Kleidung: Ballonmützen


Hallo liebe Mutti,s.
Nun habe ich auch mal eine Frage( :wub: ).
Ich bin seit gestern stolzer Besitzer von sage und schreibe 3!!! Ballonmützen.Hab halt alle drei genommen
weil ich mich wegen der Farbe mich nicht entscheiden konnte!! :pfeifen: Nun zu meinem Problem:
Was sagt der ,,Knigge,,???Die Mützen sind ja toll aber meine Frisur!?!.Behält man die Dinger auf dem
Kopf wenn man von drausen reinkommt(wäre ja nicht schlecht wenn die Haare am A.....sind).Tja die
Gedanken mach ich mir natürlich erst nachdem ich sie gekauft habe! :wub: :wub: :pfeifen: .
Ich hoffe ihr gute Tipps,
lg Klingeling


Hallo,

kommt drauf an wo du bist und ob es dir nicht zu warm wird unter der Mütze.....

Warum Knigge, alles ist möglich .....ausser in der Oper würde ich die auch nicht auf lassen!

edit hat ein Wort vergessen..

Bearbeitet von GEMINI-22 am 23.12.2011 18:07:14


Mein Mützenknigge sieht so aus:

In der Kirche nehmen die Herren ihre Hüte / Mützen ab.
Helm ab zum Gebet, oder wie sagt man?

Die Damen lassen in der Kirche ihre Hüte / Mützen auf.


Bei Einladungen werden Mütze / Hüte abgenommen. Schließlich hat der Gastgeber nicht die Mütze / Hut eingeladen.
Ich empfinde es als extrem unhöflich, wenn Menschen ihre Mützen / Hüte noch zum Essen aufhaben.
Die Frisur darunter ist in dem Fall nicht entscheidend.

Herren ziehen ihren Hut vor Damen. Die Dame darf ihren Hut auflassen, wenn sie einem Herrn vorgestellt wird.

Ausnahme ist eine legere Party: Da darf die Kappe oder Mütze aufbehalten bleiben. Zum Essen hingegen wieder Hut / Mütze ab.


Zitat (GEMINI-22 @ 23.12.2011 17:50:43)
kommt drauf an wo du bist und ob es dir nicht zu warm wird unter der Mütze.....

Warum Knigge, alles ist möglich .....ausser in der Oper würde ich die auch nicht auf lassen!

.

Naja!!In die Oper geh ich ja sowieso nie. :pfeifen:
Wegen zu warm werden unter der Mütze könntest Du recht haben,aber wenn meine Haare nicht mehr
sitzen........Ich bin da ziemlich eigen :wub: :wub:
Lg Klingeling

Zitat (Eifelgold @ 23.12.2011 18:05:17)
Ausnahme ist eine legere Party: Da darf die Kappe oder Mütze aufbehalten bleiben. Zum Essen hingegen wieder Hut / Mütze ab.

Aaaaaalso dann kann ich nur noch auf ,,legere Partys,,gehen! :wub:
Lg Klingeling

Was der "Knigge" da sagt ist mir persönlich wurst (sorry Wurst). Ich finde es unmöglich wenn Leute irgendwo zu besuch sind und die ganz Zeit so ein Ding auf´m Kopp haben. Genau so schrecklich finde ich es wenn Menschen zu besuch kommen und 4 Stunden (ooooder länger) mit der Jacke an auf dem Sofa sitzen.

Eine kleine Story zum Thema Hut auf lassen: Als mein Mann und ich heirateten hatte seine Tante ein Kostüm mit passendem Hütchen an. Auf dem Hut waren eine Menge weiße Federchen, was meinen Bruder fast in den "Kichertod" trieb da dieses Teil uns alle an ein totes Huhn erinnerte. Die Tante konnte natürlich wegen der Frisur das Hütchen nicht ausziehen und behielt ihn tapfer auf bis sie so gegen Mitternacht nach Hause ging.
Wann immer wir nach unserer Hochzeit mit meiner Oma über die Tante sprachen sagte Oma: "Tante Flora, das ist die mit dem toten Huhn auf dem Kopf..." rofl


Zitat (klingeling @ 23.12.2011 18:22:04)
Aaaaaalso dann kann ich nur noch auf ,,legere Partys,,gehen! :wub:
Lg Klingeling

Bleib doch einfach draussen stehen oder trage sie bei Spaziergängen. ;)

Zitat (klingeling @ 23.12.2011 18:18:38)
aber wenn meine Haare nicht mehr
sitzen........Ich bin da ziemlich eigen ...

dann lässt du einfach den Deckel drauf und gut.

Zitat (Ela1971 @ 23.12.2011 18:24:42)
Bleib doch einfach draussen stehen oder trage sie bei Spaziergängen. ;)

rofl rofl rofl rofl
Lg Klingeling

Wenn du so eigen bist, dann lass die blöde Mütze weg.

Es ist unhöflich, eine Mütze aufzulassen.
Und noch mal. Ich lade mir doch nicht deine Mütze oder deine nichtsitzende Frisur ein, sondern dich als Mensch.
Aber wenn du so eigen bist...


