Fahrradkette Reparieren


Hallo alle mein erster Beitrag und direkt eine Frage :)

Ich habe mir vor kurzen eine Fahrradkette kaputt gemacht und mir nun ein passendes Kettenschloss gekauft. Problem: Ich muss das verbogene kettenstück abbekommen um das Kettenschloss anzubringen. Dazu muss ich den Stift lösen welcher aber zum verrecken nicht rauswill. Ich habs mit nadeln Gabeln etc versucht man bekommt den nicht raus. Also meine Frage wie bekomme ich einzelnen Stift einer Fahrradkette raus :)

Falls meine Beschreibung zu schlecht war hir ein Bild http://www9.yatego.com/images/412c815c8833...m_chain_991.jpg mit Stift meine ich das runde eisending was jede Kette zusammenhält ^^

Danke schonmal :)


hi xell,

ich hab schon lange kein kettenglied mehr ausgetauscht. ich glaube mich zu erinnern dass du den stift mit der flex bearbeiten musst.
einfach den kopf vom stift abflexen, auf eine ratschennuß(ich hoffe du weißt was ich meine) legen dann mit einem durchschlag oder nagel nach unten raushauen. das gleiche beim anderen stift natürlich auch.


Zitat
einfach den kopf vom stift abflexen, auf eine ratschennuß(ich hoffe du weißt was ich meine) legen dann mit einem durchschlag oder nagel nach unten raushauen. das gleiche beim anderen stift natürlich auch.


Genau so wird es gemacht :applaus: :applaus:

Oh wei da brauche ich ja ganz viel Werkzeug was ich nicht besitze :unsure:
Aber werde nachher mal bei Mama vorbeifahren die hat bestimmt eine Flex ^^

Danke für die Hilfe :)


benütz richtiges werkzeug dafür so wie dieses bekommste in verschiedenen ausführungen


Zitat (Flöckchen @ 12.02.2007 - 14:55:54)
benütz richtiges werkzeug dafür so wie dieses bekommste in verschiedenen ausführungen

Genau, es kostet ca. 6-8 €, hab ich im letzten Jahr gerade besorgt! Dann brauchst du auch keine Flex!! :pfeifen:

wo hast du das denn gekauft, jojomama ?


Zitat (dudu @ 14.02.2007 - 13:47:05)
wo hast du das denn gekauft, jojomama ?

In einem Fahrrad Fachgeschäft!! :D

gibts aber auch in jedem grösseren markt (z.b.walmart) in der fahradabteilung


:D danke schön !


Zitat (jojomama @ 14.02.2007 - 12:20:43)
Zitat (Flöckchen @ 12.02.2007 - 14:55:54)
benütz richtiges werkzeug dafür so wie dieses bekommste in verschiedenen ausführungen

Genau, es kostet ca. 6-8 €, hab ich im letzten Jahr gerade besorgt! Dann brauchst du auch keine Flex!! :pfeifen:

Mit dem Teil wenn es ein stabiles ist, kann sich auch der mittlere austreib'er Dorn nicht verbiegen.Aber dennoch kannst du bei umlaufenden Ketten den Dorn wieder eintreiben, da sich bei so genannten mehrgangschaltungen(Kettenschaltungen) darf man kein schloß einbauen, da sich ein schloss ins hintere Zahnradritzel verklemmt.

Alle andere teile sind pfusch und un profihaft.
Das teil kannst du fast überall kaufen, im Fachhandel, im Baumarkt und??? Internet.

gruß :)

danke schön !

Bearbeitet von zwergin am 11.09.2007 17:31:19


Kostenloser Newsletter