SD Speicherkarten Problem: SD Karte, Falsche Parameter


Hallo alle zusammen.

Seit einer Woche bin ich stolzer Besitzer eines neuen Laptops und nun wollte ich Bilder von meiner SD Speicherkarte drauf spielen. Leider wird mir angezeigt dass die Karte leer sei und dann bekomme ich eine Fehlermeldung die sagt: Falsche Parameter.

Was kann ich da tun?

Ich bedanke mich im Vorraus für eure Hilfe.

yuya


Kamera mit USB Kabel direkt ananschliessen. Dann Kamera einschalten und auf Arbeitsplatz "Wechseldatenträger" klicken.


Ich nehme am liebsten SD Karten mit dem kleinen Log Schieber an der Seite.
Damit kann die Karte schreibgeschützt werden.
Dazu muß beachtet werden es gibt verschiedene " Normen ".
Bis 1 GB sind einfach SD in fast allen Geräten der letzten Jahre verwendbar.
Bei älteren Kartenlesern oder Geräten gibt es eine Obergrenze von 512 MB oder kleiner.
Bei Karten ab 2 GB gibt es normale SD und HCSD. Da muß nachgesehen werden wer was kann.
Dazu gibt es auch noch die Mini und Mikro SD. Die passen teilweise mit dem passenden Adapter in den normal großen SD Schlitz.
Bei neuen Geräten wird die Karte im algemeinen korrekt erkannt. Einige Billigkarten müssen formatiert werden.
Normalerweise mache ich es so : Gerät hochfahren. Die Karte reinstecken. Der PC meldet Karte erkannt usw.
Im Explorer ist die Karte wie ein Lafwerk zu verwenden.
Vor dem Rausnehmen der Karte muß sie abgemeldet werden, sonst kann es passieren, daß sie danach nicht mehr funktioniert.
:pfeifen:


Danke euch beiden erstmal.
@ labens: Das hatte ich auch schon probiert. Leider erhalte ich die gleiche Fehlermeldung

@alter techniker: Ich finde es so seltsam, dass mein alter laptop die SD karte ( 2GB) lesen konnte, mein neuer jedoch nicht.
Wie finde ich heraus wie groß die SD karte sein darf, die mein Laptop lesen kann?
Die Karte ist nun etwa 2 Jahre alt. Was genau meinst du mit Karte formatieren? Verliere ich da denn nicht alle darauf vorhanden Daten?

grüße Yuya


Die erwähnten Karten, die erst formatiert werden müssen sind neu und noch nicht benutzt.
Z.B. erfolgt in den meisten Kameras automatisch eine Formatierung.
Alle guten SD Karten, die ich kaufte, waren formatiert.
Wenn etwas auf der Karte gespeichert wurde, ist sie formatiert. Da darf nicht mehr formatiert werden.
Ein neuer Laptop der letzten Jahre soll die Karte erkennen.
Ich gehe davon aus, daß der Laptop einen SD Kartenschlitz hat. Bei den SD > USB Adaptern gibt es das Problem :
Nicht jede Größe und jedes System wird gelesen.
Mit Gefühl läßt sie sich die SD Karte nicht falsch reinstecken.
Es kann bei den extrem großen möglich sein, das die ein anderes Format haben. [ Parameter ].
Es gibt eine Möglichkeit : Drogeriemarkt, Fotoshop mit SB Bilderdienst. Die Karte in die Bildbestell- Kiste stecken und sehen ob die Bilder im Überblick erscheinen.
Den Sicherungsschieber aber auf LOCK stellen.
Da weißt Du zumindest , daß andere Geräte die Karte lesen können.
Bei den alten 2 GB Karten kann es eine SD oder HCSD sein.
Versuche doch mal ob Dein LAPTOP eine neuere 4GB HCSD lesen kann.
Vielleicht ist der Treiber für den Kartenleser nicht korrekt installiert.
Neuer Laptop müßte WIN 7 sein. Da ist es sinnvoll sowohl das Microsoft Update zu holen als auch vom PC Hersteller.
Unter Programme ist ein Link zum Microsoft oder Windows Update vorhanden und nur von dort das Update holen.
Auch sollte ein Link zum Update des Geräteherstellers vorhanden sein.
Dabei werden solche Problemchen oft mitgelöst.
:pfeifen:

Bearbeitet von alter-techniker am 05.06.2011 17:24:41


Hallo und erstmal danke für die ausführliche antwort!!
(ich war die letzte woche bei meinen eltern und da gibts kein i. net)

Ich hätte erwähnen sollenn dass mein neuer laptop, nur für mich neu ist, für alle anderen ist er 3 jahre alt. Ich habe ihn von Freunden übernommen. Betriebssystem XP.
Bei anderen PC oder Laptops geht meinen SD karte ohne Probleme.
Wie finde ich denn raus ob eventuell nicht der richtige Treiber installiert ist?

Ich habe mir jetzt erstmal ein Kartenlesegerät ausgeliehen. Leider bekomme ich eine Meldung: Das Lesegerät den "Windows Logo Test" nicht bestanden hat und deswegen mir empfohlen wird die Installaion abzubrechen.

Ratschläge hierfür sind weiterhin herzlich wilkommen.

Grüße Yuya


Hallo yuya. :blumen:
Nun wird es kompliziert.
Wenn auf dem Gerät XP im Original installiert war, könnte es die alte Version SP1 sein.
Da müßtest Du mal unter Start / Programme / Windows oder Microsoft Update anklicken. Da wird, in mehreren Durchläufen das System auf SP3 geupdatet. Lange steht der Serves, fürchte ich, nicht mehr zur Verfügung.
Bei älteren Geräten ist die Grenze für SD und USB Sticks bei max. 1GB.
Ob das bei Deinem Gerät mit SP3 besser wird kann ich so natürlich nicht erkennen.
Bei der Gelegenheit könntest Du von Microsoft auch den Windows Defender runterladen. Der diehnt zur Überprüfung ob alle Programme fehlerfrei sind. Das ist eine gute Ergänzung zum Vierenscanner.
Meine Erfahrung mit PCs aus zweiter Hand ist manchmal : Festplatte hält nicht mehr lange. Es mußte, wegen heufigem Schadprogramme- Befall mehrfach das System wieder aufgespielt werden.
Die Hardware war als Auslaufmodel ein preiswertes Angebot. Das heißt der Kartenleser und der USB Anschluß sind veraltet. Muß bei Dir nicht so sein, aber ich habe sowas schon erlebt.
Trotzdem wünsche ich Dir das mit einem Update vom PC Hersteller und von Microsoft alles so läuft wie Du es brauchst.
Schöne Pfingsten wünscht der alte Wau-wau. :pfeifen:

Bearbeitet von alter-techniker am 10.06.2011 23:50:46



Kostenloser Newsletter