Zitat (Eifelgold @ 23.12.2011 18:53:39)
Wenn du so eigen bist, dann lass die blöde Mütze weg.
Und noch mal. Ich lade mir doch nicht deine Mütze oder deine nichtsitzende Frisur ein, sondern dich als Mensch.
Aber wenn du so eigen bist...

Auja!!Das hat gesessen :heul: :heul:
Naja Du hast ja recht!!Als wenn es nicht schlimmere Probleme gäbe :pfeifen:
Aber ich hab jetzt 3 Mützen!! :wallbash:
Lg Klingeling

Zitat (klingeling @ 23.12.2011 19:02:21)
Aber ich hab jetzt 3 Mützen!! :wallbash:

Pro Tipp: morgen ist Weihnachten...verschenk die Ballonmützen an diejenigen, die sowas noch tragen

Tante Edith ist ne fleißige

Bearbeitet von Goodale am 23.12.2011 19:08:38

Zitat (Goodale @ 23.12.2011 19:06:00)
Pro Tip: morgen ist Weihnachten...verschenk die Ballonmützen an diejenigen, die sowas noch tragen

rofl rofl rofl rofl rofl rofl !!!!
Ihr seid köstlich!!!!Klaro!!!Ich habe tatsächlich noch ,DREI!!,Schwestern und die treffe ich morgen
bei meinen Eltern!!!Werde es mir überlegen.Danke für den ,,Tip,,!
Lg Klingeling

Klick sowas rettet wenn die Haare nicht mehr wollen, besonders die breiten Bänder die man wie ein Tüchlein über den Kopf ziehen kann.

Ich hab ganz feine Haare, da hält unter der Mütze keine Frisur, hab das Band entweder gleich drunter oder in der Handtasche. Rettet auch wenn man mal in den Regen kommt.

Zopfgummi, Minibürste im Handgepäck, Minispray, Minihaarschaum,... sowas soll bei "Mützenhaaren" helfen. Oder einfach drauf pfeiffen :)

Ich finde es jedenfalls superstillos, eine Kopfbedeckung in geschlossenen Räumen zu geselligen Anlässen zu tragen.
Wie ich daheim aufm Sofa sitze, ist ja wurscht, aber wenn ich eingeladen bin, dann bin ich "ganzoben ohne" und erwarte soviel Anstand auch von anderen.
Jemand, der mit Mütze zu einer Einladung kommt und diese dann anbehält, macht laufend dein Eindruck, als würde er mit wehenden Rockschößen wegrennen wollen. Unhöflich!


Zitat (Cambria @ 23.12.2011 20:13:39)
Zopfgummi, Minibürste im Handgepäck, Minispray, Minihaarschaum,... sowas soll bei "Mützenhaaren" helfen. Oder einfach drauf pfeiffen :)

Ich finde es jedenfalls superstillos, eine Kopfbedeckung in geschlossenen Räumen zu geselligen Anlässen zu tragen.
Wie ich daheim aufm Sofa sitze, ist ja wurscht, aber wenn ich eingeladen bin, dann bin ich "ganzoben ohne" und erwarte soviel Anstand auch von anderen.
Jemand, der mit Mütze zu einer Einladung kommt und diese dann anbehält, macht laufend dein Eindruck, als würde er mit wehenden Rockschößen wegrennen wollen. Unhöflich!

Sehe ich genauso...ansonsten gefallen mir die Mützen sehr.Ich habe auch eine, aber irgendwie traue ich mich gar nicht, sie zu tragen und auch wann...und wozu..
Naja , sie liegt im Regal und vielleicht fühle ich mich auch zu alt dafür..

Zitat (Pumukel77 @ 23.12.2011 20:08:30)
Klick sowas rettet wenn die Haare nicht mehr wollen, besonders die breiten Bänder die man wie ein Tüchlein über den Kopf ziehen kann.


Solche Bänder halten bei mir leider nicht, außerdem sehe ich damit aus wie "Tuppe Jupp". Wer das aber tragen kann, da ist das doch wirklich ne super Alternative.

Zitat (Pumukel77 @ 23.12.2011 20:08:30)
Ich hab ganz feine Haare, da hält unter der Mütze keine Frisur, hab das Band entweder gleich drunter oder in der Handtasche. Rettet auch wenn man mal in den Regen kommt.

Ok solche Bänder hab ich auch in Massen.Sind im Sommer bei der Hitze echt praktisch wenn man
schwitzt und keine Frisur mehr hält.Ich habe auch sehr feine Haare zu einem Bob geschnitten.
Dein Tip mit dem Band drunter wäre vieleicht eine Alternative :rolleyes: :rolleyes:
Lg Klingeling

Na super hübsch seh ich mit den Bändern nicht aus, aber besser als mit plattem Zottelhaar allemal.
Zopfgummi hilft nix, da sind sie zu kurz, Schaum und Spray..naja evtl. aber dann müßte ich mich immer erst mal 10 min ins Bad verkrümeln. :rolleyes:
Meine Haare halten nur wenn ich sie schön in Form föhne.

Mütze aufbehalten finde ich auch gar nicht schön. Würde mich auch nicht wohlfühlen.



Kostenloser Newsletter