Matraze reinigen


Hallo zusammen,

ich hatte jetzt ein halbes Jahr Zwischenmieter in meinem WG-Zimmer und der letzte ist laut Informationen meiner Mitbewohner nicht der reinlichste Mensch was Körperhygiene angeht. Wenn ich wiederkomme, würde ich gerne meine Matraze saubermachen. Ich habe so spezielle Hausstaubmilbenallergikerbettwäsche (cooles Wort :D ) drauf, die man kochen kann, das werd ich natürlich machen, aber irgendwas will ich auch mit der Matraze machen. Was für (günstige) Möglichkeiten gibts denn da?

Liebe Grüße,

werschaf


Hallo Werschaf,

hat denn Deine Matraze auch eine Anti-Hausstaubmilbenhülle? Wenn ja, dann einfach diese abziehen und waschen. Wenn nein, dann versuche einfach so eine Hülle zu kaufen. Sollte nicht die Welt kosten und in Zukunft brauchst Du diese Hülle dann nur noch abzuziehen und zu waschen. Da so eine Hülle den "Inhalt" der Matraze nicht rauslassen soll, ist die dicht, quasi "wasserdicht".

Gruß

Highlander


Ja, die Matraze hat auch so ne Hülle. Aber die ist ja atmungsaktiv und lässt Schweiß und so durch. Deshalb reicht es mir nicht, nur die Hülle zu waschen.


Dann hole Dir doch so ein "Ganzkörperkodom" für die Matraze. Wenn es eine echte Allergikerhülle ist, dann lässt diese nix mehr raus. Ansonsten vielleicht mit Essigwasser abreiben oder in einem der Matrazenshops nach einer neuen Matraze umsehen und eine stark herabgesetzte kaufen. Für die nächste Untervermietung dann noch das "Kondom" und Du bist gut ausgerüstet.

Btw.: Allergikerbettwäsche zu benutzen OHNE die Matraze einzubeziehen macht in meinen Augen nur wenig Sinn, weil gerade die Matraze nicht so gereinigt werden kann wie der Rest. Den packst Du einfach in die WaMa bei 60°C und gut ist. Mach das mal mit der Matraze.


Gruß

Highlander


es gibt doch diese Teppichreiniger...entweder als Pulver oder besser noch als Spray...draufsprühern...einwirken und trocknen lassen...absaugen..fertig :) Oder so ähnlich halt. Funktioniert bei Autositzen ja auch bestens. Ich habe gehört, dass man Autositze auch wunderbar mit Rasierschaum reinigen kann. Das ist doch eine wirklich günstige Möglichkeit


Vielleicht geht Sakrotan auch.


Du kannst mit dem Dampfbügeleisen leicht und langssam über die Matratze gehen.Vorsichtig nicht zu heiss und nicht zu sehr drücken um die Matratze zu schonen.Die Hitze tötet Bakterien und Milben ab.Danach gut trocknen lassen ,also ausdampfen,und gut absaugen .Beim Saugen darauf achten daß du sehr langsam Stück für Stück arbeitest,denn nur so geht der Schmutz raus.Die meisten Menschen saugen viel zu schnell ab. :gestatten:

Bearbeitet von stoebernudel am 23.06.2011 21:35:29


Ich denke, Werschaf hat evtl. Bedenken, der Bewohner könnte undicht gewesen sein :pfeifen:

Gruß

Highlander


Zitat (Highlander @ 23.06.2011 20:54:10)
Dann hole Dir doch so ein "Ganzkörperkodom" für die Matraze. Wenn es eine echte Allergikerhülle ist, dann lässt diese nix mehr raus. Ansonsten vielleicht mit Essigwasser abreiben oder in einem der Matrazenshops nach einer neuen Matraze umsehen und eine stark herabgesetzte kaufen. Für die nächste Untervermietung dann noch das "Kondom" und Du bist gut ausgerüstet.

Btw.: Allergikerbettwäsche zu benutzen OHNE die Matraze einzubeziehen macht in meinen Augen nur wenig Sinn, weil gerade die Matraze nicht so gereinigt werden kann wie der Rest. Den packst Du einfach in die WaMa bei 60°C und gut ist. Mach das mal mit der Matraze.


