Ausbildung zum Psychotherapuet


Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zu einer Ausbildung. Ist es möglich, ohne Abitur oder Hochschulzugangsberechtigung eine Ausbildung zum Psychotherapeuten zu erlangen. Ich bin nämlich der Meinung, dass es nur mit einem Studium geht.


Hallo. Keine Ahnung, aber schau doch mal auf der Seite von der Agentur für Arbeit. Die haben eigentlich für alle möglichen Berufe eine Beschreibung. Da wird u.a. auch gesagt, welchen Schulabschluss man benötigt.


Kommt drauf an, was du genau machen möchtest. Mit Kindern arbeiten? Im Krankenhaus arbeiten? Oder selbständig sein und nur privat abrechnen können? Dann ist letzteres das richtige für dich.

Du benötigts in den ersten beiden Fällen ein Studium. Du kannst dich allerdings auch als Heilpraktiker selbständig machen und dann eine Weiterbildung absolvieren. Du hast halt den Nachteil, dass du deine Beiträge in der Regel nicht von der Kasse abrechnen lassen kannst.

Quelle: Psychotherapieausbildung

Edit: Wobei der Tipp von meinem Vorposter natürlich sicherer ist. Die Arge kann dir sicher noch weitere Möglichkeiten nennen. Einfach mal nachfragen.

Bearbeitet von Benny222 am 13.05.2011 16:11:26


Wenn man mal bei Wikipedia guckt, findet sich die Antowrt relativ schnell.
Ein Psychotherapeut ist ein Psychologischer Psychotherapeut mit Zusatzausbildung, also ein Diplom oder Master-Psychologe - ergo: Studienabschluss zwingende Voraussetzung.


Meinst du vielleicht Physiotherapeut ;) da reicht Mittlere Reife.


Zitat (Cambria @ 13.05.2011 17:49:48)
Wenn man mal bei Wikipedia guckt, findet sich die Antowrt relativ schnell.
Ein Psychotherapeut ist ein Psychologischer Psychotherapeut mit Zusatzausbildung, also ein Diplom oder Master-Psychologe - ergo: Studienabschluss zwingende Voraussetzung.

Hi,

das ist nicht ganz richtig. Kannst auch wie gesagt über das Heilpraktikergesetz Psychotherapie anwenden.

Vielleicht überlegst du dir, dein Abi nachzuholen. Weiß ja nicht, wie alt du bist, aber zum Studieren ist es eigentlich nie zu spät und das Abi ist wirklich kein Unding ;) Hast halt eine Menge Vorteile, wenn du ein "richtiges" Studium absolvieren würdest.


Kostenloser Newsletter