Gelbe Flecken auf Waschmaschinengehäuse


Hallo zusammen,
ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn ich glaube ich hab irgendwann das falsche Putzmittel verwendet.
Ich habe auf meinem Waschmaschinengehäuse und auf meinen Fensterrahmen gelbe Flecken. Die sehen aus, als ob da was runtergelaufen wäre und ich bekomme das Zeug nicht ab. Ich hab ja die Vermutung das ich falsch geputzt habe und das Mittelchen nicht richtig abgespült habe (benutze keine scharfen Reiniger), ich hab keinen Schimmer.

Scheuermilch, Allzwegreiniger, Essigreiniger....alles schon versucht :( die Flecke gehen nicht ab.
HILFE :heul:


Hallo zauberelfe,

hast du schon mal den Schmutzradierer ausprobiert ? ( gibt es in jeder Drogerie)


Ja hab ich auch schon versucht. Ich kann das auch nicht beschreiben. Das sieht aus wie Fettkleckse, nur das es kein Fett ist.
Mein Männel raucht im Bad, kann es auch von Nikotin kommen??? Wenn ich die Fliesen im Bad putze hab ich oft einen gelben Film auf den Fliesen. Hmm, aber an den Fensterrahmen?

Gott, hört sich an als ob ich bloß einmal im Jahr putze. Nein natürlich nicht...zweimal ^_^


na, dann sage doch mal deinem Männe er soll mal putzen :rolleyes: denn die gelben Flecken sind da bestimmt vom Rauchen..... mit was das weggehen würde.......keine Ahnung :o


Gute Idee, nur der gute Mann ist auf Montage ^_^
Das blöde an der Sache ist, das die umzieht. Von meinem frauenunfreundlichen, schlechtbelichteten Bad, in dem die Flecken nicht so auffallen, in das lichtdurchflutete Bad meiner Tochter. Und da fallen die Flecken dann wohl sofort ins Auge.


Zitat
Ich habe auf meinen Fensterrahmen gelbe Flecken. Die sehen aus, als ob da was runtergelaufen wäre und ich bekomme das Zeug nicht ab.

Definitiv Nicotin.
Gibt's nur eine Lösung: Ammoniak...

Einfach ins Putzwasser dosieren und Handschuhe benutzen ;)

Luften nicht vergessen!!


Kostenloser Newsletter