Wie kriegt man Ölsardinen im Stück aus der Dose?


bei mir gehen die Ölsardinen niemals heil aus der Dose. auch dann nicht, wenn ich zuerst nur eine aus der Mitte auslöse. also gehts richtig.


Nimm Dir einen Büchsenöffner, und löse den Deckel ganz ab von der Dose.- Und dann gehst Du mit einer Gabel vorsichtig unter jede Ölsardine, und hebst sie gefühlvoll raus... :blink:

Vielleicht versuchst Du's aber auch mit "Schlangenbeschwörung": setzt Dich vor die Dose, und bläst auf der Flöte...dann kommen die Dinger ggfs. von selbst raus..

Gruß...IsiLangmut


Ganz einfach, den Deckel im ganzen abtrennen und die Ölsardinen vorsichtig mit der Gabel rausholen ! weis eben nicht, was daran soooo schwer sein kann..

Ja siehste..die Isi und ich haben die selbe Methode rofl rofl

Bearbeitet von GEMINI-22 am 19.06.2011 12:23:31


@Gemini: give me five, baby!

Grüßleins...Isi


Öl abgießen und die Dose dann umgekehr ein wenig fester auf einen Teller klopfen. Funktioniert bei mir so bestens ohne die Sardinen zu zerstören.


Zitat (Knuddelbärchen @ 19.06.2011 12:29:31)
Öl abgießen und die Dose dann umgekehr ein wenig fester auf einen Teller klopfen. Funktioniert bei mir so bestens ohne die Sardinen zu zerstören.

So mache ich das auch :blumen:

wie krieg ich die Ölsardinen heil aus der Büchse, ohne sie zu zerfleddern ?



---
Themen verschmolzen, du hattest schon ein Thema eröffnet.
W.
:wacko:


Bearbeitet von Wecker am 19.06.2011 13:00:10


Die sind so hineingepresst alle gehen da niemals heil raus,nicht einmal mit Stürzen denn dann muß man sie noch auseinander pfriemeln :P

Bearbeitet von wurst am 19.06.2011 13:10:29


ich krieg die Heringe-in-irgendeiner-Sosse auch niemals heil aus der Dose und ich bin wahnsinnig gefühlvoll B)


Nicht den Zippdeckel öffnen.
Mit einem Öffner, viele schneiden den Rand seitlich ab, den Deckel abschneiden.
Das Öl abgießen und die Dose auf den Teller legen. Einmal auf den Boden klopfen, fals die Fische nicht freiwillig raus wollen.
Nun müssen die Viecher nur noch mit einem Fischmesser gaaannz vorsichtig getrennt werden.
Viel Spaß beim Essen. :zwinkern:


...also, mal ehrlich: ich esse ca. alle 10 Jahre mal Ölsardinen, vielmehr Sardinen in eigenem Saft.- Denn ich mag diese Ölpampe nicht.- Und wenn ich die Dinger essen will, dann habe ich echten Heißhunger darauf, und mir isset irgendwie schnurzegal, ob die in einem Stück auf dem Brot landen.- Hauptsache, das geht dann schnell...

@Agnetha: da lobe ich mir doch Fischstäbchen, gelle?! rofl

Liebe Grüße...Isi


Oh, Oh Isi.
Bei Heißhunger sind jetzt eine Handvoll Kirdchen frisch vom Baum, eine Karotte, ein Apfel oder eine Scheibe Vollkornbrot zu empfehlen. :wub:
Sardienen im eigenen Saft oder in purem Öl wandern doch direkt auf die Hüften wenn Du zwei Büchsen leerst.
Bei nur einer Dose wandert die dierekt auf den Bauch. *schäm*
rofl :pfeifen: rofl


@alter-techniker: die Hüften sind doch schon besetzt, mein Guter! :rolleyes: - Und, wer sprach von zwei Büchsen?- Kriegte ich garnicht runter, soviel Ölsardinen. :blink:

Weißte, wo sich bei mir die Kirschen drauflegen?- Auf den Frontspoiler, denn da habe ich eben mal wieder kräftig Saft geparkt.- Kommt supergut bei hellgelbem T-shirt...Kreiiiiiiiiiiiiiiiiisch! :heul:

Ciaooo...Isi


Zitat (alter-techniker @ 19.06.2011 13:45:18)
Einmal auf den Boden klopfen, fals die Fische nicht freiwillig raus wollen.

