Auszug von Eckcouch beziehen - Welcher Stoff?


Hallo zusammen,

habe mich jetzt mal hier registriert, weil ich ausnahmsweise eine Antwort nicht direkt auf frag-vati.de finden konnte :)

Ich habe ein etwas angestaubtes Ecksofa hier stehen (so ca. 2+3 von der Größe her), bei dem man aus dem langen Teil einen Auszug herausziehen kann, um aus dem Sofa ein Bett zu machen. Dieser Auszug hat einen Dunkelblauen Bezug, der angetackert ist. Diesen Bezug möchte ich nun gerne tauschen, da man ihm sein Alter doch ein wenig ansieht.
Allerdings kann ich die Stoffart des Bezuges nicht wirklich einordnen. Muss ja nicht der gleiche sein, aber was würdet ihr für diesen Zweck nehmen? Leinen? Linon? Muss ja einigermaßen robust, nicht zu dünn und nicht zu empfindlich sein. Was würdet ihr empfehlen? Wo kann ich sowas kaufen? Stoffgeschäft? Internet?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

so long...
ponG


Hallo ponG,

erst einmal Willkommen bei FV.

Ich würde in eine Polsterei gehen und da nachfragen, die kennen sich am besten aus.
Ob ein Stoffgeschäft den richtigen Stoff hat - fragen schadet nicht.


Ok, wäre eine Idee :) Weitere Tips?


Hallo ponG

"Herzlich Willkommen""

Was sich auch sehr gut bewährt hat, ist Microfaser-Stoff. Er ist sehr robust, läßt sich prima reinigen und die Wärmeisolierung ist sehr gut. Ich habe eine Schlafcouch, die mit Microfaser-Stoff bezogen ist und bin mehr, als zufrieden damit. rofl

Bearbeitet von kati am 11.01.2008 09:35:20


Danke auch dir!

Schwanke jetzt zwischen folgenden Alternativen:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewIt...em=360012635150
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewIt...em=350013655084

Also einmal Microfaser und einmal eher so ein Segeltuch... Welches etwas schwerer ist. Zu welchem der beiden würdet ihr tendieren? Ich glaube der momentane Bezug ist eher eine Art Segeltuch oder Leinen.
Reinigungsfähigkeit ist sone Sache, ausser abrubbeln ist da eh nicht viel drin, denn der neue Bezug wird ja angetackert...


ponG,

das Schöne an Microfaser ist, dass Du es mit enem feuchten Tuch reinigen kannst. Einfach drüberwischen, sämtliche Fusseln verschwinden. Meine Couch z.B. ist dunkelblau und es ist nicht ein Fussel drauf. Ausserdem läßt sich dieses Material sehr gut auch absaugen. Sieht immer gepflegt aus.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Aussuchen. :pfeifen:


Hallo ... ... ...

...nun, von mir bekommste nur den Rat:

Wenn das "neubeziehen" KEIN Fachmann macht, dann lasse den alten Bezug einfach drunter...

DEN Neuen drauf und straff festtackern... ... ...ABER, das ist NICHT einfach... ... ..., besser mit zwei Mann/ Frau machen und einen vernünftigen Tacker nehmen... ... ...

Grisu... ... ...


Naja, es ist ja im Prinzip nur ein eckiger Klotz, der bezogen werden soll... das ding was man rauszieht und hochklappt, um das Sofa zu verbreitern... Verschwindet eh noch unter nem Laken :)

Von nem Fachmann lass ichs auf keinen Fall machen, will die Lebensdauer von dem Sofa nur noch um 1-2 Jahre verlängern, da lohnts nicht, da ne Masse Geld für auszugeben :)

Bestellt habe ich jetzt übrigens den Microfaserstoff.


Hallo...

NUN, dann kannste ja auf jeden Fall den alten Bezug (wenn DU magst) drunterlassen... Schaden kann das ja dann nicht und DU hast Arbeit gespart, DENN:

Die alten Klammern rausmachen, ist/ kann eine Heidenarbeit sein...

Grisu... ... ..., eigentlich faul... ;) rofl


Hallo ponG :)

- auch von mir ein herzlicher Willkommens-Gruß :blumen:

- bin ja seltener mit "Werkeln" beschäftigt - aber bei einem dem deinen ähnlichen Problem habe ich Microfaser bespannt, Leinen ist zwar strapazierfähig, aber an den beanspruchten Stellen relativ schnell angescheuert (gerade bei dunklen Farben dann auffällig) .
- Microfaser hat neben der Pflegeleichtigkeit zudem den Vorteil, Feuchtigkeit (du schreibst, es sei ein Schlafsofa) zu absorbieren und nicht aufzusaugen - also hast du wohl die richtige Wahl getroffen. :)


Sooo, fertig bezogen!

Hat alles gut geklappt, den alten Bezug hab ich aber runtergenommen. Microfaser war denk ich ne gute Wahl, ist echt n cooler Stoff :)

Danke euch allen nochmal ;)


Lieber ponG :)

- sicher gern geschehen ! - und viel Spass am eigenen Kreativität-Erfolg !



Kostenloser Newsletter