Petticoat hat zu viel Volumen: Petticoat


Hallo liebe User,

leider konnte ich in den Weiten des www nichts darüber finden, deshalb schreib ich hier an alle klugen Köpfe :)

Ich habe mir ein tolles Kostüm für Fasching bestellt. Das Kleidchen hat einen Petticoat, doch der steht ziiiiemlich krass ab. Er scheint fast waagerecht zu fallen, was nicht gerade dem Kostüm und meiner Figur schmeichelt :D

Habt ihr vllt Ideen, wie man den Petticoat "bändigen" könnte?

LG :wub:


Hallo Dont_Enter_1408 :blumen:

Bitte teile uns doch mal mit, aus welchen Material / Stoff der Petticoat besteht...


Oha, ich bin ziemlich Petticoaterfahren, da ich die Dinger oft getragen habe.

M. E. kommst du mit zu wenig Infos rüber.

Beschreibe uns doch bitte erst mal, um welches Kostümchen es sich handelt.
Wie lang ist der Rock? Knielang, Knöchellang?


Hallo ihr Lieben!

Wow, danke für die schnellen Antworten. :)

Zu beschreiben ist bissi schwer, deshalb hänge ich euch ein Bildchen an.
kostüm teufelin

Der "Unterrock" fühlt sich an wie Plastik ehrlich gesagt. Wie der Stoff heißen könnte kann ich leider nicht sagen. Der goldene Stoff oben drauf ist dünn und fällt lässiger.

Auf dem Bild fällt der Petticoat sehr schön, bei mir ist er mehr "aufgebauscht".

:wub:


Enter, wieviele Lagen hat der Unterrock?

Nicht der Goldene, der interessiert erst mal einen Toten.


Ist der Petticoat "extra" oder ist er ans Kleid drangenäht?
Wenn er extra ist, könntest Du versuchen, ihn zu waschen, damit die Appretur rausgeht. Und dann tropfnass aufhängen und trocknen lassen. Prozedur ggf. wiederholen.

Meine Petticoats, die ich als Kind immer getragen habe, haben ihre Bauschigkeit durchs Waschen immer verloren (sollten sie damals natürlich nicht <_< ).

LG


ja, ich würde es auch so machen wie Gabybambi, falls es ein extra Teil ist und nicht angenäht.


Hm, also der Petticoat ist am Kleid mit dran und der rote ist nur einlagig, wie der goldene auch.

Wie gesagt, der rote Unterrock ist eine Art dünner Plastik, daher wundert es mich umso mehr, dass er so viel absteht. :unsure:


Enter, wir reden hier über einen Karnvals-Fummel, der womöglich aus receyceltem Kunststoff ist.

Einzig, was ich dir auch noch vorschlagen könnte, wäre: Mach dir einen Eimer mit kaltem Wasser.
Darein hängst du nur die Petties. Nicht das Oberteil mit dem goldenen Überwurf.
Dann das Kostüm auf einem Bügel tropfnass über Wanne oder Duschkessel trocknen lassen.

Aber bitte immer mit den Händen die Petties platt drücken.

Wenn trocken, anziehen und den krassen waagerechten Abstand des Petties überprüfen. Wenn zu waagerecht, Prozedur wiederholen.
Wenn zu platt, Kleidchen in Leibesmitte über einen Hosenbügel hängen und die Petties mit Sprühstärke ansprühen.
Also hochhalten, drunter srühen, checken.


Cool, dann versuch ich das doch mal! Werde in den nächsten Tagen mein Ergebnis hier preisgeben :)

Danke an alle!
Tolles Fourm! :wub:


Wir warten auf deinen Bericht.


du könntest abnäher einarbeiten, wenn alles andere nicht hilft. jedoch würde ich die abnäher aufschneiden und die seiten kürzen.

somit ist material weg, aber vielleicht kannst du es in der nächsten saison nicht mehr tragen. meistens sind karnevalskostüme aus recht minderwertigem material gefertigt.


Hallo Freunde!

Es hat tatsächlich geklappt! Habe den Unterrock zwei mal mit kalten Wasser abgespült und lufttrocknen lassen.
Jetzt fällt der Petticoat wie er fallen sollte - schön geschmeidig und mit leichtem Volumen :)

Danke an euch! Super!!

:wub:


Gut das es funktionierte!
Ich hätte ansonsten die Idee gehabt, es vllt. mit einem leichteren Bleiband, das im Saum einzunähen wäre,
versucht.

*Gottseidank- brauchst Du diesen Tipp nicht!

:pfeifen: der " :engel: "


Super. Hoffe, du siehst auf dem Kostümball teuflich gut aus ;)


sorry, falscher Fred

Bearbeitet von schnattchen am 28.02.2011 12:01:15



Kostenloser Newsletter