Narbe am Bein

Neues Thema Umfrage

Wie kann ich mein Bein, linke Wade ausfüllen, damit da nicht immer eine große Delle zu sehen ist. Ich hätte vor 30 Jahren fast mein Bein durch einen Unfall verloren. Es sind viele Narben geblieben, was mich ja so gar nicht stört. Mich stört es nur, wenn ich einen Rock anziehe, dass eine Delle am Unterschenkel zu sehen ist, weil mir damals Muskelfleisch entfernt wurde. Ich fülle es meist mit einem Verband aus und Mull darunter und darüber ne

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Hallo und willkommen bei FM :blumen:

Frag doch mal bei einem Orthopädie-Mechaniker nach. Es könnte die Möglichkeit geben, Silikonteilstücke anfertigen zu lassen, die du mittels Haftcreme am Bein befestigst.
Solche Teilstücke gibt es z.B. auch für Dellen, die durch eine Brust-OP entstanden sind.
Einer Patientin wurden mal 2 Fingerepithesen aus Silikon angepasst, die sahen so täuschend echt aus, dass man keinen Unterschied zu den noch vorhandenen Fingern sehen konnte.
Allerdings bezweifle ich, dass die Kosten von der Krankenkasse übernommen werden. Erkundige dich dann gleich, ob der OTM vorab für dich einen Kostenvoranschlag bei der Kasse stellen könnte.


Zitat (Kampfente @ 24.10.2017 07:54:37)
Hallo und willkommen bei FM :blumen:

Frag doch mal bei einem Orthopädie-Mechaniker nach.

...oder in einem Sanitätshaus.

Traurig, das du es kaschieren möchtest, um nicht angestarrt zu werden.
Also traurig, das immer so gestarrt wird. Die Leute bleiben stehen und drehen sich auch noch um.

Ansonsten toll, das du es angenommen hast, wie es eben nun ist.

Narben sind nichts schlimmes! Verdeck sie nicht.


Ich finde auch, dass man sich für Narben nicht schämen braucht und dass man sie auf kenen Fall verstecken braucht. Jedes Mal wenn du sie nciht magst, muss du dir denken: Narben sind wie Tattoos, nur mit besseren Geschichten! Und das stimmt auch so.

Ganz wegbekommen wird man eine Narbe sowieso nicht, aber wenn sie dich wirklich stört kannst du dagegen arbeiten und sie etwas leichter werden lassen. Dazu würde ich dir Dermaroller empfehlen. Aber nur von einem Hautarzt. Du brauchst dafür einen Dermaroller mit langen Nadeln UND einer Betäubungscreme. Ohne geht das nicht. Ich habe damit auch schon Narbenbehandlungen gemacht. Ist aber nicht so bilig. 300 Euro ca :-/


@KerstinM23: du hast aber schon gelesen, dass es sich hier nicht um 'normale' Narben handelt, sondern um größeren Gewebe-/Muskelverlust, den man nicht 'mal eben' weggerollert bekommt?


Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Knieschmerzen: Was tun, wenn die Knie weh tun?

Knieschmerzen: Was tun, wenn die Knie weh tun?

11 13
Feinstrumpfhosen mit Laufmaschen ein Schnippchen schlagen

Feinstrumpfhosen mit Laufmaschen ein Schnippchen schlag…

29 23
Laufmasche? Strumpfhosen-Wiederbelebung durch Operation

Laufmasche? Strumpfhosen-Wiederbelebung durch Operation

22 18

Morgengymnastik beim Zähneputzen für einen straffen Po

8 7
Gefahr Badesee: So vermeide ich Badeunfälle

Gefahr Badesee: So vermeide ich Badeunfälle

6 1
Zinkhaltige Salbe gegen schmerzende Narben

Zinkhaltige Salbe gegen schmerzende Narben

2 5
Quark: Schnelle Hilfe bei Bienen- und Wespenstichen

Quark: Schnelle Hilfe bei Bienen- und Wespenstichen

8 15
Eine alte Gitarre wieder bespielbar machen

Eine alte Gitarre wieder bespielbar machen

5 20

Kostenloser Newsletter