das Rollo hält nicht am Klettband


hallo, mein raffrollo wird mit Klettband befestigt, unten im rollo ist ein schweres band.Entweder klebt das Klettband nicht mehr oder das Rollo ist zu schwer-jeden Morgen ist das Rollo abgeschmiert :-((


Dann würde ich sagen Klettband weg, Powerstrips her. Die halten wirklich ziemlich gut und sind leicht zu entfernen.


Meine alten Raffrollos sollten auch mit Klettbändern befestigt werden.

"Sollten". Nach zwei Monaten bin ich frustriert in den 1 Euro Shop und hab Bistrogardinenstangen geholt, weil ich sie ebenfalls jeden Morgen wieder aufsammeln durfte.

Schau mal, ob du oben an deinem Rollo ebenfalls diese Gardinenstangen befestigen kannst. Sie kosten nicht die Welt, halten und sehen meiner Meinung auch besser aus als Klettband.


entweder das oder du machst dir die Arbeit und nähst Knöpfe an. Aber Bistrostange scheint mir einfacher zu sein.


Bistrostangen - jedenfalls besser als Klettband. Nur: Wenn die Klebehaken eine Weile hängen und vor allem bei Hitze - lösen sich diese ebenfalls und das Raffrollo liegt auch wieder unten.

Meine Meinung: Die beste Lösung überhaupt für Gardinen aller Art sind Stangen, die in Wand oder Decke gebohrt werden. Dann die Gardine entweder mit Tunnel - Stange durchführen - oder Gardinenband anstelle des Klettbandes annähen, dann Gardinenröllchen oder Gleiter dran.

Klettband verschleißt recht schnell und Geklebtes taugt schon gar nichts. Powerstrips sind gut, kommt dann aber auch auf den Untergrund an.

Bearbeitet von horizon am 19.08.2011 12:19:35


Halten die beiden Klettbandseiten gut ineinander? Löst sich das Raffrollo samt beiden Klettbandseiten von der Leiste, die an die Wand gedübelt ist? Ist diese Leiste aus Holz?

Dann würde ich das Raffrollo abnehmen, und das Klettband über die gesamte Leistenbreite in regelmäßigen Abständen auf der Leiste antackern oder kleine Nägelchen einschlagen und das Rollo wieder ankletten. Das dürfte halten, so schwer ist ein Raffrollo ja nicht.



Kostenloser Newsletter