Kinderschlüpfer in dunklen Farben


wer kann mir einen Tipp geben wo man solch dunkle Schlüpis kaufen kann? :wub:

brauche es so in größe 150- 164.

sie hat halt angefangen. :wub:


Da fällt mir spontan Hasi und Mausi ein...


gitti,

wären da weisse Schlüpfer nicht besser ? zum waschen meine ich...... :hmm:


Und mir Always Ultra extra laaang mit Flügeln ein ... :blink:


Muss ein tolles Gefühl sein, wenn die Oma einem Schlüpfer kaufen will. :lol:


na ja ich wasche die Sachen ja nicht, sondern es ist nur ein Papa der sich drum kümmert.

ich habe heute nur Schrankkontrolle machen sollen.
wir haben viel weggeworfen.

und Papa geht dann am Freitag groß einkaufen mit den beiden Kindern. :D


Zitat (Heiabutzi @ 09.03.2011 19:50:44)
Da fällt mir spontan Hasi und Mausi ein...

was ist das?
ein Shop, oder ein laden im nett?

Zitat (gitti2810 @ 09.03.2011 20:06:36)
was ist das?
ein Shop, oder ein laden im nett?

H&M ;)
(Ich dachte, der Begriff wäre geläufig) :blumen:

H und M
oder C und A


Zitat (Heiabutzi @ 09.03.2011 20:08:08)
H&M ;)
(Ich dachte, der Begriff wäre geläufig) :blumen:

nee den kannte ich noch nicht, aber es passt dann schicke ich ihn ins Sterncenter.
danke dir :wub: :wub:

Zitat (gitti2810 @ 09.03.2011 20:05:49)
und Papa geht dann am Freitag groß einkaufen mit den beiden Kindern. :D

gehst Du mit?
Wäre vielleicht ganz geschickt (wenn ich es richtig verstehe.).

Ich kauf´oft bei Ch. Vögele. (ob es da Unterwäsche gibt, weiß ich nicht)

YO

Zitat (yolanda @ 09.03.2011 20:12:47)
gehst Du mit?
Wäre vielleicht ganz geschickt (wenn ich es richtig verstehe.).

Ich kauf´oft bei Ch. Vögele. (ob es da Unterwäsche gibt, weiß ich nicht)

YO

eigentlich nicht. :wub:

aber mal schauen wenn ich Lust haben sollte und er mich fragt, dann könnte ich ja mit - mal sehen. B)

Gitti,
Ihr könnt es auch bei Zeeman im Wohnort von Fam. Z. versuchen. Ich war gerade mal auf der Seite von Fa. Zeeman und habe bei "Filialsuche" nachgeschaut. Es gibt dort 5 oder 6 Geschäfte.

Ich habe für mich auch schon Unterwäsche dort gekauft und war mit der Qualität zufrieden. Ob es nun gerade schwarze Unterhöschen in der passenden Größe in schwarz gibt? Keine Ahnung, kommt wie so oft immer auf den Zufall an.


Kauft doch einfach weiße Baumwollwäsche und färbt sie dann in einer schönen dunklen Farbe. Schwarz, dunkelblau, dunkelrot, dunkelgrün...

Wieso soll es denn überhaupt dunkle U-Wäsche sein, wenn "Tante Rosa" jetzt regelmäßig zu Besuch kommt?
Das Problem sind nicht die "Spuren", sondern dass der Umgang mit den gängigen Hygiene-Artikeln am Anfang noch nicht so geübt ist und öfter mal was "daneben" gehen kann. Jedenfalls ich hatte damals immer Schiss, dass es so weit durch gehen könnte, dass es bis durch die Jeans geht. Jaja, sehr unwahrscheinlich, aber das war halt das Produkt meines pubertär überbelasteten Teenie-Hirns :) Als wäre das ein ganzer Schwall... naja, jedenfalls hilft da eine dunkle Unterhose auch nicht weiter...


Zitat (Cambria @ 09.03.2011 20:35:17)

Wieso soll es denn überhaupt dunkle U-Wäsche sein, wenn "Tante Rosa" jetzt regelmäßig zu Besuch kommt?

Na ja, ich bevorzuge in der Zeit auch dunkle Unterwäsche. Es kann immer mal was daneben gehen. Und unverhofft, kommt bei mir in der letzten Zeit auch verdammt oft. Ich kann Gitti verstehen. Ist ja auch nicht immer angenehm, rot gesprenkelte Unterwäsche in den Schmutzwäschekorb zu geben.

