Naturkosmetik oder nicht?


 
  Benutzt ihr Naturkosmetik oder nicht?  
  Ja/Ist besser [17] [53.12%]  
  Manchmal/Ist mir nicht so wichtig [11] [34.38%]  
  Nein/Zu teuer [1] [3.12%]  
  Nein/Nicht so viel Auswahl [3] [9.38%]  
  Stimmen Gesamt: 32  
Gäste können nicht abstimmen, 'Die Registrierung dauert nur eine Minute 

Es würde mich einfach mal interessieren ob ihr Naturkosmetik benutzt...
Lg Hoffnunglos

Bearbeitet von Hoffnungslos am 11.07.2011 19:06:20


Ja, ist besser.
Benutze ich nicht das DM-Alverde-Shampoo ohne Silikone (oder halt anderes Shampoo ohne Silikone) sehen meine Haare nur fettig aus. Benutze ich normale Tagescreme statt des Ökozeug, krieg ich Pickel ohne Ende. Bin auch gerne bereit, etwas mehr zu zahlen - ist für mich, genau wie bei Essen, nicht der Punkt, an dem ich sparen möchte.


Mein Lieblingsshampoo ist ebenfalls von Alverde. In den letzten paar Jahren bin ich immer auf der Suche nach Naturkosmetik oder zumindest etwas, was mit "öko test" sehr gut, oder gut bewertet wurde. Was ja letztendlich auch teilweise auf die Naturkosmetik zurückfällt.

Mein Denken hat sich da sehr gewandelt. Bei Shampoo habe ich jahrelang durchprobiert, bin immer zuerst nach dem Duft gegangen, und natürlich hat sich erst beim Waschen rausgestellt, ob das gut für mich ist. Mir ist aufgefallen, dass ich bei den normalen Shampoos immer mal wechseln musste, weil sie nachfettenden, bei Alverde ist mir das noch nicht passiert, ich nutze es bestimmt schon seit zwei Jahren oder länger durchgehend.

Oder bei Deorollern habe ich auch ein waches Auge. So gut auch viele deoroller riechen, ich kriege ne Gänsehaut bei dem, was man sich da unter die Achseln schmieren soll. Also nehme ich da auch was was natürliches.

Einziger Haken: Ich finde nicht immer den Duft, den ich haben will. Beispiel: Diese Kräuterdüfte von Spei...(also rotgrüne verpackung) finde ich für Frauen sehr herb, davon nehme ich zwar gelegentlich den deostick, aber Deospray ist mir einfach zu streng. Und nicht jeder Supermarkt oder jede Drogerie führt Naturkosmetik. Ich habe kein DM und keinen Naturladen in der Nähe, muss dafür also in die nächste Stadt fahren und mich eindecken. Eventuell kann ich auch nach Netto gehen, ich plündere aber lieber DM und Naturwarenläden :pfeifen:

Ich habe auch Handcreme von Alverde, auch Heilerde und Creme fürs Gesicht, die ich gelegentlich benutze. Meine Balsamlippenstifte sind mal von Alverde, mal von Blütezeit.


Ja, ist besser.

Ich mache seit rund 20 Jahren meine pflegende Kosmetik (dekorative habe ich nicht nötig ;) ) selbst.
Vorteile:
- Ich weiß, was drin ist (wichtig für mich als Allroundallergiker)
- Ich brauche nur wenige, dafür aber hochwertige Zutaten
- Ich komme preislich besser weg als bei ebenso hochwertiger, gekaufter Kosmetik

Was ich nicht selber mache finde ich bei Alverde oder Weleda.


ich liebe die Duschgele von weleda, die riechen so gut ... für den täglichen Gebrauch sind die mir allerdings zu teuer

bei passender Gelegenheit bekomme ich aber immer welches geschenkt, da freu ich mich


Wichtiger als "Natur" ist mir die Auskunft, ob es an Tieren getestet wurde. Vergesst nicht: Auch Sachen wie Arsen sind NAturprodukte. :pfeifen:

Ich vertrage z.B. nicht den vielfach gepriesenen Salbei: NAch dem Lutschen einer Tablette hatte ich feuerrote Schleimhäute im Mund und wusste kaum wie ich das schnell wieder wegbekomme. Von Eucalyptus-haltigen Salben bekomme ich pickeligen Ausschlag. Ist aber keine Allergie, sondern "nur" eine Unverträglichkeit. Soviel zu "Natur".

