Rotstich nach Färbung


Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem.

Im August letzten Jahres habe ich mir die Haare von blond auf braun färben lassen.
Im Januar habe ich mir dann wieder blonde Strähnen ins Haar färben lassen.
Letzte Woche habe ich dann selber mit goldblond drüber gefärbt.
Das Ende vom Lied...Irgendwie ist mein Haar leich orange.
Was kann ich tun,um den Stich herauszubekommen?
Braun drüber färben? Einen anderen Blondton färben?

Danke für eure Hilfe :-)


Hallo, @Ela86, und Willkommen bei den Frag-Muttis!

Nachdem Du nun etliche verschiedene Farben in die Haare gebracht hast, die zu dem derzeitigen Ergebnis geführt haben, gehst Du wohl besser zum Friseur.- Und läßt Dir dort fachmännisch eine "vernünftige" Farbe verpassen, anstatt jetzt noch weiter selbst zu experimentieren.
Wenn Du über die Suchfunktion bei FM gehst, findest Du zudem etliche Beiträge, die ähnliche Probleme behandeln.

Viel Erfolg, schönen Gruß...IsiLangmut :blumen:


Zitat (IsiLangmut @ 16.03.2014 12:02:03)
Nachdem Du nun etliche verschiedene Farben in die Haare gebracht hast, die zu dem derzeitigen Ergebnis geführt haben, gehst Du wohl besser zum Friseur.- Und läßt Dir dort fachmännisch eine "vernünftige" Farbe verpassen, anstatt jetzt noch weiter selbst zu experimentieren.

Hallo Ela86,

ich kann IsiLangmut's Beitrag nur unterstreichen und dir raten, entweder mit der dir unliebsamen Farbe zu leben oder beim Fachmann dir wieder eine "ordentliche" Farbe verpassen zu lassen.

Mir ist es mal ähnlich ergangen und meine Haar waren grünlich :pfeifen:
Am Wochenende bin ich so rumgelaufen und am Montag bin ich "reumütig" zum Friseur gegangen. Und nie wieder selbst gefärbt :pfeifen:

Ich kann auch nur den Frisör empfehlen - oder Du lässt es "rauswachsen", denn durch das dauernde Färben ist das Haar ja nun genug strapaziert worden. :)


Die ersten Farben wurden beim Frisör gemacht :-)
Es sieht nicht schlimm aus,es ist eben rotblond geworden.

Okay, also nicht braun färben und ab zum Frisör


Kluge Entscheidung, @Ela86.- Such' Dir aber einen "vernünftigen" Friseur aus.- Nicht so einen Friseur-Discounter, wo man Dir keine vernünftige Beratung zukommen läßt.

Meld' Dich mal, wie es geklappt hat.- Schöne Grüße...IsiLangmut


Logisch das deine Haare rotblond geworden sind. Erstens ist das braun aus deinen Haaren noch nicht vollständig rausgewachsen und zweites hast du ein Goldblond verwendet. Dieser Farbton eignet sich eigentlich nur bei Menschen mit naturblonden Haaren. Also entweder du gehst zum Friseur und lässt deine Haare von einem Fachmann wieder in Ordnung bringen. Oder du färbst wieder einen Braunton drüber. Zwar lassen sich deine blonden Strähnen auch wieder heller machen, dafür muss aber ein besonders starker Aufheller verwendet werden, welcher bei zu langer Anwendung zu Wasserstoff-blonden-Strähnchen führen kann. Deshalb sollte das lieber ein Profi übernehmen.


Leider sind fast alle Haarfarben mit rot, weil sie so am besten hält. Ich würde dir raten dir ein Silbershampoo von der Drogerie zu holen. Meine Haare waren beim Ombre färben auch orange/rot stichig und habe es so fast ganz rausbekommen.


Hallo zusammen,

Ich habe zum ersten mal einen Aufheller probiert und hatte nicht damit gerechnet das der so dolle wirkt. Meine natur Farbe ist dunkel braun und jetzt bin ich gelb orange. Ich wollte aber eigendlich nicht blond werden, sondern nur ein helleres braun haben. Nur wenn ich versucht habe es einfach so zu färben hat man kaum eine Veränderung gesehen und daher dachte ich, ich versuche mal einen Aufheller. Ein Fehler. Wisst ihr ob ich da jetzt mit einem Braunton oder einem dunklen Blond einfach noch mal drüber färben kann? Damit es was natürlicher aussieht. Der Aufheller war von Syos. Sollte man die Färbung auch von Syos nehmen oder ist das egal?

Liebe Grüsse LoveLondon:-)


kaufe dir ...

Tönung


plus 4%iges H202

du nimmst ca die hälfte der tube... und mischt das dann mit 60gramm flüssigkeit

ist ein wunderschönes braun..... ;)

Sille

ps.... lass doch bitte das selber färben... es geht in die hose;(


Experimentier lieber nciht noch weiter an deinem Haar herum, sondern geh zum Frisuer, die machen das rictig und du hast keinen Stress mehr.


Auf zum Frisör... der bekommt das wieder hin :)


Sille ist vom Fach, ihren Tipps und Angaben kann man durchaus vertrauen ... ;-)


Und das ist der Grund, warum ich mir meine Haare nicht mehr braun färbe :lol: Habe blond gefärbtes Haar und ebenfalls mal überlegt, sie braun zu färben. Da ich allerdings jetzt schon weiß, dass ich dann wieder blone Haare haben will, spar ich mir die ganze Situation.

@Ela86: Ich würde wirklich erstmal das ausprobieren, was dir Sille vorgeschlagen hat. Wenn du dann noch unzufrieden bist, ab zum Friseur (aber auch hier würde ich einen guten raussuchen).



Kostenloser Newsletter