Rahmchampignons / Pilzpfanne: Rezept?


Hallo Mutti´s,

wer kann helfen?

Wollte Rahmpilze oder Pilzpfanne mit Klößen machen und bräuchte ein schönes Rezept.

Danke schonmal.


Liebe Grüße


Endweder du machst Rahm-Champignons aber bei uns in Bayern macht man zu Klößen Schwammerbrüh ;)


Ach Wurst :wub: auf Dich is eben immer Verlass !!!

Danke.

Ich werde mich an den Rahmchampis probieren... Mag keinen Speck, Räucherbauch...in Soßen.

Danke sehr.


Achso, bei uns heißt das übrigens SCHWAMMEBRIEH. ;)


Zitat (wuscheli @ 18.02.2011 15:54:15)



Achso, bei uns heißt das übrigens SCHWAMMEBRIEH. ;)

Man hört es :lol:

Zitat (wurst @ 18.02.2011 16:13:54)
Man hört es :lol:

Hallo Wurst, des ist ja supi :blumen:

Meine Pilzpfanne-Empfehlung:

Champignons schön mit Zwiebeln, Pfeffer, Knobi anbraten. Salz zum Schluß drauf, sonst werden die Pilze zäh.

Dann eine helle Soße: Mehlschwitze, Milch dazu mit einem Schneebesen rühren, bis eine schöne sähmige Konsistenz entsteht. Dann werfe ich ca. 2 EL getrocknete Salatkräuter (tolles Gewürz) rein, einen oder auch zwei Eßlöffel Frischkäse - in dem Fall ohne Kräuter - gut verrühren, etwas Zitronensaft, evtl. nochmals abschmecken, ob Salz/Pfeffer fehlt. Wenn man einen Weißwein parat hat, kann man - anstatt Zitronensaft - auch einen Schuß Weißwein verwenden.


Die Frischkäsesoße über die Semmelknödel gießen, Champignons daneben auf dem Teller anrichten und einen knackigen Salat dazu. :sabber: :sabber:


champignons mit pilzen andünsten.mit salz und pfeffer würzen dann mit weisswein ablöschen und köcheln lassen, bis alkohol verflogen ist. abschliessend abschmecken eventuell etwas frischen muskat. die soße mit sahne (ich nehm "sojasahne") aufgiessen und etwas einreduzieren. ahh da krieg ich grad wieder hunger :wub:


Ok, ich hab noch selbstgemachte Semmelknödel da.
Wer bringt die Rahmpilze mit?

Probiere gerne alle Varianten! :D
:blumen:


Hallo,wuscheli !

Ich hab neulich meine Pilzrahmpfanne so gemacht:Pilze in Scheiben schneiden,in etwas Margarine anbraten.Dann gekörnte Brühe dazu.Dann Mehl mit Wasser verschütteln (in einem Marmeladenglas geht das gut und es entstehen kaum Klümpchen).Aufkochen lassen und den Mehlpamps dazu.Umrühren.Würzen mit Pfeffer und Salz.Und dann Sahne dazu,nicht viel,nur so,daß die Soße schön hellbraun wird.Jetzt nicht mehr kochen,sonst gerinnt die Sahne und die Soße wird dünn!

Guten Appetit !

VLG :blumen:
Pompe

Bearbeitet von Pompe am 19.02.2011 12:29:15


Was auch gut passt zu mit zwiebeln angebratenen pilzen ist frischkäse oder Br...*mjamm*



Kostenloser Newsletter