Ich will Euch alle nicht ins Unrecht setzen damit; denke aber, dass es auch viel mit Ideologie zu tun hat - und es ist eine gute Ideologie, der ich auch anhänge - wenn auch relativ skeptisch, weil ich das nicht als alleinseligmachend ansehe, sondern genau hingucke und ausprobiere, was mir am ehesten bekommt. B)
Und weil viele Produkte auf Erdöl-Chemie-Basis hergestellt werden, finde ich, dass auch hier Nachhaltigkeit bedacht werden sollte, nicht nur bei Kraftstoffen und Heizöl. :ph34r:


Also Naturkosmetik hat schon einiges Vorteile! Sicherlich ist es etwas teurer,aber ich denke die Inverstition lohnt sich!;)
Auf ***WERBUNG - Bitte beachte die Forenregeln, die du bei deiner Registrierung akzeptiert hast!*** ist ein interessanter Beitrag zum Thema Naturkosmetik. Sehr lesenswert.

Bearbeitet von Cambria am 12.07.2011 18:23:36


war wohl nix mit der Werbung, sgramm :bäh:


Von mir auch. :hänseln:


Bei Lippenpflege benutze ich nur Naturkosmetik, das hilft und man braucht nicht immer noch mehr davon.
Meine Kinder habe ich mit Weleda großgebracht. Und ich selbst gönne mir auch ab und zu was davon.


Ich benutze keine Naturkosmetik,weil sie mir einfach zu teuer ist. :o <_< :pfeifen:

VLG :blumen:
Pompe


Hallo,

ich selber benutze auch NK. Meinen Haaren sowie meiner Haut, bekommen diese Produkte sehr gut und dadurch mir natürlich auch.
Ich benutze seit ca. 3 Jahren NK und würde nie wieder auf konventionelle Produkte wechseln.
Außerdem, finde ich jetzt nicht, dass sie um so viel teurer ist als normale Pflegeprodukte. Wenn ich z.B. meine Körperbutter von Alverde kaufe, kostet sie ca. 3;00€ ist voller guter Inhaltsstoffe und für meine sehr trockene Haut, eine reine Wohltat, weil sie die Pflege sehr gut aufnehmen kann.
Die Bodylotion von Garn... 7 Tage Feuchtigkeit...dagegen kosten ca. 4,00 Euronen und an 4. Stelle der Inhaltsangaben steht Mineralöl/ Erdöl und an 6 oder 7. Stelle Silikon. Beides billige Inhaltsstoffe, die vom Kunden teuer bezahlt werden und nur vortäuschen, dass die Haut super weich und gepflegt ist. Sie bewirken leider das Gegenteil... die Hautporen werden verstopf und können keine Pflege mehr aufnehmen. Dove und Nivea sind auch nicht besser, voller Silikon und Mineralöl und auch nicht günstig in der Anschaffung.

Winke


Hey, also ich nehme nur Naturprodukte. In den anderen Kosmetika sind so viele chemische Gifte drin, da frag ich mich immer warum die dieses auf den Markt bringen dürfen. Mein Freund ist Chemiker und sagt viele davon beinhalten Stoffe die die Hormone verändern und das nicht gerade zum Positiven.
Gerade bei Kindern soll man deswegen nur Naturprodukte verwenden.


Zitat (werschaf @ 11.07.2011 20:31:09)
Ja, ist besser.
Benutze ich nicht das DM-Alverde-Shampoo ohne Silikone (oder halt anderes Shampoo ohne Silikone) sehen meine Haare nur fettig aus. Benutze ich normale Tagescreme statt des Ökozeug, krieg ich Pickel ohne Ende. Bin auch gerne bereit, etwas mehr zu zahlen - ist für mich, genau wie bei Essen, nicht der Punkt, an dem ich sparen möchte.

Total einverstanden!

Ja ich benutze nur Naturprodukte, am liebsten von Lush oder Weleda


Ich benutze überwiegend Lamer das ist eine Firma die von Feutigkeitscreme bis Make up alles mit Meersalz oder anderen Natur Produckte verkauft.Lamer ist von Grundsatz etwas teuer aber es kostet manches auch nicht sehr viel es wär mal ein Tipp da vorbei zu schauen die offizielle website ist: entfernt
ihr könnt aber auch bloß postekeinenwerbelink.de einngeben also ists egal das war meine ansicht :blink: :) ;)

Bearbeitet von Die Außerirdische am 19.04.2013 17:40:51



Kostenloser Newsletter