exe. Problem: exe.Dateien lassen sich nicht öffnen


Hallo zusammen,

seit gestern lässt sich mein Kaspersky Internet Security nicht mehr öffnen, versuche ich es manuell, fragt mich die Kiste, mit welchem Programm die exe. geöffnet werden soll; ich kann also weder was reparieren, noch scannen noch sonstwas...

Muss wohl irgendwas das System ordentlich durchgeschüttelt habe, wenn ich z.B. die Systemwiederherstellung versuche, kommt die Meldung C:\windows\system32\rundll32.exe - Anwendung nicht gefunden...

Wo mag sie hinsein?

Würde mich über jede Hilfestellung ernsthaft freuen...

Korrektur: Die gesamte Systemsteuerung reagiert mit der obigen Fehlermeldung, komme also an gar nix mehr ran...

Bearbeitet von baertel am 21.04.2011 13:11:48


ich hatte auch erst kürzlich probleme mit dem kasperdatenbanken auf dem pc und auf dem läppi.update wollte kasper zwar machen ,wurde aber abgebrochen.

hab kurzerhand die kasper-install.exe hergenommen und dann das prog .repariert.

ich würde aber eher sagen das dein problem tiefer liegt

Google>C:\windows\system32\rundll32.exe - Anwendung nicht gefunden..

Bearbeitet von dingens am 21.04.2011 17:47:05


Um helfen zu können:

welche Windows Version?
was hast du vorher ggf. an dem PC gemacht bevor es aufgetreten ist?
Hast du schon eine andere exe probiert zu Starten?


Win XP, und kurz bevor das Problem auftrat, meldete sich ein "XP Security ..." und fragte, ob es mein System scannen soll.

Kaspersky schlug vor, dem Programm nicht zu vertrauen; die Schaltfläche "nicht vertrauen" habe ich angeklickt und *husch*, war Kasper weg und liess sich auch nicht wieder starten.

Nun bekomme ich beim Versuch, irgendetwas, was sich im Bereich der Systemsteuerung befindet, zu öffnen, die Meldung

C:\windows\system32\rundll32.exe - Anwendung nicht gefunden

*Schmoll*

Watt'n nu?? Wo kriege ich denn diese rundll 32 her?

Ach ja, versuche ich, zum Beispiel Kasperle oder Firefox oder sonstwas zu öffnen, fragt mich die Kiste, mit welchem Programm geöffnet werden soll...

Ick bin jetzt etwas hilflos. :heul:

Nachschlach: Word, Excel etc. kann ich nicht öffnen, Kiste sagt "Anwendung nicht gefunden", gehe ich aber über "zuletzt verwendete Dokumente", klappt es...

Bearbeitet von baertel am 22.04.2011 12:33:10


ok das hört sich alles nach einem Fake Antivirus Programm an das dir jetzt einen Streich spielt...oder gar nach einem schlimmeren Problem, aber das wollen wir erstmal nicht glauben... wir denken Positiv!

noch eine Frage: kommen noch Meldungen von "XP Security ..."?


such mal bitte (F3 in einem Explorer Fenster) auf ganz C: bzw im Ordner C:\Windows nach der runddll32.exe ... ich wette, die datei ist noch da.

Hört sich eher danach an, als wäre die Registry ziemlich zerschosssen. Unter Umständen, wenn das Problem gravierender ist, und es nicht "nur" ein Fake Antivirus (Scareware) ist, hilft da nur ein älterer Systemwiederherstellungspunkt, oder das zurückspielen eines System-Backups (Images), oder im extremfall eine Neuinstallation.

Bearbeitet von Bierle am 22.04.2011 12:39:49


erstes Heilmittel was du versuchen solltest: http://www.wintotal.de/softwarearchiv/?id=5268

sonst die Kiste im abgesicherten modus starten (beim starten F8 drücken) und versuchen eine Systemwiederherstellung zu machen die vorher war...


Erstmal vielen Dank, baertel meldet sich erstmal ein bis zwei Tage ab, setzt die Kiste komplett neu auf und findet sich dann (hoffentlich) hier wieder, die "rundll32" *Kacke* - hätte ich beinahe geschrieben, mache ich aber nätürlich nicht - *Problematik* reicht mir...

Syswiederherstellung geht nicht, Kiste findet hier gar nix mehr... :angry:

Bis die Tage, ich werde berichten!


melde dich mal,
wenn gar nichts mehr geht ^^


Vorweg: der Störenfried nannte sich wie bereits erwähnt *XP Security ...* - kurz bevor das Problem auftrat, meldete er sich und fragte, ob er mein System scannen soll.

Kaspersky schlug in genau dem Moment vor, dem Programm nicht zu vertrauen; die Schaltfläche "nicht vertrauen" habe ich angeklickt und *husch*, war Kasper weg und liess sich auch nicht wieder starten.

Gar nicht!

Nachdem die *rundll* im Eimer war, empfahl mir ein Kollege, seinen "alten" Rechner zu übernehmen, habe ich getan, jetzt steht hier eine Rechenmaschine mit Win 7 Ultimate 64 bit, 24 Zoll Monitor und so weiter...

19er Monitor und alte Kiste 2,8er mit 2 GB RAM (mit echter XP Prof Lizenz) und ggf. altem Brother HL-760 wären bzw. stehen zum günstigen (!!) Abholen in Berlin-Wilmersdorf bereit

Ich muss jetzt hier weg, melde mich aber ganz sicher morgen wieder; das "alte" Problem habe ich versucht, mit Kiste neu aufsetzen zu bereinigen, hab ich auch jemacht, hat sich jetzt aber für mich erstmal erledicht.

Nun tauchen mit der neuen Kiste auch neue Probleme auf...

Bis moin aus Berlin,

der baertel


Zitat (baertel @ 24.04.2011 20:46:40)
...melde mich aber ganz sicher morgen wieder...

Das hat schon mal nachweislich nicht geklappt :(

Also: Rechner alt hat sich erledigt, nimmt mein Nachbar und bringt das Ding ins Fachgeschäft um die Ecke, die setzen ihn neu auf und schön is (bzw. sollte sein),

meine neue Kiste hat offensichtlich bei der Win 7 Installation zeitweilig geschlafen, läuft zwar so (fast) sehr gut, lässt aber keinerlei Win-Updates zu; geht also in den selben Laden und wird auch neu aufgesetzt, sowas hat trotz der Kosten den Vorteil, dass man den Fachmann jederzeit triezen kann, wenn mal wieder was nicht hinhaut... :pfeifen:

Jedenfalls nochmal vielen Dank an die Helfer und allen einen wunderschönen restlichen Sonntag!


Kostenloser Newsletter