Hat Aldi nicht gerade Unterbekleidung im Angebot?

da haste auch wieder recht Cambria :hmm:

aber über Hygiene haben wir beide schon gesprochen, auch über diverse Hygiene-Artikel.
sie hat auch ein kleines Täschchen wo sie ihr Binden drinnen hat samt extra Schlüpfer, falls es überraschend kommt.
sie ist ja nun erst 11, sie hat es aber auch schon ziemlich regelmäßig.
ich habe ihr auch den Kalender gegeben, (gab´s ja bei Nachi´s Schnäppchen Markt) und auch erklärt.
den führt sie auch ganz toll.
aber ich sah halt heute das es eben noch nicht so klappt und bevor sie anfängt sich zu schämen dachte ich währe es ja nicht schlecht. :wub:


Versucht es mal mit Größe 34/36 aus der Damenabteilung.
Seit meine Tochter mit etwa zehn mit Oma einkaufen war und die plötzlich meine Tochter fragte, wie ihr denn die und die Unterhosen gefallen, ist es meiner Tochter obersupermegapeinlich überhaupt Unterwäsche kaufen zu müssen.
Deshalb habe ich ihr irgendwann mal (aus ähnlichem Anlass) Slips in verschiedenen Größen mitgebracht (vorher Umtauschrecht zusichern lassen!). Und schon hatten wir ihre Damengröße raus. Da gibt es einfach mehr Auswahl bzw auch preiswertere Sachen.

:blumen:

Bearbeitet von Blattlaus am 09.03.2011 20:52:27


Zitat (Eifelgold @ 09.03.2011 20:43:58)
Na ja, ich bevorzuge in der Zeit auch dunkle Unterwäsche. Es kann immer mal was daneben gehen. Und unverhofft, kommt bei mir in der letzten Zeit auch verdammt oft. Ich kann Gitti verstehen. Ist ja auch nicht immer angenehm, rot gesprenkelte Unterwäsche in den Schmutzwäschekorb zu geben.

Hat Aldi nicht gerade Unterbekleidung im Angebot?

welchen hast du?
wir haben Nord.
muß ich mal schauen. ;)

ansonsten ja, ich hatte damals auch dunkle Wäsche. :wub:

Zitat (gitti2810 @ 09.03.2011 20:52:06)
wir haben Nord.
muß ich mal schauen. ;)


Gitti,
ich habe gerade mal meinen Prospekt von Aldi Nord für diese Woche durchgeschaut. Da ist keine Kinder- bzw. Junge-Damen-Unterwäsche drin. Aber wenn Ihr an einem Laden vorbeikommt, schaut doch einfach mal in die Krabbelkörbe nach entsprechender Unterwäsche.

Ich gucke dort auch immer regelmäßig nach Schnäppchen :wub:

Sorry, Gitti.

Es ist Aldi Süd und es ist Herrenunterwäsche im Angebot.


Zitat (Eifelgold @ 09.03.2011 21:16:59)
Sorry, Gitti.

Es ist Aldi Süd und es ist Herrenunterwäsche im Angebot.

:(
schade währe ja gerade passend gewesen. :trösten:

aber wir werden noch was finden :wub:

Gaby das mache ich auch immer.
habe auch gerade gelesen das die 164 etwa die 34/36 oder XS ist.
ich denke damit kann man auch was anfangen.

Ich frag mich in dem Zusammenhang grade, wie die elfjährige Enkelin es findet, dass hier über ihre intimsten Vorgänge berichtet wird... ich glaub, mir wär's megapeinlich gewesen, wenn meine Mutter oder Oma sowas an die Rathauswand gepinselt hätte...

ansonsten: Unterwäsche gibt's in jedem Bekleidungsgeschäft, und sie muss nicht unbedingt dunkel sein. Flecken gehen auch aus weißer oder beiger Wäsche prima raus, mit ordinärem Vollwaschmittel.


Richtig Valentine, die Flecken gehen raus.
Aber mir war es als junges Mädchen auch peinlich, meine Wäsche ausgewaschen zum Trocknen wo aufzuhängen.
Jeder wusste, was gerade los war.
Egal wo das Rathaus gerade steht, der Aushang ist allmonatlich der Gleiche.
Da ist dunkle Wäsche doch die bessere Lösung.
Und ich finde es gut, dass Gitti sich da als Oma ein wenig einbringt. Ich hatte nicht so ne Coole Oma.


