Liebe u. Partnerschaft

Hallo,

Ich bin neu hier W17.
Mein Problem ist, dass ich viel zu schüchtern bin um meinen Schwarm anzusprechen. Ich bin einen Freund von meinem Bruder verliebt schon seit einem Jahr.
Er ist echt nett zu mir, aber eigentlich denke ich nicht, dass er was von mir will. Generell möchte eigentlich keiner etwas von mir, weil ich viele Pickel hab und dick bin (durch Cortisoneinnahme wegen einer Autoimmunerkankung)
Ich bin so stark in in verliebt, dass ich sogar Gedichte und Liebesbriefe für ihn geschrieben habe. Außerdem ist er auch ein paar Jahre älter und wahrscheinlich findet er mich zu jung.
Ich wäre aber so gerne seine Freundin. Meint ihr ich soll ihn einfach mal fragen, ob wir was zsm machen wollen ? Oder soll ich ihm einfach meine Gedichte geben ?
Freue mich über Tipps
LG Mialona

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Hallo, Mialona, herzlich willkommen bei den Frag Muttis!

Solange Du an Dir selbst zweifelst, strahlst Du das auch aus. Mit jemandem, der sich selbst nicht so richtig mag, wollen die wenigsten Menschen zu tun haben. Deswegen such´ Dir zunächst Hilfe, um Dein Selbstwertgefühl zu stärken. Daran zu arbeiten kann dauern, ist aber dann auch etwas fürs Leben, nicht nur, um einen jungen Mann zu beeindrucken. (Ich weiß, wovon ich spreche, da ich bis zu meinem 23. Lebensjahr unter extrem starker Akne litt und mich am liebsten immer versteckt hätte)
Mit 17 Jahren gehst Du vielleicht noch zur Schule, an der Du vielleicht eine Schulpsychologin oder Sozialpädagogin um Rat fragen kannst, wo Du individuelle Hilfe findest.

Die von Dir geschriebenen Gedichte und Liebesbriefe würde ich nicht weitergeben, junge Männer sind mit so etwas Gefühlsbetontem leicht überfordert. Es könnte eintreten, was Du bestimmt nicht möchtest - dass ihm das peinlich ist und er Begegnungen mit Dir zukünftig meidet.
Schreibe weiter Deine Briefe und Gedichte, aber behalte sie bei Dir. Sie helfen Dir, Deine Gefühle besser zu verarbeiten, wie ein Tagebuch. Und falls doch einmal eine Beziehung zwischen Euch zustande kommt, dann kannst Du sie ihm ja zu lesen geben.

Du schreibst, dass es sich um einen Freund Deines Bruders handelt. Geht er bei Euch zuhause ein und aus, oder siehst Du ihn eher selten, weil die Freundschaft zu Deinem Bruder nicht so eng ist? Wie vertrauensvoll ist Dein Verhältnis zu Deinem Bruder? Kannst Du mit ihm über Deine Gefühle zu seinem Freund sprechen? Wenn ja, dann kann er Dir möglicherweise sagen, ob Deine Gefühle ins Leere laufen, oder ob Du Dir Hoffnung machen kannst, weil der Freund Deines Bruders Dir mehr als nur Dich-Nett-Finden entgegenbringt. Im zweiten Falle würde ich der Zeit eine Chance geben, nichts überstürzen. Gut Ding will Weile haben!

Ich wünsche Dir alles Gute, vor allem gesundheitlich!

War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Passende Tipps
Meine 9 Vorsätze für 2019: Dieses Jahr muss sich was ändern!
Meine 9 Vorsätze für 2019: Dieses Jahr muss sich was ändern!
19 20
Wie wichtig sind Rituale in einer Beziehung?
Wie wichtig sind Rituale in einer Beziehung?
7 12
Alles zum Heulen?
Alles zum Heulen?
9 11
Kostenloser Newsletter