Heimwerken: frisch gestrichene Türen knacken

Knarrende und knackende Türen habe ich bis jetzt immer mit diesem Allround-Spray "WD40" oder auch "Caramba" zum Schweigen gebracht. Sowohl in bzw. auf die Scharniere als auch an den Bereich der Tür, der mit dem Rahmen Kontakt hat, gesprüht...färdsch!
Trotzdem ist es sinnvoll, sich mal die Scharniere näher anzusehen...siehe auch die Beiträge von Gerrit und Grisu...
Moin,
Tür immer auflassen war natürlich ein joke...
Aber solltest mal drauf achten, ob der Lack wirklich durchgetrocknet ist.
Wenn die Tür auf dem Rahmen reibt, die Tür aushängen und gucken, ob man das Scharnier weiter herausdrehen kann, oft ist es einfach wie eine Schraube in den Rahmen gedreht und kann ein bis zwei Umdrehungen herausgedreht werden, um mehr Abstand zu bekommen.
Auch Dir schöne Weihnachten!!
Gruß Gerrit
Gefällt dir dieser Beitrag?
:wallbash: Hallo alle zusammen, ich bin neu hier und finde es echt toll, soooo viele Anregungen und Tips zu finden.

Aber nun meine Frage, vor ca. 2 Wochen haben wir unsere Zimmertüren neu gestrichen und nun knacken sie bei jedem öffnen und schließen. Was kann ich dagegen tun? Mein Mann ist Schichtarbeiter und es ist ätzend wenn er jedesmal wenn ich durch die Wohnung schleiche durch die blöden Türen wach wird.

Bitte dringend um Hilfe... :rolleyes:

Danke sagt Teufelchen aus Berlin
Gefällt dir dieser Beitrag?
Danke für die guten Hinweise, :applaus: an denn Scharnieren liegtes nicht, haben wir schon per Ohr überprüft, es ist der Kontakt zwischen Rahmen und Türblatt. Die Türen waren alle abgescliffen und wir haben auch nicht zu dick gestrichen. Werde es mal mit dm Spray teste. Immr offen lassen ist mir zu kalt :aengstlich:

Ich wünsche schöne Weihnachten...
Gefällt dir dieser Beitrag?
...und sollte es trotzdem noch "knacken", dann gibt es im Baumarkt "Türunterlegscheiben".
Deren Innen- Durchmesser ist so groß, das sie in bzw. auf die Zapfen des Türrahmens passen; dadurch wird die ganze Tür um cirka 0,3 cm angehoben, "läuft" viel leichter und ruhiger... ... ...

WENN natürlich der Lack "zu dick" aufgetragen ist, dann ... ... ...; @Gerrit hat es ja schon erwähnt... ... ... ;)

Grisu... ... ..
Gefällt dir dieser Beitrag?
Moin Teufelchen!!
Mal einen Frage, habt ihr die Scharniere mitgestrichen (lackiert..?)
Knacken die Türen in den Scharnieren, oder woher kommt das Geräusch?
Wenns in den Scharnieren knackt, die Tür öffnen, etwas anheben und einen Tropfen Haftschmier oder Öl zwischen die Flächen bringen.
Wenns an der Auflagefläche von Tür und Rahmen knackt, ist der Lack nicht durchgetrocknet (zu dick aufgetragen..?) und klebt aneinander. Türen lange offen lassen und vollständig durchtrocknen lassen.
Wenn das alles nix hilft...
Dann Türen immer auflassen..... :pfeifen:
Grüße Gerrit
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Alte Farbe von Tür und Rahmen entfernen: Wie wird es richtig gemacht? Türhakenleiste hinterlässt vergilbten Balken Der Lack is nich ab... Dunkle Türen und Rahmen wie reinigen? Tür und Zarge (Rahmen) neu lackieren. wie mache ich es richtig? Farbunterschied Türen und Zagen Wie richte ich eine Türe mit Klavierband aus? Türhakenleiste hinterlässt Spuren. Hilfe :-(
Passende Tipps
Walnüsse mit Fleischklopfer "knacken"
Walnüsse mit Fleischklopfer "knacken"
13 8
Beim Heimwerken gleiche Abstände markieren
Beim Heimwerken gleiche Abstände markieren
11 13
Innenfläche von Schranktüren nutzen
Innenfläche von Schranktüren nutzen
25 16
Unangenehmer Farbgeruch
7 9
Einfacher Kokos-Ananas Kuchen
12 9