Gitti hat nicht gesagt für wen sie gefragt hat. Vllt ist´s nur eine Bekannte die nicht mal eben ins Internet schauen kann.
Ich finde es ok, daß Gitti fragt. Letztendlich stehen vor dem Problem irgendwann alle Leute mit Mädchen. Manche wissen es dann. Und der Rest ist froh, daß es FM gibt.

:blumen:

Bearbeitet von Blattlaus am 09.03.2011 21:55:43


Genau, es heißt ja "Frag Mutti", oder?
:rolleyes:


ja es ist keine meiner Enkelinnen, die haben ihre Mama die sich um so was kümmert.
und da ich schon eine weile selber aus dem ganzen raus bin, aber heute damit konfrontiert wurde, meinte ich auch mal zu fragen.

es ist eine einfache Sache, es geht nicht um die Tampons oder der gleichen wie sie eingeführt werden.
also was ist nun daran so schlimm. :(


Zitat (Blattlaus @ 09.03.2011 21:55:18)
Gitti hat nicht gesagt für wen sie gefragt hat. Vllt ist´s nur eine Bekannte die nicht mal eben ins Internet schauen kann.
Ich finde es ok, daß Gitti fragt. Letztendlich stehen vor dem Problem irgendwann alle Leute mit Mädchen. Manche wissen es dann. Und der Rest ist froh, daß es FM gibt.

:blumen:

Ach... und bei der Bekannten macht sie Schrankkontrolle und spricht über Hygiene?

Zitat (Valentine @ 09.03.2011 22:57:12)
Ach... und bei der Bekannten macht sie Schrankkontrolle und spricht über Hygiene?

Also, echt mal, Valentine,
wir wissen doch gar nicht, wem Gitti da hilfreich "unter die Arme greifen" will.
Sie hat eine einfache Frage gestellt - die können wir doch einfach und sachlich beantworten, oder?

@ Valentine: Ausmisten macht´mir mit einer Freundin am meisten Spaß. Und wenn es eine Mama, aus welchen Gründen auch immer, das zurzeit nicht regeln kann, warum sollt man dann nicht Freunde oder enge Bekannt um Hilfe bitten.
Manchmal haben die auch einfach nur einen engeren Draht zu den (fast) Jugendlichen. Mir wäre es lieber, jemand wie Gitti macht bei meiner Tochter eine Schrankkontrolle als Mister XY von der Straße oder gar erst eine (Schul-)Freundin!
Bei Leuten wie unsere Gitti geht doch dann wenigstens jemand mit Sinn und Vertstand ans Werk...

:blumen:


mein Gott Valentine es ist ein alleinerziehender Vater, ganz einfach. :(


Na bitte....
Augen an Großhirn.....Abregen..... :blumen: :blumen:


Oh, Gitti,
ich dachte auch, daß es um Deine Enkelin geht. Aber das ist ja letztendlich auch egal, Hauptsache der jungen Dame wird geholfen. Ich weiß noch, daß es für mich seinerzeit eine superschwere Zeit war, alles war tooootal peinlich :wub: ...
Gitti, schön, wie Du die kleine Maus unterstützst! :)


Yepp, Gitti, das finde ich auch richtig knorke von Dir, dass Du dem Mädel so beispringst. Gratulation an die Lütte, mit Dir hat sie da eine echte Vertraute gefunden :)

Übrigens könnte Größe XS ein bisschen knapp für die junge Dame ausfallen, das entspricht eher Kindergröße 152/158 bzw. Damengröße 32/34. Wenn sie eher Kindergröße 158/164 braucht, wäre der Griff zu Größe S vielleicht besser, das entspricht Damengröße 34/36. Ich selbst trage Damengröße 34 und komme mit Jeans in Kindergröße 164 bestens parat. Schlüppis kaufe ich in Größe S ;)

Grüßle und fette Beute auf der freitäglichen Shopping-Tour,

Ilwedritscheline


Kaufe meinen Mädels auch lieber dunkle Unterwäsche.
Und die kann man auch bei 60 Grad waschen.


Zitat (Eifelgold @ 09.03.2011 20:43:58)
Na ja, ich bevorzuge in der Zeit auch dunkle Unterwäsche. Es kann immer mal was daneben gehen. Und unverhofft, kommt bei mir in der letzten Zeit auch verdammt oft. Ich kann Gitti verstehen. Ist ja auch nicht immer angenehm, rot gesprenkelte Unterwäsche in den Schmutzwäschekorb zu geben.

Hat Aldi nicht gerade Unterbekleidung im Angebot?