Am besten trägt man dabei eine Unteroffiziers-Uniform und brüllt "Antreeteeeeeeeeen!" :D

Zitat (IsiLangmut @ 19.06.2011 17:15:52)

@Agnetha: da lobe ich mir doch Fischstäbchen, gelle?!


eben :)

Agnetha & IsiLangmut.
Fischstäbchen sind doch tiefgefrohren. :bäh:
Oder eßt ihr die als Eisstange.
Bis die gebraten sind, bin ich schon zu entkäftet um noch die Stäbchen aus der Pfanne zu holen. :prost: :zumhaareraufen:


@alter-techniker: aber Fischstäbchen sind immer schön in einem Stück aus der Packung zu bekommen! :P
Dattis is nu mal @Agnethas und mein süßes Geheimnis, wie wir die Fischstäbchen genießen, gelle?! :rolleyes:
Jedenfalls nicht aus der Dose...

Zwinkergruß..Isi


Zitat (IsiLangmut @ 19.06.2011 20:19:52)
aber Fischstäbchen sind immer schön in einem Stück aus der Packung zu bekommen! :P

Aber beim drehen in der Pfanne gehen die auch gerne zu Bruch :schlaumeier:

Hallo wurst.
Man schwenkt die Pfanne zum Wenden. Da bricht kein Stäbchen kaputt.
:prost:


ich mache Fischstäbchen im Ofen, weil ich zu faul bin, die Pfanne und alles-um-den-Herd-rum sauberzumachen ... einfach aus der Packung elegant auf das mit Papier ausgelegte Blech gleiten lassen

besonders dekadent, wenn man nach dem Wenden ein Scheibchen (Schmelz-) Käse auf den Stäbchen verteilt

dann einfach mithilfe des Backpapiers auf den Teller schütten :)


Hach, wat schön: der Herr @Wurst kann nicht mit Fischstäbchen umgehen!- Endlich mal 'was, das er nicht kann... :P

@Agnetha: soo bereite ich die Fischstäbchen auch zu!- Man kann die auch fein als "Torte" mit Käse überbacken..läggärrrr....da brechen die auch nie nicht auseinander.- Naja, man muß auch sehr feinfühlig sein, um mit so delikatem Zoichs umgehen zu können.- Nix für plumpe Franken-Buben-Hände rofl

Grinsegruß...die Isi


Zitat (IsiLangmut @ 20.06.2011 17:46:39)
Endlich mal 'was, das er nicht kann... :P


Können schon (Dank Tim Mälzer-Zange) :Paber mögen nicht :lol:

(@Wurst)....aha, der Mann ist internäschionäll, er hat 'ne Tim Mälzer Zange... :rolleyes:

Die Isi :)


Zitat (Agnetha @ 20.06.2011 17:24:06)
ich mache Fischstäbchen im Ofen, weil ich zu faul bin, die Pfanne und alles-um-den-Herd-rum sauberzumachen ... einfach aus der Packung elegant auf das mit Papier ausgelegte Blech gleiten lassen

besonders dekadent, wenn man nach dem Wenden ein Scheibchen (Schmelz-) Käse auf den Stäbchen verteilt

dann einfach mithilfe des Backpapiers auf den Teller schütten :)

Oh jaaaaaaaa ich liebe dekadent zubereitete Fischstäbchen.......
Mache sie auch oft im Ofen. Die sind dann viel bekömmlicher als die aus der Pfanne. :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber:

@Knuddel: äckzackt, Mr. 100% ;)

Liebe Grüße...Isi



Kostenloser Newsletter