Gruß

Highlander

Wie nennt man denn diese Ganzköperkondome und wo kann man diese (ausser im Fachhandel,)einigerm.günstig kaufen??Ich habe näml.ein ähnliches Problem mit der Matraze meiner Tochter.Diese ist zwar nur knapp 1 Jahr alt,aber trotzdem nicht fleckenfrei.Ich würde ja am liebsten eine neue Matraze kaufen,doch sie hat von Ikea so ein "Superbett",in dieses nur eine 80 er Matraze reinpasst und das sind keine Standardm.
Leider müsste ich diese dann online bestellen und das wäre mir zu teuer und die Entsorgung der alten wäre im Moment auch doof.Hatte erst kürzl.Sperrmüll bestellt und ein Auto besitze ich nicht...

Aida,

sowas sollte es in den Matrazendiscountern geben. Die genaue Bezeichnung weiss ich leider auch nicht.
Aber wenn Du denen sagst, dass es ein Matrazenbezug sein muss, der bei Hausstaubmilbenallergie verwendet werden soll, dann dürfte jedem Fachverkäufer klar sein, was Du suchst.
Ich selber habe noch so ein Ding originalverschweisst im Schrank liegen. Der ist vom Kaffeeröstersortiment. Ich weiss allerdings nicht, ob der noch im Sortiment ist (ist schon etwas länger her.
Allerdings, ob es deine Masse gibt, weiss ich nicht.
Und wo du wohnst kann ich auch nicht erkennen. Sonst könntest Du mein überflüssiges '"Kondom" haben.

So ein Überzug ist entweder zweiteilig mit Reissverschluss (macht das Waschen einfacher, eine Hälfte wird gewaschen, auf der anderen liegst Du) oder hat eine grosse, mit Reissverschluss versehende Öffnung, damit Du das Innenleben zum Waschen herausbekommst. Aussen ist er meisten aus Baumwolle und Innen wie gummiert, damit der Überzug auch dicht ist. Waschbar bei mindestens 60°C, damit die Milben auch wirklich abgetötet werden.

Gruß

Highlander


Also wenn ich das so lese, dann krieg ich gleich Herpes an den Lippen. Wenn der Zwischenmieter es mit der Körperhygiene nicht so genau genommen hat, dann würde ich mir gleich eine NEUE Matratze kaufen. Alles andere ist Käse.


Zitat (KlausN @ 25.06.2011 14:04:51)
Also wenn ich das so lese, dann krieg ich gleich Herpes an den Lippen. Wenn der Zwischenmieter es mit der Körperhygiene nicht so genau genommen hat, dann würde ich mir gleich eine NEUE Matratze kaufen. Alles andere ist Käse.

so isses :daumenhoch:

Zitat (KlausN @ 25.06.2011 14:04:51)
Also wenn ich das so lese, dann krieg ich gleich Herpes an den Lippen. Wenn der Zwischenmieter es mit der Körperhygiene nicht so genau genommen hat, dann würde ich mir gleich eine NEUE Matratze kaufen. Alles andere ist Käse.

Ist nicht drin im Budget. Habe das letzte halbe Jahr für 150$ monatlich gearbeitet, da war nicht so viel mit sparen.

Hallo werschaf,

Du wirst von dem Untermieter doch sicherlich auch Kaution genommen haben. Fuer diese kannst du dir eine neue Matratze kaufen!
Wenn er wirklich so eine Drecksau ist wird er nichts sagen.

Ich hatte mal einen Untermieter und habe - weil ich ihn ueber Bekannte kannte - fuer die "nur" 6 Wochen keinen Vertrag gemacht. Gott sei Dank habe ich wenigstens 100 Euro Kaution genommen - denn die Wohnung war 6 Wochen lang nicht geputzt (wenn ichs nicht gewusst haette haette ich gedacht 6 Jahre), neue Duschtueren komplett verkalkt und sichtbare Insektenlarven auf dem Fussboden ueberall... glaub mir, seitdem Vertrag & mindestens 1, wenn nicht sogar 2-3 Monatsmieten Kaution! :-)

Hoffe das hast du auch gemacht und kannst von dem Geld den Schaden beheben. Ansonsten fuers naechste Mal hinter die Loeffelchen schreiben *zwinker.


Ich wuerde allerdings davon abraten, den Dreck einfach unter einem Allergikerbezug zu verstecken... (Stellt euch mal vor das schimmelt von innen... da will ich selbst mit Allergikerbezug nicht mehr drauf schlafen...).

So wie es klingt bist du - wie ich - noch Studentin. Das ist aber auch irgendwann mal vorbei und du kannst dir von deinem Gehalt - hoffentlich - eine tolle neue Matratze leisten.
Bis dahin tut es sicherlich auch eine guenstige vom schwedischen Moebelhaus oder so. Besser als den Dreck mit deinem Untermieter zu teilen! :)

liebe Gruesse



Kostenloser Newsletter