Ja stimmt, dass kann inbesondere bei jungen Mädels sein...
Naja, egal ob weiße oder dunkle U-Hosen, ich finde, jeder sollte eine Gitti haben :blumen:
Ich hätte mich in dieser Zeit sehr über ein wenig "Betüdelung" von außen gefreut. Meine Ma hat sich zwar alle Mühe gegeben, mir zu erklären, dass das alles ja überhaupt nicht schlimm sei, aber ich bin mit den ganzen Veränderungen nicht so gut zurande gekommen. Hat einen Moment gedauert, bis ich mich dran gewöhnt hatte, dass ich für 3 - 4 Tage im Monat nur zu Gast in meinem Körper bin.

Edit: Gitti, ich hab noch ne Idee!
Ich weiß nicht, ob das technisch geht, aber ich erklär mal meinen Einfall:

Das Mädel wird es wahrscheinlich irgendwie unangenehm finden, dass sie erstens anlasslos blutet und zweitens dann auch noch "spezielle" Unterwäsche tragen muss - wie wärs, wenn ihr einfach einen 10er Pack günstige weiße U-Hosen kauft und die dann nicht nur färbt, sondern gestaltet.
Ich weiß wie gesagt nicht, ob das technisch umsetzbar ist, aber wenn man es irgendwie hinbekommen könnte, dass man helle Muster auf die Schlüpfer malt, und dann färbt (ich denke da an diese Wachstechnik bei Ostereiern oder sowas...)?
Eine knallgelbe Sonne auf der Pobacke auf einer dunkelblauen U-Ho, oder Sterne oder irgendwas witziges? Ich glaube, ich fände das toll - besondere Tage, besondere Schlüpfer :)

Vielleicht fragt ihr mal in einem Bastelladen, ob es eine Möglichkeit gibt. Das könntet ihr zusammen machen und dann beim Bemalen noch ein wenig über "Mädchenthemen" plaudern.

Bearbeitet von Cambria am 10.03.2011 08:38:51

Cambria ich spinne deine gradiose Idee mal weiter. ... im Sportunterricht schämt sich das arme Kind zu tote, weil die Freundinnen alle Tangas und Panties tragen und das arme Ding trägt handbemalte Schlübber, wo unten rechts noch ©Gitti steht.


Josi, :wallbash:

Ich traue einer 11jährigen durchaus zu, dass sie schlau genug ist, zu wissen, dass man sich vor dem Sportunterricht umzieht und dementsprechend ggf. in U-Ho vor den Klassenkameradinnen steht. Wenn ihr die Schlübbis peinlich sind, dann zieht sie halt morgens andere an.
Abgesehen davon machen die meisten Mädels an "diesen Tagen" ohnehin nicht beim Schulsport mit, grade wenn man noch nicht viel Erfahrung hat mit dem Umgang mit diesem "Problem".

Und Gitti wird das Mädchen sicher gut genug kennen, um abschätzen zu können, ob man ihr mit der U-Ho-Dekoaktion eine Freude machen könnte oder nicht.


Zitat (Cambria @ 10.03.2011 09:54:18)
Josi, :wallbash:

Ich traue einer 11jährigen durchaus zu, dass sie schlau genug ist, zu wissen, dass man sich vor dem Sportunterricht umzieht und dementsprechend ggf. in U-Ho vor den Klassenkameradinnen steht. Wenn ihr die Schlübbis peinlich sind, dann zieht sie halt morgens andere an.
Abgesehen davon machen die meisten Mädels an "diesen Tagen" ohnehin nicht beim Schulsport mit, grade wenn man noch nicht viel Erfahrung hat mit dem Umgang mit diesem "Problem".

Und Gitti wird das Mädchen sicher gut genug kennen, um abschätzen zu können, ob man ihr mit der U-Ho-Dekoaktion eine Freude machen könnte oder nicht.

Heutzutage bekommt man deswegen, eigentlich keine Befreiung mehr für den Sportunterricht.

Ich denke auch das sie das hin bekommen würde, aber was spricht gegen dunkle Unterwäsche

@Gitte: Ich find es total toll, wie du dich kümmerst und dir Gedanken machst! Toll, dass das Mädel eine AnsprechpartnerIN hat, denn mit dem Papa möchte sie vielleicht nicht alles so besprechen.

Wenn du am Freitag mitgehst: viel Spaß!


