Körperöl


Hallo liebe Muttis,
ich habe mal wieder eine Frage. B)
Und zwar stehe ich ziemlich auf die Öle von Weleda. Da ich diese recht teuer finde, habe ich mit überlegt ein günstiges Körperöl zu kaufen und in dieses ein paar Tropfen Duftöl (ätherisches Öl aus der Apotheke) zu geben. Meint ihr das funktioniert? Oder ist das schlecht für die Haut?
Lg Susanna


das funktioniert bestens aber der zauberhafte Weledaduft lässt sich nicht kopieren (ich liebe das Zeugs auch)

ich habe sogar mal ein neutrales Körperöl mit Back-Vanille-Aroma beduftet, geht auch


Zitat (Agnetha @ 14.03.2011 17:15:52)


ich habe sogar mal ein neutrales Körperöl mit Back-Vanille-Aroma beduftet, geht auch

wie cool... Ja ich wollte das mit Lavendelduft versuchen, den habe ich sogar schon hier. Ich habe morgen noch eine Prüfung und dachte das hilft mir vielleicht....
Danke für deine Antwort!

Geht sogar mit einem ganz einfachen Pflanzenöl, das du sowieso zuhause hast!

:blumen:


Agnetha, ja klar, wenn man drauf kommt. Das kopiere ich mit den Aromen. Vielen Dank für diese Idee.


Ja, das mach ich auch so - ich mische zum Beispiel Traubenkernöl und Mandelöl (oder Jojobaöl) und tu da ein paar Tropfen ätherisches Öl rein.
Und das Weleda-Öl liebe ich auch - aber das lasse ich mir schenken ;)


Bei d....m... gibt es ein Körperöl der Hausmarke a.....v.... mit Patchouli/Cassis-Duft. Das mag ich auch sehr gerne. Ist nicht allzu teuer.

Ciao
Elisabeth


Bei Rossmann gibts auch einige Körperöle, die nicht teuer sind und gut riechen und pflegen :)


Ich muss mal ganz dumm fragen: Was macht ihr denn mit dem Körperöl? Benutzt ihr das wie eine Bodylotion? Ist das nicht viel zu schmierig? Ich hab das noch nie ausprobiert.


Zitat (dieheulsuse @ 15.03.2011 16:47:01)
Ich muss mal ganz dumm fragen: Was macht ihr denn mit dem Körperöl? Benutzt ihr das wie eine Bodylotion? Ist das nicht viel zu schmierig? Ich hab das noch nie ausprobiert.

Ja, wie Bodylotion. Ist ja auch als Bodyöl deklariert.
Das ist angenehm zum Auftragen und zieht schneller ein, als wenn du dir jetzt z.B. Olivenöl aufträgst. Manche Öle sind sogar auf die nasse Haut aufzutragen.

Ciao
Elisabeth

So hab das ganze in die Tat umgesetzt...
aber ich glaub ich hab zu viel Lavendeöl reingetan...aber ich lass die Flasche einfach auf, dann verdampft der Duft sicher...
wirklich super, aber trotzdem Weleda ist einfach schon toll...
lg Susanna


Zitat (dieheulsuse @ 15.03.2011 16:47:01)
Ich muss mal ganz dumm fragen: Was macht ihr denn mit dem Körperöl? Benutzt ihr das wie eine Bodylotion? Ist das nicht viel zu schmierig? Ich hab das noch nie ausprobiert.

Ich nehme davon eine kleine Menge und massiere sie direkt nach dem Duschen in die noch feuchte Haut ein.

Gerade hatte ich Glück und hab ein Weleda-Angebot erwischt: zum Körperöl gab es noch ein Gesichtsöl dazu! Ich hab es heute zum ersten Mal ausprobiert und bin ganz begeistert, meine Befürchtungen, ich könnte dann glänzen wie ne Speckschwarte, haben sich nicht bestätigt.

Die Weleda-Öle sind klasse, zum Glück gibt es immer wieder Anlässe, sich eines schenken zu lassen. ^_^

Zitat (dieheulsuse @ 15.03.2011 16:47:01)
Ich muss mal ganz dumm fragen: Was macht ihr denn mit dem Körperöl? Benutzt ihr das wie eine Bodylotion? Ist das nicht viel zu schmierig? Ich hab das noch nie ausprobiert.

Hallo, du kannst dich auch massieren lassen. Aber es taugt auch als Bodylotion

Danke für eure Erklärungen. :blumen: Klingt gut, ich glaub, ich werd das auch mal testen.



Kostenloser Newsletter