Akku vom Navi: Schadet öfteres Tiefentladen?

Neues Thema

Hallo!
Für meine Frage habe ich weder bei FM noch be FV eine Antwort gefunden. Sache ist: Ich benutze mein Navigerät (tomtom) relativ selten, und da kommt es öfter vor, dass es sich total entladen hat. Ein Neustart dauert ewig und kommt ganz aus den Tiefen der tomtom-Welt.
Soll ich das Gerät dann lieber alle paar Tage an den PC anschließen zum Nachladen, oder macht das dem Gerät nichts aus?
Ich bin halt ziemlich verunsichert, und möchte es mir doch möglichst lange erhalten, denn es ist schon toll!
Schönen Dank schon mal - dahlie

TAnte Edit meint, es gehöre eher unter Reise und Urlaub - abr es steht nun mal hier.

Bearbeitet von dahlie am 08.10.2011 12:55:38


Hallo dahlie .
Das Schwierige ist, ich weiß nicht welche Technologie der AKKU bei TOMTOM hat.
Bei Medion Aldi, bis vor ein / zwei Jahren, befindet sich unten ein kleiner Schalter, der läßt sich mit dem Stift ausschalten.
Obwohl es ein Lition Akku ist. Bei neueren Navis fehlt der Schalter.
Bei NIMH Akkus führt das Tiefentladen zur schnellen Zerstörung.
Lition soll da nicht ganz so empfindlich gegen gelegentliche Tiefentladung sein.
Ich habe mir ein kleines Netzteil gekauft, mit dem lade ich gelegentlich den Navi Akku auf.
:pfeifen:


DAnke, alter-techniker!
Aus Deiner Antwort schließe ich, dass das Tiefentladen auf jeden Fall vermieden werden sollte. Ich kann das Navi mit einem Kabel an das laptop anschließen; ist nur ein Handgriff. Das werde ich dann mal zur Gewohnheit werden lassen, so zweimal die Woche oder so.


@ dahlie.
Na alle vierzehn bis zwanzig Tage sollte genügen.
:huh:


@dahlie, na das ist ja mal ein interessantes Thema :blumen: . Ich habe auch ein TomTom und benutze es nur sehr selten.
@alter-techniker: ich habe gerade mal mit Lupe unter mein Navi geschaut, und da steht "LI-ION BATTERY". Ein Schalter zum Ausschalten ist da auf alle Fälle nicht. Also werde ich wohl auch ab und zu daran denken müssen, den Navi-Akku aufzuladen.


Danke, alter-techniker! Dann kann ich also den Wecker wieder abstellen. :D
Ich denke, dass das was für einen bestimmten Wochentag ist, so wie Baden früher. ;) Und wie ich mich kenne, ist jede Woche einmal besser, weil ich es sonst doch wieder zu lange liegen lasse. Ich denke, ich kopple das mit dem Sicherheitsbackup; denn da wird jede Woche daran erinnert... -_-
Gabybambi, ich habe meine Lupe nicht zur Hand; Lesebrille reicht nicht. Das hole ich demnächst dann mal nach.


Hallo ihr,

mein altes TomTom wurde nur in den Standby geschickt wenn ich es normal ausgemacht habe, hielt dann je nachdem ob Bluetooth an war maximal 2-4 Tage ungenutzt durch... erst als ich mir die Betriebsanleitung genau durchgelesen hatte, habe ich entdeckt das ich das TomTom über die Resttaste(so 20 Sek. gedrückt) total ausschalten konnte und die Akkus sich so nur unmerklich bis zum nächsten mal nutzen entladen haben... mein Tipp die Gebrauchsanleitung mal lesen ob das bei deinem Navi auch so ist...


DAnke, NAchi! Muss ich mal nachlesen. :blumen:


hallo erst mal
ich bin neu hier und habe mit schrecken :o gelesen, was hier über navis steht :huh:
ich habe ein 3 jahre altes ding von navigon, habe es nur geladen, wenn ich wusste, jetzt brauche ich das ding -_- ansonsten nur über autobatterie, wenns dann sein musste..
ich werde das ding jetzt immer ausschalten ! (( es hat einen schalter )) :wallbash:
und einmal die woche laden !!!
wie gut, dass ich hier mal reingeschaut habe und danke für den tipp :)
gglg :nikolaus:


Muß mich Ladydarcy anschließen...auch ich hab da noch gar nicht dran gedacht :o , also sag ich direkt mal Danke Dahlie :blumen:


Gern geschehen - und Du hast mich daran erinnert, Pumukel, dass ich es wirklich ANSCHLIESSEN muss - und nicht nur neben das laptop legen. Da liegt es seit gestern, denn es ist schon eine gute Woche her, dass ich es benutzt habe. Und öfter laden schadet ja nicht.... <_<


Neues Thema


Kostenloser Newsletter