Reinigen von Ledersitzen im Auto


wie reinigt und pflegt man Ledersitze im Auto?


Vielleicht hilft dir diese Werbung entfernt; halte dich an die Regeln, deren Einhaltung du bei deiner Anmeldung zugesagt hast -Seite weiter. Ich habe leider gar keine Ledersitze in meinem Auto... :-(

Bearbeitet von Die Außerirdische am 15.11.2011 17:53:12


@tammyfragt,

ich sehe keine Putztipps auf deinen Link, nur Werbung :ph34r:

Aber vielleicht mit einem Feuchttuch abwischen, danach mit Lederfett einreiben...wie sehr verschmutzt sind denn deine Sitze?
vielleicht haben die Vati's noch einen brauchbaren Tipp !


Leder muss man sehr pflegen, sonst bricht es oder es zieh sich zusammen (z. B. an der Armatur, da hast Du dann an den Ausschnitten freie Stellen).

Alle halbe Jahr mit Lederfett einreiben (kein Ahnung, ob auch Vaseline geht) und das Auto 1 Tag stehen lassen, damit alles schön einziehen kann (Gebrauchsanweisung steht bestimmt auf der Packung).

Normalerweise reicht ein trockenes Tuch zum sauberhalten.



Kostenloser Newsletter