Spannbettlaken, Spannbetttuch - Qualität: Spannbetttücher fürs Sofa


hallo,

wer von euch kennt sich ein wenig mit spannbettlaken und deren qualität (vom material ) aus?

ich frage deshalb, weil ich sie nicht fürs bett brauche, sondern für unser sofa.

warum?

seitdem unsere tochter anfing am sofa (2 dreisitzer) hoch und runter zukrabbeln, hat es sehr gelitten.
es besteht nur aus kunstleder und krümelt jetz nur noch vor sich hin. es sieht furchtbar aus :schnäuzen: .

da mir die sofabezüge ( hussen ) einfach zu teuer sind, möchte ich es mit spannbettlaken ausprobieren.
ich habe es bereits hin und wieder mit nem satin - spannbettlaken versucht und bin der meinung das es so ganz gut funktioniert. ist zwar nicht so super ordentlich bezogen wie bei ner husse, aber es sieht um einiges besser aus, als ohne bezug!!
meine mum meint, das die jerseylaken nicht so gut dafür geeignet sind, weil sie so dünn sind.

was meint ihr welches material am besten dafür geeignet sein könnte?

lg kati

Hilfreichste Antwort

Hallo Nellyjoelle,

ich habe Jersey-Spannbetttücher, die richtig 'dick' sind, also schöne schwere und griffige Qualität... könnte mir vorstellen, dass man die gut auch als Sofa-Überzug hernehmen kann... wenn Du mal schauen magst klick :blumen:


Microfaser soll ziemlich unempfindlich sein. Habe diese selber aber nicht für die Betten, denn auf Microfaser sieht man jeden Cremefleck und man (Frau) hat ja nach der Abendtoilette doch Creme im Gesicht :P
Aber zum rumturnen auf der Couch sicher praktisch. Allerdings, verrutscht das Tuch dann nicht auf Kunstleder, weil doch sehr glatt?


Wenn Jerseylaken schön aussehen aber evtl. zu dünn sind (findest Du das selber auch??), könntest Du ein straff gezogenes dickeres Baumwoll- oder Leinentuch oder vielleicht auch aus Frotte, wenn das nicht zu sehr aufträgt unter dem Jerseytuch auflegen.

Und wenn Du etwas nähen kannst, kannst Du diese Untertücher dann, ähnlich wie eine Husse, an den Ecken umnähen, sodass sie stramm sitzen und keine Falten werfen.


Hallo nellyjoelle :blumen:

Ich würde die normalen Baumwoll-Haustücher nehmen, also kein Jersey. Eben groß genug (evtl. je eines für Sitz- und Rückenfläche) - und diese unterm und hinterm Sofa mit Spanngurten (so eine Art Hosenträger), die alles straffhalten, fixieren...
Ich weiß nicht, ob es solche auch gemustert gibt, würde mich aber mal danach umschauen, da man darauf nicht gleich jeden Fleck sieht...

Hoffe, Du wirst fündig !
LG


Hallo Nellyjoelle,

ich habe Jersey-Spannbetttücher, die richtig 'dick' sind, also schöne schwere und griffige Qualität... könnte mir vorstellen, dass man die gut auch als Sofa-Überzug hernehmen kann... wenn Du mal schauen magst klick :blumen:


hallo ihr lieben,

leider kann ich mich jetz erst hier zurück melden, aber auf jeden fall: vielen, vielen dank für eure tipps.
seit ca 2 wochen sehen meine 2 "zerfetzten" sofas, dank der "bettlakenbezüge", fast wie neu aus.

es ist zwar nich die optimale lösung, aber auf jeden fall günstiger als ein neues sofa und günstiger als diverse hussen.
außerdem hab ich diese hussen noch nie in so einem saftigen grün gesehen, wie ich meine bettlaken gekauft hab.

schaut mal:

gut...die farbe is geschmackssache :rolleyes: , aber in unsere butze passt sie prima :daumenhoch:

also dann...

lg kati :winkewinke:


Das freut mich aber, dass Du eine so gute Lösung gefunden habt. Und viel Freude daran - und an der Kurzen! :blumen:

Es wird sicher nicht ds einzige bleiben, was sie versifft... B)
Aber oft findest Du dann Tipps...
Schon mal einen zu verschmierten Lätzchen, den ich hier irgendwann gelesen habe: Nimm Lätzchen in der Farbe des jeweiligen Essens, also orange für Möhren und Tomaten, usw. Fand ich Klasse. :)

Bearbeitet von dahlie am 27.11.2011 10:08:24



Kostenloser Newsletter