Säureblocker und Lichtempfindlichkeit ?


Wer nimmt säureblocker gegen zuviel magensäure und leidet auch an Lichtempfindlichkeit wie ich ?

Was tut ihr dagegen ?

danke euch


Zitat (heulsuse @ 25.10.2011 15:38:10)
Wer nimmt säureblocker gegen zuviel magensäure und leidet auch an Lichtempfindlichkeit  wie ich ?


Genau das habe ich auch !
Sonnenbrille, Augentropfen und versuch nur das zu essen, was mir bekommt,
ist aber leider nicht immer durchzuhalten B)

Bearbeitet von Imagine am 25.10.2011 15:43:30

"Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker".


Zitat (heulsuse @ 25.10.2011 15:38:10)
Wer nimmt säureblocker gegen zuviel magensäure und leidet auch an Lichtempfindlichkeit  wie ich ?

Hi, Heulsuse,
Besonnene Kliniker pflegen bei der Gelegenkeit zu sagen: "Man habe Läuse und Flöhe."

Zitat (Cambria @ 25.10.2011 17:07:39)
"Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker".

Der Beitrag war nicht hilfreich!
Verlass dich auf Apotheker und Ärzte, dann bist du oft verlassen. <_<

Heulsuche braucht Erfahrungen, die Mitmenschen gemacht haben, mit einem ähnlichem Problem.

Säureblocker über längere Zeit genommen, sind schädlich, weil sie verhindern, dass der Organismus sich von selbst reguliert.

Einfach essen, wenig essen und jedesmal beobachten, bekommt es mir oder nicht!

Bei mir sind es hauptsächlich stark gebrannte Kohlehydrate, zB. Pizza. Brötchen, zu dunkler Kuchen, Vollkornbrot.
Mir macht Fleisch und Fett nichts aus, aber das ist von Fall zu Fall anders.
Oft ist es auch zuviel Stress, Kummer und Sorgen.
Also beobachten ! Vielleicht ist es auch eine Nahrungsmittel Allergie !

Sehr viel lauwarmes Wasser trinken, damit die Säure verdünnt wird.

LG Imagine :blumen:

Wenn auch vielleicht keine Allergie, dann evtl. doch eine Überempfindlichkeit.


Zitat (Imagine @ 26.10.2011 10:35:46)
Säureblocker über längere Zeit genommen, sind schädlich, weil sie verhindern, dass der Organismus sich von selbst reguliert.


Hi, Imagine,

Magensäureblocker ("Protonenpumpenhemmer (PPI)") haben interessanterweiser keine unerwünschten Nebenwirkungen, von den üblichen Allergien bei nichtkörpereignen Fremdstoffen mal abgesehen. Selbst wenn die PPI jahrelang eingenommen werden, ist die "Selbstregulation" des Körpers, was immer das auch heißt, davon unberührt.

Die PPI fahren die recht starke Magen-Salzsäureproduktion (pH~2) soweit runter, bis kaum noch Saures (pH 7) im Magen vorhanden ist. Mit Einführung der Garküche vor ca. 20.000 Jahren sind wir auf die Säure im Magen nicht mehr angewiesen. Vielleicht nur noch für Bakterien-kontaminierte Nahrungsbestandteile, z.B. wie in Indien.

Nehme zwar Säureblocker, leide aber nicht an Lichtempfindlichkeit. Konnte also noch nie einen Zusammenhang feststellen...
Meinst Du denn deine Lichtempfindlichkeit kommt von den Medis oder hast Du 2 verschiedene Beschwerden gleichzeitig?


Zitat (micheal @ 26.10.2011 14:02:55)
Hi, Imagine,

Magensäureblocker ("Protonenpumpenhemmer (PPI)") haben interessanterweiser keine unerwünschten Nebenwirkungen,

:hmm:schau mal hier

runzenplunz : " Jeder reagiert anders "

Zitat (Imagine @ 26.10.2011 15:28:43)
runzenplunz : " Jeder reagiert anders "

Hi, Imagine,
vielen dank für den Link.

Ich ging nicht davon aus, dass all die Jugendlichen hier im Forum Medikamenten für Hochbetagte einnehmen, wo es zu überschneidenden Wechselstörungen ("Interaktionen") kommen kann.

