Delle aus Warmhaltekanne entfernen


Heute hab ich auch mal ne Frage:

Wie kann ich aus der Warmhaltekanne die beiden Dellen entfernen?

(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20110725-150533-515.jpg)
©avenny

Hab schon die Suchfunktion benutzt, aber kein Ergebnis.

Und der Pümpel ist einfach zu groß.

Danke schon mal. :)

Bearbeitet von avenny am 25.07.2011 15:15:29


Thermoskanne auseinanderschrauben ,sollte in der Mitte gehen wenn unten am Boden die Spannschraube gelockert ist.

Dann kannst du die Dellen rausdrücken und die Kanne wieder zusammensetzen,aber darauf achten das sie Dichtung oben richtig sitzt ;)


Wenn das Metall nicht unbedingt sehr dick ist, versuch mal so ein Te.apowerstrip aufzukleben und damit raus zu ziehen. Ist zumindest der gleiche Effekt wie die Pümpelmethode.


Danke euch, Wurst und mwh für die schnellen Antworten !

Habs zuerst mit dem Strip versucht, ging nix.

Dann auseinandergeschraubt, mit nem kleinen Ball versucht die Dellen rauszudrücken,
aber das Metall ist wohl doch zu dick.

Na ja, aber es war 'n Versuch wert.

Nu werd ich wohl einen Bezug nähen müssen, der die Dellen versteckt. :rolleyes:


avenny,

das ist eine gute Idee, nähne der Kanne ein Mäntelchen, oben Gummizug und fertisch.....ist eh z. Z. so kalt :daumenhoch:


Zitat (GEMINI-22 @ 25.07.2011 17:35:55)
avenny,

das ist eine gute Idee, nähne der Kanne ein Mäntelchen, oben Gummizug und fertisch.....ist eh z. Z. so kalt  :daumenhoch:

:augenzwinkern:

Aveny,

es gibt so spezielle Hämmerchen, mit denen auch die Restauratoren bei Oldtimer arbeiten, wenn sie Karroserieteile nachmachen oder Beulen rausholen.
Die haben so abgerundete Köpfe.
schaue mal, ob Du so einen Hammer in Deiner Nachbarschaft bzw. bei Deinen Verwandten bekommst.
Damit von Innen auf die Delle hauen. Die Kanne aber vorher z.B. in den Sand einer Sandkiste legen! Und dann mit Gefühl draufhauen, nicht stark! Wird eine Weile dauern!

Überhaupt: Beulendoktor (für Autos) wäre noch ne Massnahme. Den mal fragen.

Gruß

Highlander



Kostenloser Newsletter