Der Untergang: Mangel an sinnlosen 3d Firstpirsons...


Hallo,
es gab mal Zeit wo 3d Shooter noch nicht zu Gewalttaten verleitet haben. In dieser spielte ich ein spiel "Tactical Ops". Das Spiel war einfach: Man konnte sich frei bewegen und schießen, ohne Rücksicht auf irgendwelche realistische Einwirkungen nehmen zu müssen. Dann endete die schöne Zeit dieses Spiels, nix ist für die Ewigkeit(Ausnahmen bestätigen die Regel). Die Patches wurden schlecht ausgeführt und die cheats zerstörten die Community. Seit her sind nur "realistische Tacticshooter" die einzige Alternative. Bloß ich habe zum Beispiel mit einigen Waffen in der Wirklichkeit geschossen und muss sagen, dieser vermeintliche Realissmus ist nicht sonderlich der Wahrheit entsprechend. Da wollte ich fragen, ob jemand ein Spiel genossen hat(aus der Rubrik "Firstpirsonsh0t3r"), das ihn durch sein Spielkonzept überzeugt hat.

MfG

Dotdealer

Ps: WoW Server Down(heul).


Hallo dotdealer.

Ich muß Dir ehrlich sagen, daß ich von diesen Spielen nicht das geringste halte.

Trotzdem: Herzlich willkommen bei uns. :blumen:


Ich mag Wirtschaftssimulationen. Gewaltspiele halte ich eher für langweilig und obendrein völlig daneben.

Bearbeitet von Quarki am 05.11.2006 08:42:20



Kostenloser Newsletter