Gedichte zur Geburt: Was ist passend?


Hallo!


Ich möchte einer Freundin, die bald ihr erstes Kind erwartet, ein Gedichte-Büchlein mit Gedichten zur Kindheit/Geburt schenken. Ich hab' bemerkt, dass es gar nicht so einfach ist, solche Gedichte zu finden. Deshalb wollte ich euch fragen, was ihr von folgenden Gedichten/Sprüchen haltet:


Ich möchte sagen, dass ich immer noch im und vom Sonnenschein meiner Kindheit lebe.
(Christian Otto Josef Wolfgang Morgenstern)

Quelle: www.sprueche-universum.de


Ein Schnupfen hockt auf der Terrasse,
auf dass er sich ein Opfer fasse

- und stürzt alsbald mit großem Grimm
auf einen Menschen namens Schrimm.

Paul Schrimm erwidert prompt: "Pitschü!"
und hat ihn drauf bis Montag früh.

(Christian Otto Josef Wolfgang Morgenstern)

Quelle: www.gratis-gedicht.de


Sie sind sehr schön, aber nicht speziell auf das Thema Geburt zugeschnitten, deshalb bin ich mir nicht ganz sicher, ob sie passen. Wenn ihr vielleicht auch Gedichte kennt, die man für ein Gedichte-Büchlein zur Geburt eines Kindes verwenden kann, lasst es mich bitte wissen, ich wäre euch sehr dankbar


Hier habe ich ein schönes Irisches Segenswunsch.
Habe es auch für unsere Enkelin vewendet.


"Liebe und Lächeln sollen deine Tage erhellen,
dein Haus und dein Herz.
Gute und treue Freunde
sollst du finden,
wo immer du sein magst.
Und mögen alle Tage deines
Lebens das Beste für dich bringen."

(Irischer Segenswunsch)

[COLOR=purple]..................................................................................

Liebe .....
Wie ein Sonnenstrahl kommst du in unsere
Welt, bringst Licht und Wärme, Freude und Glück.

Drei Engel mögen Dich begleiten
für deine ganze Lebenszeit.
Die Englein, die wir meinen ,
sind Frohsinn, Glück, Zufriedenheit.

Wir freuen uns sehr, dich auf deinem Lebensweg
begleiten und an deinem Wachsen und Gedeihen teilnehmen zu dürfen.

Werde groß und standhaft wie dein Baum des Lebens!
Das wünschen dir liebe ............

...............................................................................................................................

Es fließt der Lebenslauf dahin,
kein Jahr dem andern gleicht.
Was einstmals Dir entrückt erschien,
hast Du inzwischen selbst erreicht.

Und wirklich alle hoffen wir,
bleibe froh, wie stets es war.
Hundert Wünsche gelten Dir
für Wohlergehen Jahr für Jahr.
........................................................................................................................
Eine liebevolle Atmosphäre
zu Hause ist das Fundament für das Leben
Dalai Lama
..........................................................................................................................


Ich wünsche Dir
einen wolkenlosen Himmel
den Duft der schönsten Blumen
ein Lied
ein Lachen
einen Wunsch
der in Erfüllung geht
einfach alles
das Dir Freude schenkt
und Dich rundum
glücklich macht.

Von Fallersleben

.................................................................................................................

Ich wünsche Dir eine Hand, die Deine ergreift

und mit Dir durch Wälder und Wiesen streift,

eine Hand, die Dich streichelt,

eine Hand, die Dich liebt,

eine Hand, die viel weniger nimmt als sie gibt !

Ich wünsche Dir eine Hand, die Deine hält,

und Dich begleitet durchs Leben und die Welt,

eine Hand, die Dir hilft übers Wasser zu gehn

und überall noch einen Weg zu sehn.

Ich wünsch Dir eine Hand, die die Deine erfaßt

und Dich geleitet durch Mühsal und Hast,

eine Hand, die Dich tröstet, eine Hand, die Dich hält,

bevor Deine Seele in Unfrieden fällt.

Ich wünsch Dir eine Hand, die Dich immer begleitet,

eine Hand, die Dir Kraft gibt und mit Dir streitet,

eine Hand für den Frieden, eine Hand mit nem Licht,

eine Hand, die stets da ist - und dann fürchte Dich nicht

Ich hoffe das auch etwas davon brauchen kannst.

Liebe Grüsse Apfelwurm

Bearbeitet von Apfelwurm am 22.03.2011 17:14:25


Hallo

ich fand diese Gedichte ganz schön:

Ein Baby, Mädchen oder Knabe, ist des Himmels schönste Gabe!
Mit zarter Haut und seidigen Haaren, mit strahlenden Augen, ganz wunderbaren.
Mit kleinen Fingerchen, die schon greifen und spielen wollen mit Bällen und Schleifen.
Alle wird es glücklich machen mit rosigen Lippen und freundlichem Lachen.
Bald wird es "Mama" und "Papa" sagen, die ersten kleinen Schritte wagen!
Kurz gesagt, in einem Satz: ein Baby ist ein süßer Schatz!

....................................................................................................................................................................


Zwei kleine Füsse bewegen sich fort,
zwei kleine Ohren, die hören das Wort,
ein kleines Wesen mit Augen, die seh'n,
das ist die Schöpfung, sie lässt uns versteh'n.
Zwei kleine Arme, zwei Hände dran,
das ist ein Wunder was man sehen kann.
Wir wissen nicht, was das Leben dir bringt,
wir werden helfen, das vieles gelingt.


Liebe Grüße



Kostenloser Newsletter