Wie kann man Wäsche im Toplader färben?


Hallo an Alle!!

Ich habe noch nie Wäsche gefärbt! nun würde ich gerne ein Teil färben. Allerdings hab ich nur einen Toplader!
Normalerweise muß man doch während des Waschvorgangs noch irgendetwas hinzufügen, oder gibt es da schon was neues?

Über jede Antwort freu ich mich!!

Liebe Grüße!!


Moin LolaLindgreen,

erstmal herzlich willkommen bei den Muttis.

Hm, Waschmaschine ist Waschmaschine, egal ob Top- oder Frontlader. Musst halt nach der beiliegenden Gebrauchsanweisung des Färbemittels vorgehen.

Aber: Wegen EINEM Stück mit dem Färben in der Maschine anzufangen lohnt sich m.E. nicht. Da wäre die Färbemethode in einem Eimer wirtschaftlicher.

Grüßle,

Ilwedritscheline


Klar, wegen einem Teil, da lohnt sich die Waschmaschine sicher nicht. Wenn Du aber mehrere Teile färben willst, ist das kein Problem in der Maschine. Du brauchst übrigens während des Färbevorgangs nichts mehr zur Wäsche hinzuzufügen. Das Färbemittel befindet sich in einem Beutel, den Du aufgeschnitten mit den zu färbenden Teilen direkt in die Maschine gibst und das Spezial-Salz, welches bei manchen Färbemitteln zugefügt werden muß, gibst Du in die Waschmittel-Einfüllkammer und das Wasser spült das Salz somit in die Wäsche. Also, überhaupt kein komplizierter Akt, das Ganze.

Murmeltier

Bearbeitet von Murmeltier am 07.03.2011 13:50:57


Färbemittel kaufen und so machen, wie es auf der Anweisung steht. Der Typ der Wama ist das egal.

Ob es Pulver oder flüssiges Färbemittel ist, kommt aufs Produkt an. Meine sind immer flüssig. Nehme immer die Textil-Echtfarbe von Heitmann. Damit erziele ich immer beste Ergebnisse.



Kostenloser Newsletter