Matratzenbezug eingelaufen


Hallo,


ich habe gestern aus Eile und Unachtsamkeit den Matrazenbezug in den geworfen,normal lasse ich den auf dem Wäscheständer trocknen. Der Trockner war auf Extratrocken eingstellt und ich habe darauf nicht geachtet. Naja, gestern entnommen einige Brandflecken auf dem Bezug und ist eingelaufen. Gestern konnte ich es nicht über die Matraze überziehen, heute habe ich es nochmal bei 40 grad gewaschen und trocknen lassen und mit Gewalt ging es rein, aber die Matraze ist schon sehr gequetscht und in der Breite und Länge kleiner geworden. Jetzt meine Frage, wird sich das jetzt über die Tage noch ausdehnen? Oder sollte ich einen neuen Bezug kaufen, denn die MAtraze ist erst ca 4 Monate alt und ich möchte nicht das sie durch den Druck beschädigt wird.

danke


ich würde sie mal mit einer Sprühflasche etwas anfeuchten, und hoffen das sich der Bezug etwas dehnt. :wub: :trösten:


Naja, wenn irgendwas einglaufen ist ( egal ob Bezug oder Hemd) dann ist die Faser eingelaufen und das "gute Stück" ist ruiniert....nix mehr zu machen..

Kaufe dir einen neuen Matratzenbezug, kostet ja nicht die Welt und buche es als Lehrgeld ab!
Vielleicht kannst du den zu kleinen Bezug noch andersweitig verwenden.


Vielleicht kannst du ihn aufziehen wenn er feucht ist, dann dehnt sich das Material meist etwas mehr. Ansonsten....



Kostenloser Newsletter