Blazer selber waschen?


Hallo liebe Leser,

ich habe mir vor einiger Zeit Second-Hand einen wundervollen Designer-Blazer (etwas dickerer Stoff, mit Schulterpolstern) gekauft. Leider musste ich dann feststellen, dass er unter den Achseln ziemlich nach Schweiß müffelt - so kann ich ihn nicht anziehen.
Ich hatte ihn schon 2x in der Reinugung, habe ihn mit Febreze eingesprüht und gelüftet. Half alles nichts.

Kann ich ihn selber waschen (von Hand oder in der Maschine)?
Auf dem Etikett steht, man dürfe ihn nicht waschen.
Er besteht aus 50 % Wolle und 50% Baumwolle und das Futter ist aus Viskose (wenn ich das richtig verstanden habe).

Also - kann ich ihn waschen und wenn ja, worauf muss ich achten?

Ich danke euch für eure Tipps - das Teil ist so schön, es wäre so schade, wenn ich es nicht tragen könnte.

Tanja


Ich wasche alles selbst.
Auf 30 Grad, Extra-Wasserzugabe (falls möglich), nicht schleudern (wobei ich sogar das mache, eben niedrig), und auf einem Bügel zum Trocknen aufhängen.
Wenn er allerdings schon mal in der Reinigung war (2x und es stinkt immer noch????), weiß ich nicht, ob Du es dann beim Waschen heraus bekommst.
Aber einen Versuch ist es wert.


Hallo,

ich würde den nicht waschen bei der Zusammensetzung und auch noch mit Futter aus Viskose. Auch wenn du den Blazer nach dem waschen auf einen Kleiderbügel hängst, den kannst du gar nicht so bügeln wie in der Reinigung, die haben dort Dampfpuppen zum glätten...
Suche dir eine andere Reinigung, gegebenfalls reklamieren, du bist im Recht, wenn dort nicht ordentlich gearbeitet wird. Es ist üblich 2X den Reinigungsvorgang zu wiederholen, bestehe drauf !


Hallo!

Ich würde auch bei der Reinigung reklamieren,es kann doch nicht sein, daß der Blazer nach 2x reinigen noch immer müffelt.


Hallo!
meine Freundin hatte mal ein ähnliches Problem, ich weiß zwar nicht, wie ihre **Werbelink entfernt** Blazerjacke zusammengesetzt war, aber man durfte die auch nicht waschen. Einmal Reinigung hat nichts gebracht, also einmal mit viel Waschpulver selber gewaschen. Das hat dem Blazer zwar den richtigen Duft gebracht, aber er war voll zerknittert. Also nochmal zu einer (andren) Reinigung und dann hats gepasst!

Bearbeitet von Jeanette am 29.09.2011 10:49:38


Schade um den Blazer, aber vllt. klappt es ja mit der Reklamation und der Gestank ist dann weg !

Verstehe auch nicht, warum der Second-Hand-Laden sowas angenommen hat. Und hast Du denn vorher nicht selbst mal Deine Nase dran gehalten ? Bei gebrauchten Teilen wäre das für mich die erste "Amtshandlung" !

Ich drücke die Daumen, daß du den Blazer dann bald tragen kannst :blumen:



Kostenloser Newsletter