Privileg Waschmaschine: Waschmaschinentür geht nicht mehr auf


Hallo, kann mir jemand helfen? Ich habe eine privileg Waschmaschine classic 10508 und kann die Türe nach dem Waschen nicht mehr öffnen. Habe schon alles mögliche ausprobiert. z. B. neuen Waschgang, Strom weg, Türe öffnen nach dem Ausschalten, Türe öffnen, wenn noch nicht auf 0 gestellt wurde und vieles mehr. Leider habe ich keine Bedienungsanleitung und auch im Internet keine gefunden. Eine manuelle Öffnung lässt sich auch nicht durchführen. Ich finde keine Vorrichtung. Hat hier jemand schon mal ähnliches erfahren und eine Lösung gefunden. Es ist dringend, denn die Wäsche liegt jetzt schon 2 Tage in der Maschine. Vielen Dank schon mal vorab.
Elvirala
:wacko:


Hallo Elvirala :blumen:

Die Maschine hat zu Ende gewaschen, geschleudert und Wasser ist abgepumpt, also kein Wasser mehr in der Trommel ?
Schalte doch noch mal auf Extra Spülen (Wasser natürlich vorher wieder aufdrehen ;) ) mit anschl. Schleudergang, warte die Sicherheitszeit ab, bis die Maschine ein hörbares Klicken von sich gibt = Entriegelung. Wahrscheinlich hast Du sofort öffnen wollen und dann abgestellt, wieder an usw.
Falls sich da auch nix tut, mußt Du halt schon den Kundendienst rufen, evtl. Elektriker oder Installateur aus dem Bekanntenkreis ?
Auf alle Fälle wünsche ich Dir Erfolg und das die "Gute" noch intakt ist ! :rolleyes:


Hat deine Wama keine Notentriegelung mehr? Die ist oft hinter dem Deckel wo es zur Fremdkörperfalle geht.


danke für die antwort, aber das habe ich alles ausprobiert und in der Vergangenheit hat es
dann auch immer geholfen. Leider war das diesmal nicht der Fall. Wir haben die Türe dann mit Gewalt geöffnet und konnten die Wäsche entfernen. Trotz Gewaltanwendung funktioniert sie jetzt wieder und die Türe geht wieder zu. Allerdings weiß ich nicht wie lange. :mellow:


wo genau ist die Notentriegelung? Ich konnte sie nicht finden, obwohl ich die ganze Waschmaschine auf den Kopf gestellt habe. :blink:


Ist unten hinter dem Deckelchen kein Hebelchen oder so, an dem du ziehen kannst? Ich weiß das manche Wamas das nicht haben, besonders diese, die einen Griff am Bullauge haben zum öffnen. Maschinen ohne Griff haben das immer.


genau so ist es. Meine Waschmaschine hat einen Griff an der Türe aber kein Hebelchen. So wie es aussieht, muss ich damit leben, dass ich die Türe bei Bedarf gewaltsam öffnen muss.


Ich habe eine Privileg 10412. Ich muss die Türe am Griff randrücken (also Richtung Trommel), dann geht sie von alleine auf.


Hallo hallo!

Ich habe jetzt dasgleiche Problem! Verrätst du mir, wie du überhaupt die Tür mit Gewalt aufbekommen hast?


Moin KatiaS,

erstmal willkommen bei den Muttis.

Die Aussage: "Ich habe das gleiche Problem" muss jetzt nicht die gleiche Ursache haben. Ein paar weitere Infos, was bei Dir nicht so läuft, wie Du es wünschst, wären ganz hilfreich. Sonst kann Dir eher nicht geholfen werden.

Grüßle,

Egeria

P.S.: Nur Mut: Je ausführlicher Du beschreibst, auf welche Probs Du gestoßen bist, desto besser kann Dir geraten werden.

P.P.S.: Ansonsten kann man Dir nur raten: Ruf den Kundendienst.

P.P.P.S.: Beim Kundendienst musst Du aber etwas wachsam sein. Handwerkliche Dienstleister nennen auf Anfrage gerne die Netto-Preise. Und schlagen dann vor Ort noch die Märchensteuer drauf. Und bestehen auf Barzahlung. Dagegen kannst Du Dich schützen, respektive wehren: Frage gleich nach dem Brutto-Preis, dann erlebst Du keine Überraschungen. Ein seriöser Dienstleister wird die Zahlung laut Rechnung per Überweisung akzeptieren.


Same Problem here. Gibts mittlerweile ne Lösung?



Kostenloser Newsletter