wie bekomme ich Möhrenbrei flecken heraus


Mein Sohn fängt gerade an Brei zu essen. Leider kommt doch immer wieder Brei auf das Lätzchen. Möhrenbrei macht die schlimmsten flecken, die in der Regel auch beim waschen nicht mehr raus gehen. Kann mir einer einen guten Tipp verraten??? Vielen Lieben Dank für Eure Hilfe!!!!


Hallo,heikeklb ! :blumen:

Versuche es doch mal mit Gallseife oder Fleckensalz.Und dann das Lätzchen so heiß wie möglich waschen.
Viel Erfolg ! :blumen:
VLG :blumen:
Pompe


Hallo,

erst mit Gallseife behandeln, dann mit Vollwaschmittel so heiß wie möglich einweichen und ab in die Waschmaschine bei 60 Grad waschen. Wenn die Sonne scheinen sollte !!!! dann hilft auch das bleichen...


über Nacht in warmer saurer Milch einweichen und den nächsten Tag mit Javelwasser nachbleichen


Einfach in die pralle Sonne legen! geht nass oder tocken, nach schon gut einer Stunde ist es weg.


Zitat (Nachi @ 25.07.2011 14:04:24)
Javelwasser

Was ist das?

Hallo,suppenmami ! :blumen:
Das ist Javelwasser.

VLG :blumen:
Pompe


Zitat (suppenmami2011 @ 25.07.2011 14:39:13)
Einfach in die pralle Sonne legen! geht nass oder tocken, nach schon gut einer Stunde ist es weg.

Stimmt, das klappt hervorragend, war günstig :D und ganz ohne Chemie.

Nur ist es mittlerweile echt zu teuer, wegen eines Karottenfleckes extra nach Spanien oder Italien zu fahren....

ich hab´s mir, was flecken auf lätzchen angeht, ganz einfach gemacht. die ganz billigen gekauft und mich damit abgefunden, dass nicht alle flecken rausgehen. wenn sie ganz furchtbar aussehen, ab in die tonne. ich hab einfach nicht eingesehen, dafür soviel zeit und energie und möglicherweise noch geld für fleckmittel auszugeben. ICH wusste, sie waren frisch gewaschen - vund meine umgebung hat´s auch nicht gestört. nur mut und viel spaß beim genießen der so gewonnenen zeit!!!!!! ;) .......vor allem, wenn die sonne doch noch mal rauskommt........


Hallo Ihr lieben!
Ganz vielen lieben Dank für die wertvollen Tips. Habt mir gut weiter geholfen. Danke


Zitat (suppenmami2011 @ 25.07.2011 14:39:13)
Einfach in die pralle Sonne legen! geht nass oder tocken, nach schon gut einer Stunde ist es weg.

Stimmt. Macht meine Tochter auch so!!!

Das Problem wird hier ja nicht das erste Mal angesprochen; ich habe von anderen Diskussionen noch im Ohr (naja, Ohr...), dass jemand verschiedenfarbige Lätzchen hatte und dann jeweils das entsprechende genommen hat. Also: Orange für Möhren, usw. War ein toller Tipp, fand ich. Aber Du musst ja erst mal mit den vorhandenen leben. :trösten:

Die Sonne schafft ja viel; Backpulver auflösen und drauf schmieren hilft wohl auch; jedenfalls habe ich damit einen Tomatenfleck aus einem hellen Teppich bekommen - nur ist der Teppich an der Stelle etws arg hell geworden, weil wohl noch viel mehr Schmutz weg ist... <_<


Als mein Sohn angefangen hat Möhrchenbrei zu essen, habe ich mich auch gefragt wie ich die Möhrchenflecken wieder rausbekomme...

Ich habe es dann einfach mal mit Domol Oxi Aktivkraft
(ein Rossmann Produkt) versucht...

Ich habe erst die Wäscheteile übernacht in einem Eimer mit Deckel in dem Domol Oxi Aktivkraft und Waschpulver einweichen lassen und danach in die Waschmaschine geschmissen...

Und siehe da – weg waren die Möhrchenflecken...


LG von Steffi



Kostenloser Newsletter