Gewiss gibt es allerlei Medikamente, die die PPI-Wirkung oder von den PPI in ihrer Wirkung gestört werden. Das gilt im Prinzip für jede Form einer "Polypharmazie" im Pensionärsalter.

Zitat (micheal @ 26.10.2011 17:45:10)
Gewiss gibt es allerlei Medikamente, die die PPI-Wirkung oder von den PPI in ihrer Wirkung gestört werden. Das gilt im Prinzip für jede Form einer "Polypharmazie" im Pensionärsalter.

:pfeifen: bin 67

Hört sich irgendwie diskriminierend an B)
nicht ernst nehmen

Zitat (Imagine @ 26.10.2011 19:25:12)
:pfeifen: bin 67

Hört sich irgendwie diskriminierend an  B)
nicht ernst nehmen

Oh, Imagine,

...oder als Kompliment: Rücksichtnahme bei der Auswahl mehrer bis vieler Medikamente bei den Goldies**, auf dass kein Wechselwirkungsschade eintrete.
_____________________
** kleine Verballhornung.

Zitat (micheal @ 26.10.2011 19:30:50)
** kleine Verballhornung.

:bussi:

@ Imagine

Augentropfen

welche und was bewirken diese ?

ich bekomme bei sonne ins auge, grelles licht ins auge, blendung ins auge - probleme. ich gucke nicht speziell rein, aber im leben ist es ja so, daß mal die sonne an eine zimmerwand scheint, und das grelle stört mich. oder auf eine edelstahlkaffeekanne, das blendet mich. oder daß die sonne zwischen sonnenbrille und kopf ins auge fällt,...

da reagiere ich innerhalb kürzester zeit mit : schwindel, kopfschmerzen, sehstörungen, magenschmerzen sehr stark, wie wenn ein säurefaß da drin umgefallen ist, übelkeit, müdigkeit

es helfen bedingt heilerde kapseln und ansonsten nur ruhe, dunkler raum .

selbst mit sonnenbrille - z.b. beim autofahren, tritt es nach einiger zeit auf.

in meinem beipackzettel der säureblocker steht lichtempfindlichkeit.

inzwischen setzt ich noch eiin käppi auf, daß die augen geschützt sind, und die sonnenbrille.

wem geht es ebenso - was tut ihr dagegen ?

kein arzt findet eine ursache.

danke euch


Zitat (Imagine @ 26.10.2011 19:34:23)
:bussi:

Ohja, Imagine,
:engel: :sternchen:

Zitat (heulsuse @ 26.10.2011 19:46:59)
ich bekomme bei...

da reagiere ich innerhalb kürzester zeit mit...

es helfen bedingt...

danke euch

Trulli - bist du das? :bussi:

Zitat (heulsuse @ 26.10.2011 19:46:59)
@ Imagine

Augentropfen

welche und was bewirken diese ?


Ich nehme mehrmals am Tag Augentropfen die nur spülen und kühlen.
Habe sie immer bei mir in der Handtasche.
Auch ich lasse tagsüber die Rollos runter, niese mich bei schräg stehender Sonne halb tot.
Sitze nur im Schatten, lege mich nie an den Strand, das Wasser ist gleizend und blendet.

Nehme nur noch bei ganz extremen Sodbrennen mal eine Renni !
Trinke viel Wasser und meide Lebensmittel, von denen ich rausgefunden habe, dass sie mir nicht bekommen.
Und nehme so gut wie überhaupt keine Medikamente mehr.

Habe gelernt, mit diesen Problemen zu leben und damit umzugehen !

LG :blumen:

Warst Du früher schon mal unter einem anderen Namen hier? Dein Stil kommt mir so bekannt vor !

Zitat (heulsuse @ 26.10.2011 19:46:59)
in meinem beipackzettel der säureblocker steht lichtempfindlichkeit.

ah, okay, wusste ich noch nicht...

den Säureblocker nimmst Du wegen dem Zwerchfellbruch... bist Du denn da mit den OP Überlegungen schon weitergekommen? Besteht denn überhaupt die Chance, dass Du nach OP auf den Säureblocker verzichten kannst?

Zitat (runzenplunz @ 27.10.2011 12:10:13)
Besteht denn überhaupt die Chance, dass Du nach OP auf den Säureblocker verzichten kannst?

Hi, an alle PPI-Schlucker wegen "Hiatushernien",

grundsätzlich: ja.


Kostenloser Newsletter