"Essensmesse"?


Hallo zusammen,

ich habe mich letztens gefragt, ob es so etwas denn gibt, also eine "Essensmesse" oder Messe zum Thema Essen, wie auch immer^^. Wenn jemand von so etwas weiß, würden mich Ort und Datum sehr interessieren :-).
Danke!

rosenprinz


Soweit ich weiß gibt es eine Süßwarenmesse, keine ahnung wo und im Piemont, dem Hauptsitz der Slow Food Bewegung findet glaube immer eine Messe mit Delikatessen zum Thema Slow Food statt.


Moin Rosenprinz,

erstmal herzlich willkommen bei den Muttis.

Frag mal den Gockel (Herrn Google) mit dem Suchbegriff "Messe Nahrung". Da wird Dir Einiges ausgeworfen, was für Dich interessant sein könnte. Ich stelle hier ganz bewusst keinen Link zu Deiner Bequemlichkeit ein, da ich mir nicht sicher bin, ob ich damit nicht gegen die Forumsregeln verstoße, die besagen, dass Werbelinks ein absolutes no-go sind.

Grüßle,

Ilwedritscheline


In Köln gibts die wohl weltweit bekannteste Fachmesse zum Thema Essen, die Anuga. Sie findet alle 2 jahre statt, das nächste mal im Oktober 2011.

Dann gibts hier in Köln noch die internationale Süsswarenmesse (ISM), immer so im Januar, die ist auch sehr groß und bekannt.

Edit: Und dann gibts im November hier noch die "Eat&Style", eine Messe, die auch ausdrücklich für Nicht-Fachbesucher geöffnet ist.

Bearbeitet von Bierle am 07.08.2011 13:02:55


z.B.grüne Woche in Berlin (Datum weiß ich nicht, findest Du aber bestimmt durch Tante google :) )


http://www.anuga.de/de/anuga/home/index.php

in Köln 8.-12. Oktober 2011

Zitat (Bierle @ 07.08.2011 12:59:03)
In Köln gibts die wohl weltweit bekannteste Fachmesse zum Thema Essen, die Anuga. Sie findet alle 2 jahre statt, das nächste mal im Oktober 2011.

Dann gibts hier in Köln noch die internationale Süsswarenmesse (ISM), immer so im Januar, die ist auch sehr groß und bekannt.

Die beiden Messen sind nur für Fachpersonal. Ohne Kontakte bekommt dafür keine Karten.

Zitat (Lebensmittelchemikerin @ 07.08.2011 13:01:39)
Die beiden Messen sind nur für Fachpersonal. Ohne Kontakte bekommt dafür keine Karten.

Messen sind eigentlich immer nur für Fachpersonal, viele machen halt mal nen Publikumstag, aber der Sinn einer Messe an sich im Eigentlichen ist ja nunmal die Information der Fachkunden, nicht der Verbraucher ;-)

Und wenn ma will, bekommt man auch Tickets dafür ;), das Problem ist eher, dass an diesen Messetagen die stadt so voll ist, dass man nur schwer ein Bett bekommt :D

Hab oben aber auch nochmal die eat&Style erwähnt, eher ein Event, keine Messe, die hauptsächlich für Verbraucher gedacht ist

Kuckst du hier

Auf der Hauptseite kannst du nach Stichwörtern suchen,auch ist bei den Messen angegeben ob für Publikum oder nicht ;)

Bearbeitet von wurst am 07.08.2011 13:29:14

www.hoga-messe.de/

Aber auch nur für Fachbesucher.


"Slow Food" in Stuttgart, allerdings erst wieder im April 2012. Zugänglich für jedermann und man kann sich gut informieren und schön durchfressen. Am allerbesten ist es, auch einen Fahrer mitzunehmen oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, es gibt nämlich auch einiges an Alkohol zum Verkosten.
Guksch du auf slowfood.de


Die "Grüne Woche" in Berlin, jedes Jahr im Januar.


Also es gibt zahlreiche Messen zum Thema "Essen", auch für Privatbesucher:

http://www.messen.de/de/1157/branchen/Nahrungsmittel.html

http://www.messen.de/de/1074/branchen/Genussmittel.html


Die würde mich interessieren. :wub:

Die Grüne Woche ist DIE "Fressmesse" schlechthin, kann ich dir als Urberlinerin bestätigen...wie schon erwähnt, immer im Januar ;)


Die Anuga ist auch nicht übel... sobald die Messe vorbei ist, fährt die örtliche Tafel Sonderschichten, um die ganzen übrig gebliebenen Leckereien einzusammeln und zu verteilen. Die mieten teilweise extra für diese Gelegenheit bei den Autovermietungen die Bullies, Monate im Voraus. Nur um das alles bewältigen zu können :)



Kostenloser Newsletter