine Adresse vergessen! Und die war nichtmal neu.


das kann ich noch überbieten:
hab´mal vergessen, wie alt ich bin.ich wußte es einfach nimmer. :wacko: :ph34r:
(na, das alter ändert sich ja aber auch ständig. im laufe meines lebens mußte ich mir schon 26 verschiedene zahlen merken und es werden immer mehr! :o :lol: )

und meine tel.-nr. hab ich natürlich auch im handy unter meinem eigenen namen gespeichert. :pfeifen:

... aber irgendwann passierts Dir vielleicht, daß Du Dich wunderst, WEN Du da abgespeichert hast und WARUM???? :lol: :lol: :lol:

Zitat (Gordon Shumway @ 06.11.2005 - 18:44:51)
CS trägt nicht grade zum Gehirntraining bei :blumen: :pfeifen:




um es mal mit "deinen" Worten zu sagen:haha,ich lach mich tot... :P

naja,CS ist ein Hobby,nicht mehr aber auch nicht weniger.Denke nicht das es wirklich damit was zu tun hat ;) :lol:

Ich bin irgendwie erleichtert,dass ich nicht allein bin mit meinem Problemchen. :blumen:
In letzter Zeit trage ich bestimmte Dinge ins Handy ein,damit es dann Alarm schlägt und ich nachlesen kann,was ich machen wollte oder sollte.Klappt ganz gut ;)
Wirklich wichtige Dinge hab ich ja zum Glück noch nie vergessen,halt so kleine Dinge und das regt mich dann schon etwas auf!
kurz bevor ich kaufen fahre sagt mein Freund z.B. bring doch bitte dies und jenes noch mit,auf der Fahrt weiss ich das dann auch noch,aber kaúm bin im Laden drin... :wacko: weg!
Klar ich hätte es noch mit aufschreiben können,ich denk dann aber immer,mensch die 2 Sachen wirste jawohl mal behalten und dann steh ich zu Hause,räum den Korb aus und :wallbash: hab´s doch vergessen!

Ich dank euch schon mal für eure Antworten! :blumen: :blumen: :blumen:

KNOBLAUCH KNOBLAUCH KNOBLAUCH rofl


Zitat (juni58 @ 07.11.2005 - 18:23:05)
KNOBLAUCH KNOBLAUCH KNOBLAUCH rofl

gut und leeeeecker. :P

Zitat (Ela @ 07.11.2005 - 17:25:27)
Zitat (juni58 @ 07.11.2005 - 18:23:05)
KNOBLAUCH  KNOBLAUCH  KNOBLAUCH rofl

gut und leeeeecker. :P

...und soll ja soooooo gut fürs hirn sein :pfeifen:


Kostenloser Newsletter