Gebe jetzt hier auch mal meinen Senf dazu, war nämlich erst mit der 13 Jährigen meiner Freundin shoppen. Mit Mutter steht sie pupertätsbeedingt auf Kriegsfuß,(O-Ton: Mama, duuuuu nerrrrrvst!!!)
Da sind die Mädels froh um jemand dem sie vertrauen.
Deko von Unterhosen macht man nicht mit Stofffarbe, heutzutage gibt es Folien mit Metallic-Effekt oder Strass-Steine zum aufbügeln, da lacht dann auch keiner in der Umkleide.

Und was das : Schreib es an die Rathauswand betrifft: Na ihr müßt gitti aber alle gut kennen, wenn man so genau weiß um wem es hier geht :D , denke doch das es in Deutschland verdammt viele 11 jährige gibt.


Nun muss ich doch noch mal meinen Senf dazugeben: :pfeifen:

Da ich Gitti persönlich kennenlernen durfte, kann ich nur sagen, sie ist ein absolut hilfsbereiter, patenter, lustiger und auch taktvoller Mensch, den man einfach dolle gerne haben muss.
Wenn sie einem jungen Mädchen in der beschriebenen Situation Hilfe anbietet und diese nimmt sie an - dann weiß ich das Mädel in guten Händen :wub:


Genau so isses, 123


*unterschreib* :daumenhoch: :yes:


*schäm* so ist ja alles lieb gemeint doch jetzt hört mal wieder auf *schäm*

jetzt werde ich ganz rot und das stimmt wirklich, ist kein flax. :blink:


Man kann auch wirklich aus allem ein Problem machen - gitti darf nicht ein "fremdes" Kind beim Einkaufen beraten, und Papas dürfen nicht zu den Mädchen in die Umkleidekabine. Meine Jüte..

Das war jetzt mein aussagekräftiger Senf DAZU, und ich bin echt erstaunt, dass sich so ne Frage auf 3 Seiten ausweiten kann... :pfeifen:


ich geh gern mit mama shoppen , nur mein bruder nicht hihihihi

und bei gittis enkeln mache ich das alleine , bin nämlich schon groß :pfeifen:


Sorry, Gitti und Zicke.
Das klang so liebevoll und familär, dass ich einfach dachte, es sei einer von den Enkelinnen.


Eifel ist gar kein Problem, ist schon gut was du geschrieben hast. :trösten: :wub: :wub:


ich habe hier irgendwie den Faden verloren...

gitti will Unterbuchsen in dunkler Farbe haben für das Kind eines Bekannten um zu helfen weil da die Mama fehlt. Finde ich gut das sie weil sie glaubt das sie aus der Materie schon länger raus ist hier schnell die Frage stellt und Punkt.

So und mit dem "Problem" auf einen Tag zum anderen eine (Zieh)Tochter zu haben(ohne Frau) stand ich auch mal da und war immer froh wenn sich mal ein Weibliche-Wesen liebevoll um meine Große gekümmert hat.
Es ist nun mal so, ich als Mann gehe anders an Dinge heran als eine Frau. Was könnte Gitti die selbst Kinder groß gezogen hat falsch machen? Nichts außer mal andere Ideen in den Männlich geführten Haushalt zu bringen durch die Sichtweise einer Frau.

Bearbeitet von Nachi am 10.03.2011 22:48:32


Zitat (Ribbit @ 10.03.2011 19:48:58)
Man kann auch wirklich aus allem ein Problem machen - gitti darf nicht ein "fremdes" Kind beim Einkaufen beraten, und Papas dürfen nicht zu den Mädchen in die Umkleidekabine. Meine Jüte..

Das war jetzt mein aussagekräftiger Senf DAZU, und ich bin echt erstaunt, dass sich so ne Frage auf 3 Seiten ausweiten kann...  :pfeifen:

:yes: Ribbit, Du schreibst es. Bloß Väter und Brüder oder Onkels würde ich auch nicht so gerne in der Umkleide mit dabei haben; dann doch lieber Mütter, Tanten, Cousinen... oder eben Gitti :wub: anyway:
Was ist daran auszusetzen, daß ein Kind lieber dunkle oder farbige / gemusterte moderne Schlüpfer statt Hellweiß-Doppelripp oder Mako-Supergekämmt mit Erdbeerdruck tragen will? Unterwäsche ist eine individuelle Sache, weiß Gott.

150-164 müßte so ungefähr XXS-XS entsprechen, leider läßt sich der blöde Anprobenmarathon da auch nicht ausblenden. H&M oder ähnliche Läden würde ich mal abgucken.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 11.03.2011 04:21:30


Kostenloser Newsletter