Video auf DVD ?


Moin,

ich habe ca. 20 videokasetten, die ich gerne auf dvd hätte.

hab im winter nen video digitalisierer ausm ebay gehabt, den konnte männe nicht installieren, er schob es auf vista.

ok, hab dann einen von lidl gekauft. männe war so verbiestert und unlustig, daß er erst heute sich an den neuen drangewagt hat, ... und bekommt ihn auch nicht zum laufen.....

hat jemand ne ahnung, was er falsch macht ? er sagt, er bekommt keinen empfamg vom videorekorder.

oder - wie bekomme ich die videos auf dvd ?

ok, der e-markt am ort würde das machen,aber er verlangt ein schweinegeld,.. neeeee.

gibt es ein günstiges gerät, das das in sich überspielen kann, ne kombi video / dvd ? oder kann man das leihen ? Wo ?

wie heißt das ?

oder andere idee ?

danke euch


habt ihr das gerät auch richtig instaliert?? villeicht fehlt auch ein treiber?????

Ich würde mal nachguggen... und über google erfahrt ihr ne menge... das glaubt mir mal;))

Sille


Hallo,

könnt Ihr denn "normal" die Videos auf dem TV sehen wenn Ihr den am Ausgang vom Recorder anschliesst (an dem Ihr auch den Videograbber anschliesst)?

Wenn nein, könnte der Ausgang vom Recorder defekt sein.

Andere Möglichkeit wäre, sich im ebay ein Kombigerät (DVD - Rcorder mit Videorecorder) zu kaufen. Gibt es möglicherweise auch noch im Elektromarkt Eures Vertrauens. Damit sollte es dann gehen.

Gruß

Highlander

Bearbeitet von Highlander am 24.07.2011 22:32:38


ja, wir können normal video gucken

männe hat ja auch den video angemacht, da lief er ja, aber irgednwie bekam der laptop kein signal

der grabber war dran, und angeblich war alles korrekt installiert

das selbe problem, wie damals beim grabber ausm ebay,...

lg


Hallo,

habt Ihr vielleicht Kabel vertauscht? Oder die falschen Kabel angeschlossen?

Edit sagt: den Grabber von Lidl hatte ich auch mal. Lief auch nicht so richtig bei mir. Allerdings kam ein Signal im PC an.
Ich habe mir dann einen im Fachhandel gekauft. Der läuft jetzt.


Gruß

Highlander

Bearbeitet von Highlander am 25.07.2011 10:55:35


Wenn du die Videokassetten in guter Qualität ins digitale Zeitalter retten willst (Videokassetten verlieren kontinuierlich an Qualität), dann greif zu einem Markengerät, was auch in Tests gut abschneidet. Da gibs große Unterschiede.


so, hab nun einen teuren vom elekrtomarkt geholt, nen grabber

nun bekommt männen nen ton, aber kein bild.

der ton ist blechern

das 3. gerät,.. und nix geht

sind wir zu doof oder die geräte defekt ?


bin total genervt, seit nem jahr will ich / wir das erledigen..

wat nu ?

lg

Bearbeitet von heulsuse am 09.01.2012 00:17:03


Habt Ihr niemanden im Bekanntenkreis der einen Festplattenrecorder hat? Hab meine Videos alle mit Hilfe meines HDD-Recorders überspielt. Hat hervorragend geklappt und die Qualität ist auch super.


Zitat (heulsuse @ 09.01.2012 00:16:46)
so, hab nun einen teuren vom elekrtomarkt geholt, nen grabber

Großer Fehler.

1. teuer != gut
2. Elektromarkt hat meist keine guten Waren und/oder Angebote

so, haben teilerfolg gehabt

es gibt sooo viele einstellungen

wir haben ton, farbe, bild, aber leider kommt dsa bild sehr kariert an

also müssen wir an den einstellungen feilen,..

ey - da muß man ja für studieren , um das zu kapieren

habens wieder eingepackt und warten auf nette freunde aus süddeutschland, die sich hoffentlich damit auskennen

die ganze operation dauert schon über ein jahr... und kostet mich unendlich viele nerven


Zitat (heulsuse @ 04.02.2012 00:10:14)
es gibt sooo viele einstellungen
wir haben ton, farbe, bild, aber leider kommt dsa bild sehr kariert an

welche einstellungen waren denn das?
auflösung? bitrate?

revolutionärer Vorschlag: Wenn es sich bei den Videos um Kauf-Videos handelt, schau doch mal nach, ob du die DVD dazu nicht günstig gebraucht bekommst. Das ist allemal billiger als ständig neue Geräte zu kaufen, die nicht funktionieren und mit denen man sich abnerven muss.

Wenn es natürlich selbstgedrehte Videos sind, vergiss meinen Vorschlag :)


es sind selbstgedrehte videos von urlauben

und - männe hat es nun in den schrank zurückgepfeffert alles,..

weiß nicht genau, ob es auflösungseinstelluingen waren, aber es waren diverse einstellungen. also iim feld a muß man was einstellen, in b ebenso usw.. und wenn a und b dann nicht passen,.. irgendwie wars sehr speziell

schlimm, sowas zu verkaufen - dachten, anstöpseln und gut is - haha

muß man ein hochschulstudium haben

also, warte ich auf schwesterchen, die sich hoffentlich damit auskennt

kenne leider keinen mit sonem festplattenrecorder

und find auch keinen günstigen zum kauf für die überspielaktion

oder hat jemand ne idee, wos ein günstiges gerät gibt und welches ?

danke


Zitat (heulsuse @ 04.02.2012 10:35:25)
und find auch keinen günstigen zum kauf für die überspielaktion
oder hat jemand ne idee, wos ein günstiges gerät gibt und welches ?

ebayvllt?

Hallo!

Habe das auch einfach mit einem Festplattenrecorder gemacht,
alle anderen Lösungen sind nicht wirklich überzeugend.

Und es ist supereinfach!


kann ich nur bestätigen

investier das Geld, die Dinger sind heute längst nicht mehr unbezahlbar,
damit kriegst du deine Videos im Handumdrehen kopiert und du wirst das Teil auch aus anderen Gründen nie wieder hergeben wollen


Und dann noch in einem vernünftigen Codec (h.264 / x.264) und einem vernünftigen Container (.mkv) speichern, dann hälts auch für die Ewigkeit (für's erste).



Kostenloser Newsletter