Wie töte ich eine Birke ab ohne das es auffällt?

Mein Nachbar hat eine Birke nah an meinem Grundstück ca 12 m hoch und 50 cm umfang.Sie nimmt das Licht und macht einen riesen Dreck.Er lässt nicht mit sich reden,wie kann ich die Birke unauffällig beseitigen.Profis sind gefragt für diese problemlösung.
7 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Herzlich willkommen im Forum Alaven.

Egal, wie auch immer du das anstellen willst, unauffällig wird das nicht gehen. Außerdem wird dein Nachbar dich wohl wegen des Konflikts auf jeden Fall in Verdacht haben.

Die Frage ist jedoch, je nachdem wie nahe der Baum an der Grundstücksgrenze steht, darf er dort evtl. gar nicht stehen, da könntest du dich doch mal bei deiner Gemeinde erkundigen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wieso wollen im Moment einige den armen Bäumen an den Kragen? Erst die Eiche, nun die Birke. :unsure:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Erst solltest Du mal mit dem Nachbarn reden, oder ihn anschreiben.- Dem Ganzen sollte evtl. ein Gespräch mit der Gemeindeverwaltung o.ä. vorangehen, wie Du Dich dem Nachbarn gegenüber verhalten kannst anhand von Fakten.
Einen Baum einfach "unauffällig killen" halte ich nicht für sinnvoll, und das dürfte auch Ärger nach sich ziehen.- Wenn ein Gespräch oder Schriftwechsel nichts bringt, ist der Rechtsanwalt gefragt.

Gruß...IsiLangmut
Gefällt dir dieser Beitrag?
Also erstmal tötet man nicht die Sachen von anderen Leuten aber egal^^

Ich würde ein bisschen warten bis Gras über die Sache gewachsen ist und dann ganz langsam nach und nach immer nachts ein bisschen was auf die Erde wo der Stamm ist was der Pflanze nicht guttut, sodass die immer kränker und schwächer aussieht und nicht von einen auf den anderen Tag stirbt... Ich glaube nicht das der Nachbar ne Bodenprobe nehmen wird. Vielleicht hast du ja selber noch eine Pflanze die du nicht magst die du mit vergiften kannst um die Zweifel auszuräumen...^^
Gefällt dir dieser Beitrag?
Du weißt schon, daß das Sachbeschädigung ist, und daher strafrechtlich verfolgt werden kann. Und daß wir Dir hier deswegen auch keine Tips geben können, da das schon "Anstiftung zu einer Straftat" wäre.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Leute, lasst euch doch nicht vera***en. Da will einer die Gemüter hochkochen, wie schon mit der Eiche.
Einfach ignorieren... :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
also birken sind ja gruppenbaeume...will sagen : ansich sollten birken nie allein stehen sondern in gruppen, mindestens zu dritt, weil sie sich sonst nicht richtig entwickeln koennen.

nur scheint die birke von deinem nachbarn das nicht zu wissen, du koenntest sie also 'besprechen', ihr...am besten in tiefster nacht...immer wieder sagen dass sie ansicht garnicht existieren kann, weil sie allein ist. dann koennte es sein dass sie vor verzweiflung ob ihres alleinseins eingeht.

obs klappt wissen die goetter, aber ein versuch ists allemal wert.

gruss und viel erfolg :blumen:
shewolf
Gefällt dir dieser Beitrag?
@shewolf: Du bringst mich auf 'ne Idee!- Vielleicht steht noch irgendwo eine einsame Birke rum, und man könnte doch im weihnachtlichen Geiste eine Birken-Familienzusammenführung durchführen? ;)

Gruß...Isi, die nun loszieht, und einsame Birken sucht... :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Ribbit, 29.11.2011)
Leute, lasst euch doch nicht vera***en. Da will einer die Gemüter hochkochen, wie schon mit der Eiche.

Nee, glaub ich gar nicht unbedingt. Wir hatten vor Jahren wirklich mal ein ähnliches Problem und Bekannte von uns auch!

Pflanzen sind schön, aber wenn man einen kleinen Garten hat und riiiesen Bäume einem fast alles an Licht nehmen, kann das schon ärgerlich sein.

Eine Lösung habe ich allerdings auch nicht. :unsure: Die meisten "Baumeigentümer" werden es wohl nicht einsehen, so einen - für sie schönen - Baum zu killen.

Gruss
Kröti
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Wyvern, 29.11.2011)
Du weißt schon, daß das Sachbeschädigung ist, und daher strafrechtlich verfolgt werden kann. Und daß wir Dir hier deswegen auch keine Tips geben können, da das schon "Anstiftung zu einer Straftat" wäre.

Genau so ist.

Allein schon das
Zitat
wie kann ich die Birke unauffällig beseitigen.Profis sind gefragt für diese problemlösung

ist gelinde gesagt eine Unverschämtheit.

Such dir Komplizen wo immer du willst, aber nicht hier.
Gefällt dir dieser Beitrag?
GesperrtNeues ThemaUmfrage

Passende Themen
Farbfrage für Wohnzimmer: Umzug steht an, weiß noch nicht so recht Unheilbar Krank Teil II: Leben nach der Krebsdiagnose. Unheilbar Krank Teil I: Und gestern war ich noch gesund ! Absurde Telefonate mit der Arbeitsagentur: ein echtes Schmankerl Von welchem Baum bist Du gefallen??? ICH RENOVIERE! Hilfe bei Bettentscheidung... Wer war damals zur Kinderkur in Meura? Meine Erinnerungen. Gedanken Über Das Forum Und Seine User: my 50 Cent ...