3d


was haltet ihr eigentlich davon, 3d nachträglich nachzurüsten? (fernseher)

ich habe da mal sowas gehört.

sorry, bin gerade in eile.


Nicht viel.
Halte allgemein nicht so viel von 3D-Filmen. Mir geht’s mehr um die Story. Ob ich finde, dass mir der Stein fast ins Gesicht fliegt oder alles "im Fernseher drin bleibt", ist mir nicht so wichtig.
Kann man sich überhaupt auf der Couch gemütlich hinlegen, wenn man so eine 3D-Brille auf hat?
Ach ne, nur wegen ein bisschen fernsehen wär's mir das Geld zum nachrüsten (oder einen neuen 3D-Fernseher kaufen) nicht wert.
Aber jedem das seine...


Hallo,

wahrscheinlich kommt es preiswerter, sich einen neuen Fernseher zuzulegen als den alten umzurüsten.

Gruß

Highlander


Ich finde 3d auch Klasse und bin fasziniert wenn ich im Mediamarkt zu schaue aber kommen denn schon so viele Sendungen in 3d,das es sich lohnt ??? Bezahlbar sind sie ja geworden und die Brille setzte ich sogar auf meine drauf. Eine gute Sache kann mich auch begeistern.


Also ich hab nie was von nachträglichem Aufrüsten gehört, es gibt zwar so Geräte die du mit deinem TV verbinden kannst. Aber statt diese zu kaufen, verkauf dein alten TV und kauf die einen neuen 3D LED TV gibts je nach Größe bereits ab 400 €. Ich würde LG TVs empfehlen. Ist zwar "passives" 3D (also wie im Kino) aber reicht vollkommen. Die Brillen sind günstiger, angenehmer zu tragen und man braucht keine Batterien.


Ich brauche 3D nicht wirklich, trotzdem schaue ich ab und zu ganz gerne Filme auf 3D. Haben einen Samsung 3D-Fernseher zuhause. Kopfschmerzen bekomme ich davon keine :)
Witzig war es eher, dass als ich mir letztens Doktor House angeschaut habe, habe ich dort mal auf "3D" gestellt (mittels Sony Blu-Ray-Player). Der künstlich erzeugte Tiefeneffekt war ganz witzig ^_^ Nach einer Folge habe ich aber "normal" weitergeschaut.



Kostenloser Newsletter